Alle Infos zum neuen Landtag Bayern!

Zum Landtag

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Wir verklagen den Bundestag, da dieser vor uns geheimhält, wie häufig Abgeordnete gegen die Transparenzregeln verstoßen haben. Für mehr Transparenz ziehen wir notfalls auch vor Gericht — und benötigen dazu Ihre Unterstützung.

Gregor Hackmack, Mitgründer

Jetzt fördern
Jetzt spenden

Fragen und Antworten

%
3382 von insgesamt
5238 Fragen beantwortet
25 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
360 von 452 Fragen beantwortet (79,65%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
397 von 521 Fragen beantwortet (76,20%)
SPD (153 Abgeordnete)
1096 von 1537 Fragen beantwortet (71,31%)
FDP (80 Abgeordnete)
267 von 383 Fragen beantwortet (69,71%)
CDU (200 Abgeordnete)
785 von 1401 Fragen beantwortet (56,03%)
AfD (94 Abgeordnete)
261 von 491 Fragen beantwortet (53,16%)
CSU (46 Abgeordnete)
212 von 449 Fragen beantwortet (47,22%)
fraktionslos (2 Abgeordnete)
4 von 11 Fragen beantwortet (36,36%)

Warum veröffentlichen Sie nicht Ihre Auftraggeber und die Höhe der Honorare? (...)

Von: Tvfryn Onuy

(...) Graf Lambsdorff hat die Frage von abgeordnetenwatch.de zu der Herkunft seiner Vortragshonorare direkt auf Twitter beantwortet. Seine Antwort finden Sie hier: (...)

(...) wie stehen Sie persönlich zu dem von Ihrer Partei initierten Globalisierungspakt ? Warum macht es Sinn einen solchen, nicht bindenden, Kontrakt zu unterzeichnen ? (...)

Von: Zvpunry Zrvfrere

Sehr geehrter Herr Zrvfrere,

vielen Dank für Ihre Frage zum Thema UN-Migrationspakt (GDM). Der persönliche...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) mich würde interessieren, wie Sie zu dem Artikel 13 stehen. Man hört oft vom Untergang des freien Internets. Wie sehen Sie das? (...)

Von: Qnavry Whevp

(...) 13 GG meinen, sehe ich hier keinen Konflikt. Im Zusammenhang der Straftatenvorbeugung und Abwehr von Gefahren muss eine Überwachung der Internetaktivitäten unter technische Überwachung fallen. Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein. (...)

(...)

Von: Fgrcunavr Inhgm

(...) Graf Lambsdorff hat die Frage von abgeordnetenwatch.de zu der Herkunft seiner Vortragshonorare direkt auf Twitter beantwortet. Seine Antwort finden Sie hier: (...)