Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 292 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 292 Fragen aus dem Themenbereich Familie

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 3Aug2019

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Von: Crgre-Zvpunry Avpxry

An:
Marco Bülow
Parteilos

(...) Persönlich kann ich Ihnen jedoch versichern, dass ich den Vorstoß des Gesetzesentwurfes richtig und lange überfällig finde. Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen werden durch die aktuelle Gesetzeslage stark belastet, insbesondere, wenn sie selbst Kinder zu versorgen haben. (...)

# Familie 3Aug2019

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Von: Crgre-Zvpunry Avpxry

An: Copyright: Tobias Koch

(...) Wie Sie den Medien entnehmen konnten, hat das Bundeskabinett am 14. August 2019 den Entwurf für ein Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz) beschlossen. (...)

# Familie 3Aug2019

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Von: Crgre-Zvpunry Avpxry

An: Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette

(...)

# Familie 3Aug2019

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Von: Crgre-Zvpunry Avpxry

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) leider habe ich auf das Tempo der Arbeit der Bundesregierung keinen Einfluss. Ich kann nur hoffen, dass die Neuregelung kommt. (...)

# Familie 30Juli2019

(...) ich habe bei einigen sogenannten Stammtischdiskussionen gehört, dass Männern, die aus Ländern kommen, in denen es erlaubt ist, mehrere Frauen zu haben, diese auch nach Deutschland nachkommen zu lassen, wenn Sie als Asylsuchende anerkannt sind oder ein Bleiberecht haben. Das sie also in Deutschland eine Mehrfachehe wie in ihren Heimatländern, führen können. (...)

Von: Hjr Plexry

An:

(...) Aufgrund der parlamentarischen Sommerpause und dem direkten Wiedereinstieg in die Sitzungswochen, bin ich noch dabei, diesbezüglich Informationen einzuholen. Ich bitte um Ihr Verständnis. (...)

# Familie 28Juli2019

(...) 24, UNKRK). Im deutschen Gesundheitssystem wird dieses Recht derzeit nicht angemessen geachtet! In unseren Kinderkliniken ist eine umfassende, altersgerechte und gleichzeitig hochspezialisierte Betreuung kranker Kinder infolge von unzureichenden Ressourcen gefährdet. (...)

Von: Nagwr Trevpxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 28Juli2019

(...) Stimmen Sie mir zu, dass zwar über „me-too“-Themen und Quoten für weiblich besetzte Führungspositionen trefflich räsoniert wird, dass aber die Mängel in der gesellschaftlich-organisierten Kinderbetreuung objektiv nach wie vor auf dem Rücken erwerbstätiger und oftmals - wie im Falle meiner Schwiegertochter - hochqualifizierter Mütter ausgetragen werden? Quoten für Frauen in Führungsetagen, aber de facto Dr.-Ingenieurinnen zuhause an den Herd? (...)

Von: Zvpunry Fpuyrtry

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

(...) Wir haben uns in der Debatte um das sogenannte "Gute-Kita-Gesetz" im letzten Jahr für eine Verbesserung des Betreuungsschlüssels in allen Kitas eingesetzt, damit ErzieherInnen ausreichend Zeit für die Kinder, für Vor- und Nachbereitung und Elterngespräche haben. Das sollte unserer Auffassung nach gesetzlich bundesweit sichergestellt werden. (...)

# Familie 26Juli2019

(...) In allen Behörden unterschreibt man die Einwilligung zur Weitergabe und Verarbeitung der Daten. Warum muss man trotzdem alle Ämter doppelt aufsuchen, Geburtsurkunden mitsenden oder beglaubigen lassen etc.? (...)

Von: Wraf Oeruzre

An:
Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Den Gedanken der Vereinfachung von Leistungen haben wir Grünen auch in unserem Konzept der Grünen Kindergrundsicherung dargelegt. Darin fordern wir u.a. (...)

# Familie 25Juli2019

(...) seit bekanntgabe des Koalitionsvertrages warte ich auf die Umsetzung des Angehörigen Entlastungsgesetzes. (...) Könnten sie mir bitte Auskunft geben, wann das neue Gesetzt endlich rechtskräftig wird und warum das so lange dauert? (...)

Von: Wrnaarggr Cervß

An: Kerstin Tack

(...) Damit beginnen jetzt die parlamentarischen Beratungen, die wir noch in diesem Jahr abschließen wollen. Die Erleichterungen beim Elternunterhalt könnten dann zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. (...)

# Familie 23Juli2019

(...) Auf der Website www.kranke-kinder-haben-rechte.de finden Sie einen 6- Punkte-Plan für eine bessere Achtung der Rechte kranker Kinder in unserem Land („Tutzinger Plädoyer“). (...)

Von: Oneonen Xbpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 19Juli2019

(...)

Von: Hyevxr Crfpuryg-Rysyrva

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 14Juli2019

(...) Mich betrifft gerade der Elternunterhalt, da meine Mutter (73 Jahre alt) in Berlin ein Pflegeheim bezogen hat und ich nun vom Sozialamt eine Rechtswahrungsanzeige und Auskunftsverlangen zugesandt bekommen habe. Ich selbst habe nur ein Gehalt von 1550 Euro netto (40 Stunden pro Woche) bin aber seit 2 Jahren verheiratet. (...)

Von: Orngr Tehajnyq

(...) Der persönliche Austausch mit Ihnen liegt mir sehr am Herzen. Allerdings unterstütze ich das Frage-Antwort-Format dieser Seite nicht mehr. Selbstverständlich stehe ich Ihnen trotzdem über zahlreiche andere Wege gerne zur Verfügung. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Pages