Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Konstantin Wecker
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de, weil unsere Demokratie die bürgernahe Transparenz - durch massiven Lobbyismus extrem gefährdet - niemals aufgeben darf und wir gerade jetzt in diesen unruhigen Zeiten umso intensiver alle basisdemokratischen Möglichkeiten der Meinungsbildung und Kontrolle ausschöpfen müssen.

Konstantin Wecker fördert wie 8.496 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
9456 von insgesamt
12717 Fragen beantwortet
33 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Parteilos (2 Abgeordnete)
47 von 53 Fragen beantwortet (88,68%)
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
937 von 1068 Fragen beantwortet (87,73%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
1351 von 1569 Fragen beantwortet (86,11%)
SPD (152 Abgeordnete)
2391 von 2963 Fragen beantwortet (80,70%)
FDP (79 Abgeordnete)
786 von 998 Fragen beantwortet (78,76%)
AfD (91 Abgeordnete)
706 von 1019 Fragen beantwortet (69,28%)
CDU (200 Abgeordnete)
2183 von 3269 Fragen beantwortet (66,78%)
CSU (46 Abgeordnete)
492 von 944 Fragen beantwortet (52,12%)
Die blaue Partei (2 Abgeordnete)
7 von 24 Fragen beantwortet (29,17%)
# Sicherheit 9Dez2019

(...) Finden Sie es gut oder schlecht das es vielleicht bald Kameras in der Öffentlichkeit gibt welche Gesichter direkt an die Polizei oder an andere Computer sendet? Kann man sich sicher sein, dass diese Daten vertraulich bleiben und nicht gehackt werden. Es wurde sich ja schonmal in den Bundestag eingehackt. (...)

Von: Thfgns Tnzcry

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Meine Fraktion hat Modellversuche wie die der Bundespolizei am Bahnhof Berlin-Südkreuz stets kritisiert und mit Fragen im Bundestag begleitet. Auf Landesebene hat sich DIE LINKE stets gegen ausgreifende Befugnisse bei der anlasslosen Erfassung biometrischer Daten durch Behörden im Rahmen der Polizeigesetze gewandt. Das werden wir auch in Zukunft tun. (...)

# Sicherheit 9Dez2019

(...) Dadurch ist es möglich das Kameras Gesichter erkennt. Was halten sie davon, das solche Kameras bald in ganz Deutschland hängen könnten? Sind sie der Meinung das ist gut oder doch ehr schlecht? (...)

Von: Thfgns Tnzcry

(...) Der gläserne Mensch, der den ganzen Tag gescannt und von Kameras aufgezeichnet wird, ist für mich kein erstrebenswerter Zustand. Zudem bin ich der Ansicht, dass die Sicherheit der Bevölkerung über andere Maßnahmen deutlich besser hergestellt werden kann. (...)

# Soziales 9Dez2019

Was denken sie haben Smart Glasses für eine Auswirkung auf unsere Gesellschaft?

Von: Ureoreg Teöarzrlre

(...) Allerdings kann ich mir vorstellen, dass auch positive Wirkungen dieser Brille zu erkennen sein werden und diese beispielsweise in der Arbeitswelt zu Tage treten werden. Insgesamt lässt sich die gesamtgesellschaftliche Auswirkung für mich noch nicht abschätzen. (...)

(...) Meine Fragen betreffen Julian Assange: (...)

Von: Znab Syvpx

(...) 2. in einem Rechtsstaat kann es zu Menschenrechtsverletzungen kommen. Sie werden dann aber ggf. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.