Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Legislaturperiode
18. Abgeordnetenhaus, 2016-2021 (5 Jahre)
Ministerpräsident
Michael Müller (SPD)
Landtagspräsident
Ralf Wieland (SPD)
Koalition
SPD, Die Linke und Die Grünen
Konstantin Wecker
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de, weil unsere Demokratie die bürgernahe Transparenz - durch massiven Lobbyismus extrem gefährdet - niemals aufgeben darf und wir gerade jetzt in diesen unruhigen Zeiten umso intensiver alle basisdemokratischen Möglichkeiten der Meinungsbildung und Kontrolle ausschöpfen müssen.

Konstantin Wecker fördert wie 7.516 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
57 von insgesamt
106 Fragen beantwortet
28 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
FDP (12 Abgeordnete)
6 von 7 Fragen beantwortet (85,71%)
DIE GRÜNEN (27 Abgeordnete)
15 von 21 Fragen beantwortet (71,43%)
DIE LINKE (27 Abgeordnete)
10 von 16 Fragen beantwortet (62,50%)
SPD (39 Abgeordnete)
17 von 35 Fragen beantwortet (48,57%)
AfD (25 Abgeordnete)
4 von 11 Fragen beantwortet (36,36%)
CDU (32 Abgeordnete)
5 von 14 Fragen beantwortet (35,71%)
3Mai2019

(...) Entspricht es Ihrem Selbstverständnis als Abgeordneter, das Gespräch mit Wählern begründungslos zu verweigern sowie offensichtlich falsche Tatsachen-Behauptungen, die den höchstpersönlichen Lebensbereich eines Menschen berühren, nicht korrigieren zu müssen?

Von: Znexhf Znaxr

An:

(...) Sie rekurrieren auf Autismus, der eine Behinderung darstellt. Meine Aussage bezog sich aber darauf, dass Greta Thunberg sagt sie sei in Panik: (...)

(...) Stimmt das? Wieviel Meter Radweg könnten mit dieser Summe bezahlt werden?

Von: Wna Arhznaa

An:
Andreas Otto
DIE GRÜNEN

(...) Zu dem Projekt gibt es heute Abend, Mi 08.05.19eine Debatte in der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg. Dort können Sie ohne Anmeldung hingehen. (...)

(...) in Berlin gibt es mittlerweile das Mobilitätsgesetz, das unter anderem den Radverkehr fördern soll. Es ist shön, dass neue Radwege gebaut werden, ein paar Vorzeigeradwege gibt es auch schon. (...)

Von: Wna Arhznaa

An:
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) So können je nach Zustand der Wege eine Sanierung oder auch Ersetzung durch eine Protected Bike Line in Frage kommen. In dem konkreten Fall der Indira-Gandhi-Straße/Weißenseer Weg hat das Bezirksamt vor wenigen Monaten wegen dessen geringer Breite und dem schlechten Zustand den Fahrradweg erneut thematisiert und will eine Planung beginnen. Da für den Ausbau des Radweges einige Bäume und Kfz-Stellplätze weichen müssten, ist gerade allerdings noch nicht klar was genau an Änderungen vorgenommen werden wird. (...)

16Apr2019

(...) Meine Frage: Wo kann man sich hinwenden, wenn ein Gewaltvorfall doch nicht gemeldet wurde, ohne sich als Beamter das nächste Disziplinarprüfverfahren wegen des "Maulkorberlasses" einzufangen?

Von: Orngr Rvfrasryq

An:

(...) in unserer parlamentarischen Demokratie können Sie sich auch als Beamter stets an den Abgeordneten Ihres Vertrauens wenden; die Legislative kontrolliert schließlich die Exekutive. (...)

Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses
© Berliner Abgeordnetenhaus

Schirmherr zum Landtag Berlin

Eine informierte Wählerin, ein informierter Wähler trifft am Ende die klügere Entscheidung.

Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses