Rheinland-Pfalz

Legislaturperiode
17. Landtag, 2016-2021
Ministerpräsidentin
Malu Dreyer (SPD)
Landtagspräsident
Hendrik Hering (SPD)
Koalition
SPDFDP, Die Grünen

Neueste Antworten von Abgeordneten des Landtages Rheinland-Pfalz

Frage an
Lothar Rommelfanger
SPD

(...) Da wird jede Jagdpacht zur Milchmädchenrechnung! Und wie kann es sein, dass es inzwischen fast überall Muffelwild und Gatterdamwild in unseren Wäldern gibt, obwohl diese Tiere absolut nichts in unseren Wäldern zu suchen haben und nur aus Gründen der Trophäenjagd illegal ausgesetzt wurden? Und wie kann es sein, dass die Rotwild- und Muffelwildhegegemeinschaften den Waldbesitzern vorschreiben können, wie viel Wild sie in ihren aufgefressenen und geschälten Wäldern halten müssen. (...)

Land- und Forstwirtschaft
09. Februar 2020

Sehr geehrter Herr Jacoby,

Frage an
Sabine Bätzing-Lichtenthäler
SPD

Hallo Frau Bätzing-Lichtenthäler,

leider kam bis heute von Ihnen keine Reaktion auf meine Frage an Sie zur angespannten Lage der Hausarztsituation im Raum Nastätten.

Warum eigentlich nicht?

Soziales
24. Dezember 2019

(...) Bereits 2007 hat Rheinland-Pfalz als erstes westliches Bundesland ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Sicherung der ärztlichen Versorgung auf den Weg gebracht. Diesen Masterplan haben wir in den letzten Jahren weiterentwickelt und fortgeschrieben und haben 2018 ein erweitertes Maßnahmenbündel zur Stärkung der ambulanten Versorgung vorgestellt. (...)

Frage an
Kathrin Anklam-Trapp
SPD

(...) ich bin stellv. Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Oppenheim. (...)

Soziales
05. Dezember 2019

(...) Um das erfolgreiche Projekt Gemeindeschwester plus in Rheinland-Pfalz auszuweiten, konnten sich laut einer Pressemitteilung des verantwortlichen Ministeriums zum damaligen Zeitpunkt (19. Juni 2019) „insbesondere die noch nicht am Projekt teilnehmenden Landkreise und nach der neuen Richtlinien auch erstmals kreisfreien Städte und Verbandsgemeinden einen Antrag auf Förderung an das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie richten. (...)