Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Legislaturperiode
18. Landtag, 2018-2023 (Legislaturperiode 5 Jahre)
Ministerpräsident
Markus Söder (CSU)
Landtagspräsidentin
Ilse Aigner (CSU)
Regierungspartei
CSU und Freie Wähler

Fragen und Antworten

%
24 von insgesamt
71 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE GRÜNEN (39 Abgeordnete)
11 von 18 Fragen beantwortet (61,11%)
FREIE WÄHLER (27 Abgeordnete)
6 von 18 Fragen beantwortet (33,33%)
FDP (11 Abgeordnete)
1 von 3 Fragen beantwortet (33,33%)
CSU (85 Abgeordnete)
6 von 27 Fragen beantwortet (22,22%)
SPD (22 Abgeordnete)
0 von 2 Fragen beantwortet (0,00%)
AfD (21 Abgeordnete)
0 von 3 Fragen beantwortet (0,00%)
# Integration 5Dez2018

(...) 2.) Wie stehen sie zu Abschiebung in Krisengebiete wie Afghanistan? (...)

Von: Naqern Fgvpxry

Sehr geehrte Frau Fgvpxry,
dies ist keine Plattform der Integrationsgeschäftsstelle. Bitte leiten Sie Ihre...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Wird es in Bayern in absehbarer Zeit auch eine Förderung für private E-Auto Ladestationen geben? (...)

Von: Yhgm Zvpunryfra

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Wir Grüne im Bayerischen Landtag möchten einen rascheren Ausbau der Ladesäulen für batterieelektrisch betriebene Fahrzeuge, auch im privaten Bereich. Mit einer wünschenswerten Förderung alleine ist es allerdings nicht getan. (...)

Wird es in Bayern in absehbarer Zeit auch eine Förderung für private Ladestationen geben? (...)

Von: Yhgm Zvpunryfra

An:
Dr. Fabian Mehring
FREIE WÄHLER

(...) Chancen und Potenzial der Elektromobilität hängen in meinen Augen tatsächlich insbesondere von der vorgehaltenen Ladeinfrastruktur ab. Gerne lasse ich daher die Optionen einer Förderung privater Lademöglichkeiten für Sie prüfen. (...)

(...) Falls es keine diesbezügliche Ausnahmegenehmigung für autonomes Fahren gibt: - Gehen Sie mit mir konform, dass Herr Dr. (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

An:
Alexander Hold
FREIE WÄHLER

(...) Hat eine vollautomatisierte Fahrfunktion die Kontrolle über das Auto übernommen, darf sich der Fahrer zwar „vom Verkehrsgeschehen und der Fahrzeugführung abwenden“, muss aber so wahrnehmungsbereit sein, dass er die Steuerung wieder übernehmen kann. (...)