Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Konstantin Wecker
Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de, weil unsere Demokratie die bürgernahe Transparenz - durch massiven Lobbyismus extrem gefährdet - niemals aufgeben darf und wir gerade jetzt in diesen unruhigen Zeiten umso intensiver alle basisdemokratischen Möglichkeiten der Meinungsbildung und Kontrolle ausschöpfen müssen.

Konstantin Wecker fördert wie 7.736 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
49 von insgesamt
127 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
Volt (1 Abgeordnete/r)
6 von 7 Fragen beantwortet (85,71%)
PIRATEN (1 Abgeordnete/r)
5 von 6 Fragen beantwortet (83,33%)
ÖDP (1 Abgeordnete/r)
3 von 5 Fragen beantwortet (60%)
Tierschutzpartei (1 Abgeordnete/r)
3 von 5 Fragen beantwortet (60%)
CDU (23 Abgeordnete)
5 von 9 Fragen beantwortet (55,56%)
SPD (16 Abgeordnete)
10 von 19 Fragen beantwortet (52,63%)
DIE GRÜNEN (21 Abgeordnete)
14 von 27 Fragen beantwortet (51,85%)
FREIE WÄHLER (2 Abgeordnete)
1 von 2 Fragen beantwortet (50%)
CSU (6 Abgeordnete)
2 von 14 Fragen beantwortet (14,29%)
AfD (11 Abgeordnete)
0 von 8 Fragen beantwortet (0%)
DIE LINKE (5 Abgeordnete)
0 von 2 Fragen beantwortet (0%)
FDP (5 Abgeordnete)
0 von 3 Fragen beantwortet (0%)
Die PARTEI (2 Abgeordnete)
0 von 19 Fragen beantwortet (0%)
FAMILIEN-PARTEI (1 Abgeordnete/r)
0 von 0 Fragen beantwortet (0%)
# Arbeit 11Aug2019

(...) 1.Welche Massnahmen werden in Zukunft den Arbeitsmarkt- und die Wirtschaft in Europa stärken ? (...)

Von: Byvire-Qnavry Tregu

An: Axel Voss
Axel Voss
CDU

(...) Wir müssen allerdings im Rahmen des Europäischen Binnenmarktes noch weiterhin daran arbeiten, einheitliche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen. Dies ist vor allem wichtig, um uns als Europäer im Rahmen der Globalisierung gegenüber den großen Wirtschaftsräumen in Amerika und Asien behaupten zu können. (...)

# Arbeit 10Aug2019

Warum gibt es in der EU keine einheitliche Beschäftigungsregelung? Warum müssen bei Arbeitgeber bei einem 1 Jahresvertrag die Probezeit auf 6 Monate ansetzen statt nur auf 2 Monate? (...)

Von: Nqevna Tehpubg

An:

(...) Ihre zweite Frage bezieht sich auf einen einheitlichen Lohn in der EU. Die europäische Säule sozialer Rechte zielt auf angemessene Mindestlöhne in allen EU-Staaten ab. Die EU möchte mit diesem kürzlich beschlossenem Initiative, diverse Reformen der Arbeitsmärkte anstoßen. (...)

Wo würden Sie die Tierschutzpartei politisch verorten?

Von: Puevfgvna Nyrknaqre Gvrgtra

An:
Martin Buschmann
Tierschutzpartei

(...) die Partei Mensch Umwelt Tierschutz hat das Mitgefühl als zentralen Wert, den wir in konkrete politische Konzepte übersetzen wollen. Das heißt, wir setzen uns insbesondere für Schwächere, Stimmlose und alle ein, die selbst kein Wahlrecht oder zu wenig Mitspracherecht haben. Daher ist unsere politische Verortung sozial, ökologisch und progressiv. (...)

# Internationales 30Juli2019

(...) Ich frage Sie (nicht nur als Mitglied der Grünen sondern vor allem als Mensch), wie kämpfen Sie in Ihrer politischen Arbeit für das Beenden dieses grausamen Abschlachtens? Werden Sie Ihre Stimme für das Einhalten der Menschenrechte an allen europäischen Grenzen einsetzen? Wenn ja, wie kann ich das unterstützen? (...)

Von: Fhfnaar Unyyrezrvre

An:
Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Letzteres hat Barbara Lochbihler, in der letzten Legislaturperiode menschenrechts- und friedenspolitische Sprecherin unserer Fraktion, während einer Aussprache zu Syrien im Plenum im Februar dieses Jahres ebenfalls noch einmal betont. Dem kann ich mich, wie auch ihrer Aussage, dass es eine Lösung nur am Verhandlungstisch geben kann und es eine Normalisierung der Beziehung mit den Kriegsverbrechern der syrischen Führung nicht geben darf, nur anschließen. (...)