Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Legislaturperiode
6. Landtag, 2014-2019 (5 Jahre)
Ministerpräsident
Michael Kretschmer (CDU)
Landtagspräsidentin
Matthias Rößler (CDU)
Koalition
CDU und SPD
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de als Förderer, damit die Politik transparenter und nachvollziehbarer wird.

Kirill Lorenz

Jetzt fördern
Jetzt spenden

Neue Abstimmungen

Abstimmungs-Übersicht

Fragen und Antworten

%
127 von insgesamt
240 Fragen beantwortet
63 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE GRÜNEN (8 Abgeordnete)
9 von 12 Fragen beantwortet (75,00%)
SPD (18 Abgeordnete)
29 von 40 Fragen beantwortet (72,50%)
DIE LINKE (27 Abgeordnete)
16 von 25 Fragen beantwortet (64,00%)
CDU (59 Abgeordnete)
59 von 111 Fragen beantwortet (53,15%)
Die Blauen (3 Abgeordnete)
8 von 30 Fragen beantwortet (26,67%)
AfD (9 Abgeordnete)
0 von 10 Fragen beantwortet (0,00%)
fraktionslos (1 Abgeordnete/r)
0 von 3 Fragen beantwortet (0,00%)
Einzelbewerber (1 Abgeordnete/r)
0 von 0 Fragen beantwortet (0,00%)

Sehr geehrte Frau Clauß,

schön, Sie überraschen mich mit einer unerwartet schnellen Reaktion.
Sind Sie nun bereit für einen Dialog?...

Von: Pynhf Süggrere

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sie argumentierten, ÖR, weil die Qualität der privaten Medien nicht ausreichend sei. (...)

Von: Pynhqrb Shggrere

(...) Ihre Interpretation des Bürgergesprächs weise ich entschieden zurück. Wie Sie wissen, hat meine Kollegin Frau Cornelia Blattner an diesem Gespräch teilgenommen und widerspricht Ihren Aussagen ebenfalls sehr deutlich. (...)

(...) Wurde auf die Eidesformel zwischenzeitlich abgesehen, ohne dass eine Korrektur des Gesetzes erfolgte ? (...)

Von: Ervare Trysbeg

An:
Klaus Bartl
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 6Jun2018

(...) Sehr geehrter Herr Baum ich bin eine interessierte Bürgerin und hätte einige Fragen zum Thema "Klimawandel". (...)

Von: Oneonen Fpuzvgg

An:

(...) Gleichzeitig wird suggeriert, dadurch könnte sozusagen das Weltklima gerettet werden. Diese Debatte ignoriert sowohl die globale als auch die regionaltypische Situation völlig. Zum einen gilt es anzuerkennen, dass vor allem der weltweite sprunghafte Anstieg des Treibhausgas-Ausstoßes infolge des schnellen Wachstums der Weltwirtschaft und deren Energiehunger die Hauptverantwortung trägt. (...)

Schirmherr Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtags
© Steffen Giersch

Schirmherr zum Landtag Sachsen

Öffentlich und damit transparent und verbindlich können die Bürgerinnen und Bürger ihren Kandidaten Fragen stellen, Anregungen und Wünsche äußern sowie sich über deren Wahlziele informieren.

Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtags