Jobs

Fotos aus dem Hamburger Büro von abgeordnetenwatch.de

 

Freie Stellen bei abgeordnetenwatch.de:

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Senior Site-Builder*in bei abgeordnetenwatch.de

Wir suchen jemanden für die gemeinsame Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligungs- und Demokratieplattform www.abgeordnetenwatch.de

Mitbringen solltest Du:

  • Sehr viel Erfahrung im drupal Sitebuilding
  • IT Projektmanagment-Wissen
  • Kommunikationsstärke
  • Neue Ideen zur Weiterentwicklung der Plattform

Was Dich erwartet:

  • Arbeiten in einem kleinen Team
  • Stressfreies und konzentriertes Arbeiten
  • Engagierte Politik- und Web-Enthusiasten
  • Direkte Kommunikationswege
  • Flache Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Deine Ideen fließen mit ein
  • Open Source Entwicklung
  • Viel Erfahrung im drupal Development

Quellcode: https://github.com/parliamentwatch/parliamentwatch

Dein Arbeitsplatz wäre vor Ort in Berlin-Kreuzberg. In Teilen kann auch von Zuhause gearbeitet werden.

Bei Interesse melde Dich bei uns. Wir freuen uns.

Mehr über unsere Arbeit auch in unserem aktuellen Jahresbericht (PDF).

Ansprechpartner: Boris Hekele - jobs@abgeordnetenwatch.de

 


Recherche-Journalist*in mit Berufserfahrung

abgeordnetenwatch.de ist eine gemeinnützige und spendenfinanzierte Transparenzorganisation, deren Schwerpunkt u.a. auf der investigativen Recherche zu Politik- und Lobby-Themen liegt. So haben wir die horrenden Nebenverdienste von Peer Steinbrück sowie die Lobbyisten mit Zugang zum Bundestag publik gemacht und die Bundesregierung dazu bewegt, tausende Lobbyisten-Stellungnahmen offenzulegen.

Was 2004 als ehrenamtliche Initiative begann, ist heute eine Organisation mit 14 festen Mitarbeiter*innen und Büros in Hamburg und Berlin. Da wir nicht auf Werbung oder institutionelle Geldgeber angewiesen sind, sondern uns überwiegend durch Förderinnen und Förderer – aktuell über 5.500 – finanzieren, sind wir in unserer Arbeit vollkommen unabhängig. 

Nun möchten wir ab Januar 2018 unser Rechercheteam in Hamburg verstärken.

Mitbringen solltest Du:

  • mehrjährige Berufserfahrung als Journalist*in, optimalerweise auch im Bereich der investigativen Recherche
  • Affinität zu Politik- und Lobby-Themen
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise und großes Maß an Eigeninitiative
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach und verständlich auszudrücken
  • optimalerweise Erfahrungen mit dem Informationsfreiheitsgesetz sowie mit Recherchewerkzeugen wie Handelsregister und Bundesanzeiger
  • exzellente Deutschkenntnisse 

Wir bieten Dir:

  • eine attraktive Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem jungen, engagierten und aufgeschlossenen Team im Herzen von Hamburg
  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und diese selbstständig umzusetzen.
  • flache Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Tätigkeit in Vollzeit (35 Stunden/Woche)
  • ein Gehalt, das vergleichbar ist mit dem Tarifvertrag für Journalist*innen

Einstellungsbeginn: ab Januar 2018

Arbeitsort: Hamburg (Rotherbaum)

Bitte richte eine aussagekräftige Bewerbung an: jobs@abgeordnetenwatch.de (Ansprechpartner: Martin Reyher). Telefonische Rückfragen unter 040 / 317 69 10 26

 

 


Social Media & Community Manager*in

Warum wir dich suchen:

  • Als Social Media & Community Manager*in bist du für die strategische, nachhaltige und aufmerksamkeitsstarke Weiterentwicklung des Dialogs auf all unseren Online Kommunikationskanälen verantwortlich.
  • Du unterstützt uns bei der kreativen, redaktionellen Betreuung und dem Community Management auf unseren Social Media Plattformen wie z. B. Facebook und Twitter.
  • Zu deinen Aufgaben gehört zudem der konzeptionelle Aufbau eines Community-Ansatzes für alle Social-Media-Kanäle sowie die Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Community-Aktivitäten. Dabei ist es wichtig, dass du die Hintergründe verstehst und passend aufbereiten kannst.
  • Du bist Expert*in, wenn es um die interaktive Bereitstellung von ausgewählten redaktionellen Inhalten über die unterschiedlichen Kommunikationskanäle geht.
  • Du produzierst Social Media Videos und Grafiken
  • Du organisierst die Dokumentation von besonderen Situationen, z.B. Unterschriftenübergaben, Gerichtsprozessen etc.
  • In deiner Rolle als empathischer Kommunikator bist du stets im Austausch mit allen Teammitgliedern und wirkst an der integrierten Themen- und Redaktionsplanung für alle digitalen Kommunikationskanäle mit.

Mitbringen solltest Du:

  • Interesse an Demokratie, Transparenz und Politik - den Themen von abgeordnetenwatch.de
  • Erfahrung im Bereich Community-Management
  • Erfahrung in der Produktion von Videos und Grafiken
  • Textkompetenz und gute Deutschkenntnisse für serviceorientierten und kontaktfreudigen Austausch
  • Strategiekompetenz (Storytelling)
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise und großes Maß an Eigeninitiative

Wir bieten Dir:

  • eine attraktive Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem engagierten und aufgeschlossenen Team im Herzen von Hamburg
  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und diese selbstständig umzusetzen.
  • flache Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Tätigkeit in Vollzeit (35 Stunden/Woche)

Einstellungsbeginn ab 01.02.2018

Bitte richte eine aussagekräftige Bewerbung an: jobs@abgeordnetenwatch.de (Ansprechpartner David Bruhn) Telefonische Rückfragen unter 040 / 317 69 10 26


Bundesfreiwilligendienst Berlin oder Hamburg

 

  • Einsatzort: unser Hamburger oder Berliner Büro
    • Beginn Berlin: November 2018 (bis August/September 2019)
    • Beginn Hamburg: Mai 2018
  • Dauer: mindestens 6 Monate, bevorzugt 12 Monate (bis max. 18) Monate
  • Arbeitszeit: 35 Stunden/Woche (Freitagnachmittag frei)
  • Vergütung: Die gesetzlich max. Höhe des Taschengeldes plus Wohnzuschuss (insges. ca. 550 Euro)

Aufgaben:

  • Mitarbeit in Wahlprojekten: Recherche Direktkandidierende, Aufbauen von Medienkooperationen
  • Unterstützung im Fundraising
  • Mitorganisation von Teamevents und Veranstaltungen
  • Schreiben redaktioneller Texte, wie z.B. Pressemitteilungen oder Hintergrundartikel für unsere Blogs
  • Moderation der Fragen und Antworten von Bürger*innen und Politiker*innen mithilfe unseres Moderations-Codexes
  • allgemeine Bürotätigkeiten, Kommunikation nach innen und außen (Mail/Telefon)
  • Datenpflege

Wir bieten:

  • interessante Einblicke in das spannende Feld von Politik, Transparenz und Bürgerbeteiligung
  • eine Aufgabe mit sozialem Mehrwert
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team,
  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und diese selbstständig umzusetzen

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter info [at] abgeordnetenwatch.de!

Deine Bewerbung sollte in einem PDF enthalten: Motivationsschreiben | tabellarischer Lebenslauf | Informationen: In welcher Stadt möchtest du deinen BFD leisten? Wie lange?

 

Rückfragen Hamburg: 040 - 317 69 10 26 - Ansprechpartner: Roman Ebener

Rückfragen Berlin: 030 - 9152 9396 - Ansprechpartnerin: Christina Lüdtke

 




Praktikum Berlin

Derzeit bieten wir keine Praktikumsplätze an. Die nächsten freien Stellen wird es für 2019 geben, Bewerbungen nehmen wir gern ab Juli 2018 an. Mehr Informationen unter 030 - 2574 2081.