Die aktuellen EU-Abgeordneten finden Sie hier!

Zum EU-Parlament

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de als Förderer, damit die Politik transparenter und nachvollziehbarer wird.

Kirill Lorenz fördert wie 7.176 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
5320 von insgesamt
7795 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Parteilos (3 Abgeordnete)
40 von 43 Fragen beantwortet (93,02%)
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
512 von 636 Fragen beantwortet (80,50%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
641 von 824 Fragen beantwortet (77,79%)
SPD (152 Abgeordnete)
1812 von 2332 Fragen beantwortet (77,70%)
FDP (80 Abgeordnete)
387 von 555 Fragen beantwortet (69,73%)
CDU (200 Abgeordnete)
1244 von 2072 Fragen beantwortet (60,04%)
AfD (91 Abgeordnete)
367 von 645 Fragen beantwortet (56,90%)
CSU (46 Abgeordnete)
286 von 634 Fragen beantwortet (45,11%)
Die Blauen (1 Abgeordnete/r)
0 von 12 Fragen beantwortet (0,00%)

Darf man ab 16 wählen wenn nein warum nicht und bin ich dumm?

Von: Yvfn Oheere

Sehr geehrte Frau Oheere,

der direkt gewählte CDU Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Neckar-Zaber,...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 25März2019

(...) Lieber Herr Brandner, ich habe heute gelesen, dass die Mitglieder der Bundesregierung teilweise gleich eine doppelte Gehaltserhöhung bekommen. Wieso ist das so und was kann man dagegen unternehmen? (...)

Von: Xngunevan Svfpure

(...) die parlamentarischen Staatssekretäre abgeschafft werden, 2. eine Trennung von Amt und Mandat dazu führt, dass ein Minister nicht gleichzeitig auch Abgeordneter sein kann und 3. die automatische Diätenerhöhung aufgegeben wird. (...)

(...) Wie stehen Sie zu den Bedenken, dass dann EU-weit viel weniger Innovationen umgesezt würden? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht. Zugegeben, eine derart hitzige Debatte um die Urheberrechtsreform wurde nicht erwartet. Es ist aber doch ein Zeichen der Stärke unserer Demokratie, daß unterschiedliche Meinungen offen ausgetauscht werden, als auch das politische System sensibilisiert wird, um geeignete Lösungen zu finden. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. Dies klingt harmlos, hat aber verheerende Folgen. Dies wäre das Einfallstor für...

Von: Zrgva Qrzvexnln

An:

(...) möglicherweise ist Ihnen entgangen, dass Sie mich mit diesem inhaltlichen Anliegen bereits am 16.03.2019 angefragt haben. (...)