Frage an
Eckhard Pols
CDU

(...) Ist es nicht angesichts der aktuellen Not von einigen Ländern in der EU an der Zeit, daß Deutschland Solidarität zeigt und zurückgibt, was es bislang an großem Nutzen von den Partnern in der EU hatte? Wurden nicht unter Zustimmung der europäischen Nachbarn die deutschen Kriegsschulden erlassen? (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
02. April 2020

(...) Friedrich Merz hat es kürzlich gut zusammengefasst: „Handlung und Haftung“ müssen in einer Hand bleiben. Für eine schlichte Umverteilung der Schulden - nichts anderes wäre die Folge von EURO- und Corona-Bonds - gibt es aus meiner Sicht keine Grundlage.  (...)

Frage an
Eckhard Pols
CDU

(...) Gar zu sprechen von der Ökobilanz des E-Autos. Wie erklären Sie das auf einmal aufkommende Erdgas-Bashing? Was tut die Bundesregierung, um diese wichtige Ressource für die Energiewende zu nutzen? (...)

Verkehr
16. Dezember 2019

(...) Von einem „Erdgas-Bashing“ kann man vor diesem Hintergrund also nicht reden. Stattdessen besitzen erdgasbetriebene Fahrzeuge grundsätzlich die gleichen Chancen wie alle anderen Technologien auch. (...)

Frage an
Eckhard Pols
CDU

(...) Warum pochen Sie so auf eine Masernimpfpflicht, wo es doch weitaus größere Probleme im Gesundheitssektor - mit mehr Erfolgspotential - gibt? In meinen Augen ist das purer Aktionismus. (...)

Gesundheit
30. September 2019

(...) Dank der Pockenimpfpflicht, die bis 1976 galt, ist es gelungen die Pocken auszurotten. Seit Jahrzehnten wird auch eine Ausrottung der Masern angestrebt. Der verhältnismäßig große Unterschied der Sterblichkeitsraten ändert nichts daran, dass es sich bei Masern um eine der ansteckendsten Viruserkrankungen überhaupt handelt, deren Ausrottung sich auch die Weltgesundheitsorganisation zum Ziel gesetzt hat. (...)