Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

NebentätigkeitKunde / OrganisationIntervalEinkommenErfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Kuratoriums
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 19.03.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Bildung und Erziehung
Land: Deutschland
Botanische Gärten der Universität Bonn
Bonn
Deutschland
19.03.2018
Mitglied des Rates
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 19.03.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 19.11.2018
Kategorie: Funktionen in Unternehmen
Themen: Energie, Verkehr
Land: Deutschland
Agora Verkehrswende Smart Energy for Europe Platform (SEFEP) gemeinnützige GmbH
Berlin
Deutschland
19.03.2018

Über Anton Hofreiter

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union
Berufliche Qualifikation
Promovierter Biologe
Geburtsjahr
1970

Anton Hofreiter schreibt über sich selbst:

Portrait von Anton Hofreiter

Als Kind einer Arbeiterfamilie wurde ich am 2. Februar 1970 in München geboren und wuchs im kleinen bayerischen Ort Sauerlach südlich von München auf. Die vielen Wanderungen mit meinen Eltern und Brüdern, später mit Freunden in den nahe gelegenen Alpen, haben mir die Berge ans Herz wachsen lassen. Dort, in urwüchsiger Natur, fühle ich mich bis heute vertraut, entspannt – einfach daheim. So kam es, dass ich mich schon früh für den Erhalt der Umwelt einsetzen wollte. Mit 14 Jahren bin ich das erste Mal zu einer Veranstaltung der Grünen gekommen. Schnell war mir klar: Hier will ich mitmachen.

Mit 16 drückte mir mein Vater eines Tages einen Geigerzähler in die Hand. Mit ihm habe ich das Regenwasser in unserem Garten in Sauerlach untersucht. Ich war schockiert, als ich merkte, wie das Gerät auch dann noch heftig ausschlug, als ich dessen Empfindlichkeit um den Faktor zehn reduziert hatte. Zack, und die Nadel war wieder ganz rechts. Das war Anfang Mai 1986, kurz nach der Explosion des Atomreaktors in Tschernobyl. Auf die bitterste Art und Weise haben wir in Europa erfahren müssen, was für eine unberechenbare Risikotechnologie die Atomkraft ist. Aus diesem Bewusstsein heraus habe ich als Jugendlicher in meiner bayerischen Heimat gegen die Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf gekämpft.

Nach dem Abitur wollte ich mich der Natur auf wissenschaftliche Weise nähern und habe an der Ludwig-Maximilians-Universität in München ein Biologiestudium begonnen. Während meines Studiums habe ich in den südamerikanischen Tropen geforscht. Dort habe ich gesehen, was Armut heißt: Kinder, die bereits mit sechs Jahren unter katastrophalen Bedingungen auf Bananenplantagen arbeiten müssen. Meine Erlebnisse haben mich in der Überzeugung bestärkt, dass Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit immer gemeinsam durchgesetzt werden müssen. Nach meinem Diplom bin ich zunächst an der Uni geblieben und habe in Botanik geforscht, unterrichtet und meine Doktorarbeit geschrieben. Gleichzeitig war mir aber klar: Wenn wir die Artenvielfalt bewahren wollen, brauchen wir politische Veränderungen. Deshalb habe ich mich bei den Grünen engagiert: Als Sprecher meines Kreisverbandes, als Gemeinderat in Sauerlach und als Kreisrat im Landkreis München. Seit 2005 dann schließlich als Abgeordneter im Bundestag.

Im Bundestag war ich anfangs Obmann und dann Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr-, Bau- und Stadtentwicklung. Hier habe ich mich für eine klimafreundliche Verkehrspolitik, für Mobilität für alle und gegen sinnlose Umgehungsstraßen eingesetzt und erfolgreich gegen die Privatisierung der Bahn gekämpft. Mobilität ist für mich eine wichtige Aufgabe der Daseinsvorsorge, die der Staat zu leisten hat. Nach den Bundestagswahlen 2013 wurde ich gemeinsam mit Katrin Göring-Eckardt an die Spitze der Fraktion gewählt. Mir war es in dieser Zeit besonders wichtig, die großen Themen – die Klimakrise und das Artensterben – wieder ins Zentrum Grüner Politik zu rücken.

Seit Dezember 2021 bin ich Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union. Ein demokratisches, handlungsfähiges und strategisch souveränes Europa ist die Grundlage für Frieden, Wohlstand und Freiheit. Große Herausforderungen wie die Klimakrise können wir nur gemeinsam mit unseren europäischen Nachbar*innen lösen. Ich freue mich, als Ausschussvorsitzender meinen Beitrag dazu leisten zu können.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2021 - 2025
Aktuelles Mandat

Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
2

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: München-Land
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
20,40 %
Erhaltene Personenstimmen
40475
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
2

Abgeordneter Bundestag 2017 - 2021

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
13,70 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
2

Politische Ziele

Die Erde ist unsere Heimat. Wir müssen sie schützen.Unsere Umwelt ist die Grundlage unseres Lebens. Hier und überall auf der Welt, jetzt und in Zukunft. Der Schutz unserer Umwelt vor Zerstörung ist mein wichtigstes politisches Ziel. Dieses Ziel teile ich mit vielen Menschen in Deutschland. Gemeinsam haben wir viel geschafft, wir können aber noch viel mehr erreichen. Packen wir’s an!

Massentierhaltung abschaffen!Ich kämpfe gegen die industrielle Massentierhaltung und für eine grüne Agrarwende. Eine ökologische Landwirtschaft und giftfreie Lebensmittel für alle sind möglich. Handeln wir jetzt!

Sozialen Zusammenhalt stärkenGute Bildung ist der Schlüssel zu einem freien Leben, soziale Sicherheit das Rückgrat unserer Gesellschaft, Solidarität ein Schutzwall in unruhigen Zeiten. Ich will, dass unser Land gerechter wird. Deshalb streite ich für eine auskömmliche Rente für Alle, mehr Investitionen in Bildung und Integration und die Wiedereinführung der Vermögenssteuern.

Für eine offene und vielfältige Gesellschaft60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Viele fliehen in die angrenzenden Nachbarländer. Nur ein kleiner Teil sucht Schutz in Europa. Sie hoffen auf ein Leben ohne Krieg, Verfolgung und Hunger. Deutschland hat in den letzten zwei Jahren viel getan, um wenigstens einem Teil dieser Menschen zu helfen. Ich habe viele beeindruckende ehrenamtliche Helferinnen und Helfer getroffen, die Solidarität und interkulturelles Zusammensein leben.

Europa stärken - Frieden sichernDie Europäische Integration war in den vergangenen Jahrzehnten die hoffnungsvolle Antwort auf Nationalismus und Krieg, auf Hass und Spaltung, die unseren Kontinent in der Vergangenheit in verheerende Kriege gestürzt haben. Für mich hat diese Antwort an Gültigkeit nicht verloren. Deshalb kämpfe ich für eine nachhaltige, soziale, demokratische EU.

TTIP und CETA stoppenVon den geplanten transatlantischen Abkommen profitieren nicht die Menschen sondern einige wenige Großkonzerne. TTIP und CETA bringen Klageprivilegien für Konzerne und untergraben die Demokratie. Wir wollen gutes Essen ohne Gift und Gentechnik, eine saubere Umwelt und gerechte Arbeitsbedingungen. Für einen gerechten Welthandel müssen wir CETA & TTIP stoppen!

 

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: München-Land
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
13,70 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
2

Politische Ziele

Die Erde ist unsere Heimat. Wir müssen sie schützen.Unsere Umwelt ist die Grundlage unseres Lebens. Hier und überall auf der Welt, jetzt und in Zukunft. Der Schutz unserer Umwelt vor Zerstörung ist mein wichtigstes politisches Ziel. Dieses Ziel teile ich mit vielen Menschen in Deutschland. Gemeinsam haben wir viel geschafft, wir können aber noch viel mehr erreichen. Packen wir’s an!

Massentierhaltung abschaffen!Ich kämpfe gegen die industrielle Massentierhaltung und für eine grüne Agrarwende. Eine ökologische Landwirtschaft und giftfreie Lebensmittel für alle sind möglich. Handeln wir jetzt!

Sozialen Zusammenhalt stärkenGute Bildung ist der Schlüssel zu einem freien Leben, soziale Sicherheit das Rückgrat unserer Gesellschaft, Solidarität ein Schutzwall in unruhigen Zeiten. Ich will, dass unser Land gerechter wird. Deshalb streite ich für eine auskömmliche Rente für Alle, mehr Investitionen in Bildung und Integration und die Wiedereinführung der Vermögenssteuern.

Für eine offene und vielfältige Gesellschaft60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Viele fliehen in die angrenzenden Nachbarländer. Nur ein kleiner Teil sucht Schutz in Europa. Sie hoffen auf ein Leben ohne Krieg, Verfolgung und Hunger. Deutschland hat in den letzten zwei Jahren viel getan, um wenigstens einem Teil dieser Menschen zu helfen. Ich habe viele beeindruckende ehrenamtliche Helferinnen und Helfer getroffen, die Solidarität und interkulturelles Zusammensein leben.

Europa stärken - Frieden sichernDie Europäische Integration war in den vergangenen Jahrzehnten die hoffnungsvolle Antwort auf Nationalismus und Krieg, auf Hass und Spaltung, die unseren Kontinent in der Vergangenheit in verheerende Kriege gestürzt haben. Für mich hat diese Antwort an Gültigkeit nicht verloren. Deshalb kämpfe ich für eine nachhaltige, soziale, demokratische EU.

TTIP und CETA stoppenVon den geplanten transatlantischen Abkommen profitieren nicht die Menschen sondern einige wenige Großkonzerne. TTIP und CETA bringen Klageprivilegien für Konzerne und untergraben die Demokratie. Wir wollen gutes Essen ohne Gift und Gentechnik, eine saubere Umwelt und gerechte Arbeitsbedingungen. Für einen gerechten Welthandel müssen wir CETA & TTIP stoppen!

 

Abgeordneter Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
11,10 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
2

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: München-Land
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
11,10 %
Listenposition
2

Abgeordneter Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: München-Land
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
13,30 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
4

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: München-Land
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
13,30 %
Listenposition
4

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: München-Land
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlkreisergebnis
7,80 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
6

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Land
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
6