Jahrgang
1979
Wohnort
Düsseldorf
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaften, Staatsrecht und Philosophie
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Fraktionsvorsitzender
Wahlkreis

Wahlkreis 100: Rheinisch-Bergischer Kreis

Wahlkreisergebnis: 15,7 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Befürworten sie eine Legalisierung von Cannabis ab 18 Jahren und unter strenger staatlicher Aufsicht und hoher Versteuerung. (...)

Von: Avxbynf Grhfpure

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 4Nov2019

(...) Kontoauszugsautomaten einfach abgeschafft werden und ähnliches. Der Zweck des ganzen liegt offenbar darin begründet, dass die Banken das Bargeld abschaffen möchten. (...)

Von: Puevfgvna Jvaxryznaa

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Ich bin der Meinung, dass die Nutzung von Bargeld als Zahlungsmittel in Deutschland auch weiterhin uneingeschränkt möglich sein muss. Bargeld ist geprägte Freiheit. Es ermöglicht uns zum Beispiel, ohne staatliche Kontrolle und Überwachung Geld aufzubewahren oder Geschäfte ohne Bankgebühren abzuschließen. (...)

(...) meines Wissens nach ist Deutschland das letzte Land (bzw. eines der 2 letzten Länder) in Europa, dass kein Tempolimit auf Autobahnen hat. Was sind Ihre Gründe gewesen, dem Antrag auf ein Tempolimit nicht zu folgen. (...)

Von: Fvrtsevrq Oregenz

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) In Deutschland existieren bereits Tempolimits auf einer Vielzahl der Strecken. Bei den übrigen Passagen, bei denen die Streckenführung nicht ohne Grund schnellere Geschwindigkeiten zulässt, sehe ich keinen weiteren Handlungsbedarf. (...)

(...) Es ist erwiesen, dass ausgehend von der Ramstein Air Base in Rheinland-Pfalz völkerrechtswidrige/verfassungswidrige Drohnenkriege geführt werden. (...)

Von: Zngguvnf Urrfra

Antwort von Christian Lindner
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Guten Tag Herr Lindner, ich muss ein Refarat im Politik Leistungskurs über Bürgerinitiativen halten. Meine Frage wäre was sie persönlich und die gesamte FDP über Bürgerinitiativen halten? Ich würde über eine Antwort freuen. (...)

Von: Znepb Oüfpure

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Ich schätze es sehr, dass Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit nutzen, sich zu Interessengruppen zusammenzuschließen und ihrer Stimme basisdemokratisch Gehör zu verschaffen. Unsere Republik braucht engagierte und mutige Bürger, die jenseits der Teilnahme an Wahlen Verantwortung übernehmen. (...)

(...) Israel hat völkerrechtswidrig Land annektiert, dort Menschen vertrieben und Wohnungsbau forciert. Wieso gibt es nichts ansatzweise ein Embargo durch die EU und Deutschland?? (...)

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Jede internationale Herausforderung bedarf einer individuellen Lösungsstrategie. Das Völkerrecht ist unteilbar. (...)

# Umwelt 29Okt2019

(...) Die Menschen stoßen zu viel Co2 aus. Deshalb hat ihre Partei den Co2 Deckel entwickelt. (...)

Von: Tnoevry Xyrvar

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Der Deckel bedeutet konkret: Wir setzen eine klar begrenzte Menge an CO2 fest, die in der EU noch bis 2050 ausgestoßen werden darf. Wer einen Anteil an dieser Menge haben möchte, weil er zum Beispiel eine Fabrik betreibt, muss sich diesen Anteil kaufen. (...)

(...) der Deutsche Bundestag wird in Kürze über eine weitere Verschärfung des Waffenrechts unter dem Deckmantel der Umsetzung der Europäischen Feuerwaffenrichtlinie abstimmen. (...)

Von: Snovna Obax

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Die FDP lehnt die Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie in dieser Form genauso ab wie einen Generalverdacht für alle legalen Waffenbesitzer. Nach unserer Einschätzung ist der aktuelle Entwurf nicht geeignet, der Bedrohung der Bevölkerung durch Terrorismus und Kriminalität entgegenzuwirken. (...)

(...) Fahren Sie mit einem synthetisch betriebenen Kraftfahrzeug? Wenn ja welches? (...)

Von: Tnoevry Xyrvar

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Momentan warte ich auf die Auslieferung eines Fahrzeuges mit Wasserstoffantrieb, was ich für den Stadtbereich nutzen werde. Das Fahren mit Wasserstoff ist im Betrieb grundsätzlich emissionsfrei. (...)

# Soziales 24Okt2019

(...) Zirka 6,5 Millionen Direktversicherte oder Betriebsrentner in der BRD fühlen sich „erst angelockt und dann abgezockt“ wenn der bereits vor 2004 geschlossene Vertrag zur vermeintlich privaten Altersvorsorge ausgezahlt wird. Denn dann müssen ca. (...)

Von: Naqernf Xyrva

Antwort von Christian Lindner
FDP

Sehr geehrter Herr Xyrva,

haben Sie vielen Dank für Ihre Fragen.

In diesem Fall gibt es tatsächlich...

(...) wie steht die FDP zu den Protesten der Landwirtschaft? Wo sehen Sie Verbesserungen in der Landwirtschaftspolitik um diese Probleme zu lösen. (...)

Von: Uraqevx Ubccr

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Wer unser Land ernährt, verdient Respekt - das sollte sich auch die Große Koalition wieder ins Gedächtnis rufen. Seien Sie versichert, dass die FDP volles Verständnis für den Unmut der Bauernverbände hat. Gemeinsam mit unserem landwirtschaftspolitischen Sprecher Gero Hocker habe ich dies auch in einem Video deutlich gemacht: https://bit.ly/31zwkO2 (...)

# Soziales 22Okt2019

(...) ich habe eine Frage zur Doppelverbeitragung der Direktversichungen. (...)

Von: Zvpunry Hefpuonpu

Antwort von Christian Lindner
FDP

(...) Die Auszahlung von Vorsorgeverträgen darf in der Kranken- und Pflegeversicherung nicht beitragspflichtig sein. Die Bundesregierung hebt die Doppelverbeitragung nur für die riestergeförderte Altersvorsorge auf. Wir wollen eine solche Lösung für alle Konzepte der betrieblichen und privaten Altersvorsorge. (...)

%
257 von insgesamt
266 Fragen beantwortet
42 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Baker Tilly Unternehmensberatung GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Kaib, Galldiks und Partner Remscheid Mittelstandsevent Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Kerkhoff Group GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang in Kooperation mit HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG, München Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
PODIUM Redner & Konzepte Frankfurt/Main Kamingespräch - Politischer Ausblick 2018, DeKa Investments, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - 'Start Campus', Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G., München Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - DKM - Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft, bbg Betriebsberatungs GmbH, Bayreuth Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst, BB-Bank eG, Karlsruhe Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - Abendempfang, BBBank eG, Karlsruhe Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Deutsche Nationalstiftung Hamburg Mitglied des Senats Themen: Kultur seit 24.10.2017
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) Potsdam Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Baker Tilly Unternehmensberatung GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Bayerische Vermögen AG München Vortrag Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
COPARTS Autoteile GmbH Essen Vortrag - Telematik Kongress Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Berlin Vortrag - 16. Pawlik-Kongress, Pawlik Consultants GmbH, Berlin Themen: Wirtschaft 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Kerkhoff Group GmbH Düsseldorf Vortrag - Abendempfang Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Schweizerisches Institut für Auslandforschung an der Universität Zürich Zürich Vortrag (SIAF-Vortragsreihe) Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - Betriebsjubiläum, GRADO - Fenster & Türen GmbH, Stendal Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
PODIUM Redner & Konzepte Frankfurt/Main Vortrag - Portfolio Institutionell Awards 2018, Portfolio Verlagsgesellschaft mbH, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - SAP Public Services Forum 2018, SAP (Schweiz) AG, Biel/Bienne Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - IT-Event, pom+Consulting AG, Zürich Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Oliver Wyman GmbH München Vortrag - Consumer Leadership Circle Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - E.ON-Energiekonferenz, E.ON Energie Deutschland GmbH, München Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Herrenknecht Forum, Herrenknecht AG, Schwanau Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Business Dinner, Kerkhoff Group GmbH, Düsseldorf Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Expertendialog, Allianz Global Investors AG, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Atrium-Gespräch der Harzer Volksbank eG, Aschersleben Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Energie-Dialog, E.ON SE, Hannover Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Mittelstandsgespräch, Apo-Bank eG, München Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Forum, Hünnebeck Deutschland GmbH, Ratingen Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - BRW-Wirtschaftskongress, Becker Ritz Wlasak oHG, Karlsruhe Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Energie-Dialog, Münch Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Rugendorf Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Frühstücksgespräch, Frankfurter Volksbank eG, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Business Dinner, DLA Piper, Hamburg Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Business Dinner, Kerkhoff Group GmbH, Düsseldorf Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Empfang, MHK Group AG, Dreieich Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Bernhauser Bank eG Filderstadt Vortrag - Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Strabag-Dinner, Strabag SE, Wien, Österreich Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Verkehr, Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Lazard-Investmentkonferenz für institutionelle Kunden, Lazard Asset Management Deutschland GmbH, Frankfurt/Main Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Smart InsurTech AG Berlin Vortrag - Insurance Summit Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
BBBank eG Karlsruhe Vortrag - Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
BBBank eG Karlsruhe Vortrag - Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
BBBank eG Karlsruhe Vortrag - Exklusiver Abend für den öffentlichen Dienst Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Jahreskongress, tecis AG, Hamburg Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Zimmerman Consultancy Graben-Neudorf Vortrag - Neujahrsempfang der St. Galler Kantonalbank Deutschland AG, München Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Zimmerman Consultancy Graben-Neudorf Vortrag -Neujahrsempfang der St. Galler Kantonalbank Deutschland AG, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
BV. Borussia 09 e.V. Dortmund Dortmund Mitglied des Wirtschaftsrates Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport seit 24.10.2017
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - IT-Strategietage 2019, h&g Editors GmbH, München Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The Boston Consulting Group GmbH München Vortrag - Neujahrsempfang Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Allianz Global Investors Deutschland GmbH Frankfurt/Main Vortrag - Experten-Dialog Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Baker Tilly Holding GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Düsseldorf Vortrag - Kundenempfang Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Kundenempfang STAUFEN.AG Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Baker Tilly Unternehmensberatung GmbH Düsseldorf Vortrag - Business Dinner Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - 31. Finanzsymposium, Schwabe, Ley & Greiner Gesellschaft m.b.H., Wien) Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
PODIUM Redner & Konzepte Frankfurt/Main Vortrag - Messe ServParc 2019 (Mesago Messe GmbH, Frankfurt/Main Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Premium Speakers Deutschland GmbH Berlin Vortrag - Expertenforum Öffentlicher Dienst (DBV-AXA AG, Wiesbaden) Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Prologo GmbH Berlin Vortrag - Kundenveranstaltung (Bomafa GmbH, Bochum) Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
The London Speaker Bureau Karlsruhe Vortrag - Nachhaltigkeitskonferenz 2019 (Union Investment AG, Frakfurt/Main) Themen: Wirtschaft 2019 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Ring Deutscher Makler, Landesverband Berlin und Brandenburg e.V. (RDM) Berlin Vortrag - RDM Immobilientag 2019 Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2019 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung