Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 17Aug2019

Zum Thema CO-2-Bepreisung habe ich die folgende Frage:

Die BT-Fraktionen der SPD und der Grünen und auch insbesondere die BMU-Ministerin...

Von: Urvam Ovexznaa

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) Eine reine CO2-Steuer hingegen lehne ich ab. Dadurch besteht die Gefahr, dass wir viele Menschen – gerade bei uns im ländlichen Raum – zu sehr belasten. (...)

# Familie 30Juni2019

Stimmt es, dass Sie der "Demo für Alle" zugestimmt haben, dass Kinderrechte nichts im Grundgesetz verloren haben?

Von: Fh Oyöpuvatre

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) Vielmehr lasse ich mich von meinen eigenen Vorstellungen, meinem Rechts- und Werteverständnis bei dieser Frage leiten. Ich bin in der Sache überzeugt, dass uns bloße Symbolpolitik nicht weiter bringt. Schließlich sieht das Grundgesetz schon heute einen umfassenden Schutz aller Menschen, also auch unserer Kinder vor. (...)

# Gesundheit 14Juni2019

(...) Müssen Mediziner den Patienten auf diese Dinge hinweisen bzw. ist eine gesetzliche Hinweispflicht von Ihrer Seite aus geplant? (...)

Von: Urqjvt Uhore

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) B. Augenhornhäute) gibt es zahlreiche Arzneimittel, bei denen menschliche Körperbestandteile als Wirkstoffe, Hilfsstoffe oder sonstige Bestandteile eingesetzt werden. Insgesamt handelt es sich um ca. (...)

# Gesundheit 31Mai2019

(...) (Hinzu kommen gelegentliche Rettungshubschraubereinsätze zur Bergung verunglückter Rennteilnehmer, welche auf unserem Grundstück abgewickelt werden müssen, sowie Biker-Pinkelpausen in unserer Garageneinfahrt, aber das sind nur Beispiele für die Begleiterscheinungen dieses Phänomens, um die es an dieser Stelle gar nicht gehen soll.) Meine Frage ist - und damit spreche ich mit Sicherheit für zehntausende, wenn nicht hunderttausende Bewohner des Schwarzwaldes: Was kann die Politik tun bzw. was können Sie tun, um uns vor diesem Motorradlärm, der für uns eine sehr große Belastung darstellt, zu schützen? Soweit ich das überblicke, haben wir keinen Anspruch auf Lärmsanierung, da es sich bei der B500 um eine bestehende Straße und bei unserem Grundstück/Haus wohl nicht um ein Wohn- oder Kleinsiedlungsgebiet handelt. (...)

Von: Whyvn Jrueyr

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) Die Lärmbelastung der Bevölkerung muss reduziert werden. Mit dem nationalen Verkehrslärmschutzgesetz II haben wir uns bis 2020 zum Ziel gesetzt, 50 Prozent des Schienenverkehrs und 30 Prozent des Verkehrslärms im Straßenverkehr zu reduzieren. (...)

(...) Können Sie sich dafür einsetzen, dass diese Entscheidung möglichst bald auf die Tagesordnung kommt? (...)

Von: Wbanf Urff

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) Im Koalitionsvertrag haben wir neben der Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Betriebs und der Unterhaltung offener WLAN-Netze weitere Veränderungspotentiale für den Bereich der Gemeinnützigkeit aufgeführt. Dies betrifft insbesondere die Entbürokratisierung des Ehrenamts sowie die bessere Förderung von bürgerschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement. (...)

(...) "Bessere Möglichkeiten für Sicherheitsbehörden" "Die Gefahr für die Menschen im Bereich der Datensicherheit kommt nicht durch den Staat, sondern durch Verbrecher", sagte Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) am Dienstag vor einer Sitzung der Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU in Berlin" (...)

Von: Puevfgbcu Jrvanaqg

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) Lassen Sie mich darüber hinaus erwähnen, dass die CDU/CSU-Bundestagsfraktion für einen umfassenden Ansatz eintritt: Als Antwort auf immer komplexere Angriffe wollen wir den Ausbau von Cyber-Fähigkeiten der Sicherheitsbehörden erreichen. Es geht im Online-Bereich um eine gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge. (...)

# Sicherheit 7Jan2019

(...) in einem Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 4. Januar sagen Sie: "wir müssen die sich häufenden Hackerangriffe auf für die deutsche Sicherheit sensible Daten zum Anlass nehmen, uns zu fragen, ob das so bleiben kann." Dazu meine Frage: Wie stehen Sie vor diesem Hintergrund zu den regelmäßig aus Wirtschaft und Politik kommenden Forderungen nach einer Lockerung des Datenschutzes, wie bspw. (...)

Von: Ebys Fpuöcr

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) Ich sehe in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit, die Handlungsfähigkeit des Staates und seiner Behörden zu stärken. Aus meiner Sicht bedeutet dies, dass wir uns zum Schutz der Bürger nach außen nicht selbst mit eigens angelegten Datenschutzketten handlungsunfähig machen dürfen. (...)

# Familie 27Juni2018

(...) Daß es das Wort “Gefälligkeitsgutachten” gibt, ist dabei sicherlich kein Zufall. Man könnte zu der Auffassung kommen, daß es sich in vielen Fällen gar um ein symbiotisches Verhältnis zwischen Richtern und Gutachtern handelt. Daß viele Richter immer wieder dieselben Gutachter beauftragen, könnte man hierfür als Indiz betrachten. (...)

Von: Fnzv Njnq

Antwort von Thorsten Frei
CDU

(...) vielen Dank für Ihr Schreiben. Familiengutachten in Kindschaftsangelegenheiten haben sehr oft weitreichende Konsequenzen und entscheiden damit über das Schicksal von Familien. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
15 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Schwarzwald-Baar-Kreis Villingen-Schwenningen Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Sparkasse Schwarzwald-Baar Villingen-Schwenningen Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung e.V. Trossingen Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Kultur seit 24.10.2017
Kunststiftung Hohenkarpfen e.V. Hausen ob Verena Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Zentrum für Internationale Friedenseinsätze gemeinnützige GmbH (ZIF) Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Verteidigung 24.10.2017–18.01.2019
Energiedienst Holding AG Laufenburg Mitglied des Beirates Themen: Energie 24.10.2017–31.10.2018
Bundeszentrale für politische Bildung Bonn Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung