Fragen an die Kandidierenden — Hamburg (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 25 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 25 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 14Feb2015

Wie wird gegen die Schwarzarbeit in Hamburg bekämpft?? Was wird von Ihnen in Zukunft von Ihnen unternommen?? (...)

Von: Unev yny Qunahx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 14Feb2015

Es gibt so viele Arbeitslose mittleren Alters die qualifiziert genug sind. Warum gibt es für solche Menschen nicht viel mehr Unterstützung oder...

Von: Fgrsnavr Nory

An:
Yusuf Uzundag
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 12Feb2015

Wie wollen Sie dafür sorgen, dass die Arbeitszeit der Lehrer herabgesetzt wird?

Von: Zngguvnf Zrvaoret

An:
Peter Schulze
DIE GRÜNEN

(...) es tut mir sehr Leid, aber wir Grüne fordern aktuell keine generelle Herabsetzung der Lehrerarbeitszeit, wie sie in ihrer Frage ja implizit unterstellen. Zuletzt haben wir zu schwarz-grünen Zeiten die Lehrverpflichtung für ältere Lehrkräfte gesenkt. (...)

# Arbeit 12Feb2015

Wie wollen Sie dafür sorgen, dass die Arbeitszeit der Lehrer herabgesetzt wird?

Von: Zngguvnf Zrvaoret

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 12Feb2015

Wie wollen Sie dafür sorgen, dass die wöchentliche Arbeitszeit der Lehrer herabgesetzt wird?

Von: Zngguvnf Zrvaoret

An:

(...) Dazu gehört auch die Prüfung, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um die Belastung der älteren Kolleginnen und Kollegen deutlich zu reduzieren und die Festsetzung einer verantwortlichen und verantwortbaren erträgliche Obergrenze der Unterrichtsstunden für jede Lehrkraft. (...)

# Arbeit 7Feb2015

(...) Würden Sie eine Bundesratsinitiative des Hamburger Senats unterstützen, damit die Beschäftigten in kirchlichen Einrichtungen allen anderen Beschäftigten gleichgestellt werden?

Von: Jbys Zrex

(...) Vielen Dank für Ihre Frage. Die Abschaffung des kirchlichen Arbeitsrechts stößt auf große Hürden. So wäre hierfür eine Grundgesetzänderung erforderlich, für die sich keine Mehrheit abzeichnet. (...)

# Arbeit 7Feb2015

Was war Ihre größte Leistung?

Von: Sevrqrznaa Fgenpxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 6Feb2015

(...) Würden Sie eine Bundesratsinitiative des Hamburger Senats unterstützen, damit die Beschäftigten in kirchlichen Einrichtungen allen anderen Beschäftigten gleichgestellt werden?

Von: Jbys Zrex

(...) Ich denke, der sogenannte Dritte Weg ist für kirchliche Einrickirchliche Einrichtungentverständnis als Dienstgemeinschaft grundsätzlich angemessen und durch das Bundesarbeitsgericht Ende 2012 ja auch prinzipiell bestätigt worden. Auch kirchliche Einrichtungen verfügen im übrigen über gewählte Mitarbeitervertretungen, und anders als bei Tarifabschlüssen gelten die dort beschlossenen Regelungen (Vergütung, Arbeitszeit oder Urlaub etc.) für alle Mitarbeiterund Mitarbeiterinnen, egal, ob diese in einer Gewerkschaft oder einem Verband organisiert sind oder nicht. (...)

# Arbeit 6Feb2015

(...) Würden Sie eine Bundesratsinitiative des Hamburger Senats unterstützen, damit die Beschäftigten in kirchlichen Einrichtungen allen anderen Beschäftigten gleichgestellt werden?

Von: Jbys Zrex

Sehr geehrter Herr Zrex,

vielen Dank für Ihre Frage.
Ihr Wunsch nach Gleichbehandlung ist Ihren...

# Arbeit 5Feb2015

(...) Würden Sie eine Bundesratsinitiative des Hamburger Senats unterstützen, damit die Beschäftigten in kirchlichen Einrichtungen allen anderen Beschäftigten gleichgestellt werden?

Von: Jbys Zrex

An:

(...) Die SPD setzt gegenwärtig weiter auf eine Reform des kirchlichen Arbeitsrechts, etwa durch einen Branchentarifvertrag Gesundheit und Soziales. Ziel ist, dass die Beschäftigten gut entlohnt werden, Outsourcing begrenzt und Lohndumping beendet wird. Selbstverständlich ist auch die gute Qualität der Arbeit wichtig. (...)

# Arbeit 5Feb2015

(...) Überwiegend arbeiten Jugendliche und junge Erwachsene in Ihrer Ausbildung weit unterhalb einer Armutsgrenze. (...)

Von: Naan Zrexry

An:
Inge Hannemann
DIE LINKE

(...) Die Linken Hamburg stehen für die Umsetzung nach dem Landesmindestlohngesetz, wo nach der Mindestlohn auf 13 Euro pro Stunde anzuheben ist. Die Ausgrenzung bestimmter Personengruppen, wie die Erwerbslosen in der ersten sechs Monaten oder die Zeitungszustellerinnen – und zusteller sind abzulehnen und abzuschaffen. (...)

# Arbeit 5Feb2015

(...) Überwiegend arbeiten Jugendliche und junge Erwachsene in Ihrer Ausbildung weit unterhalb einer Armutsgrenze. (...)

Von: Vfnory Neghf

(...) Die Höhe der Arbeitsentgelte und der Ausbildungsvergütungen sind Gegenstand der Verhandlungen der Tarifvertragsparteien. Geschwächte Gewerkschaften haben nur geringe Kraft, sich hier gegenüber den Arbeitgeberverbänden entsprechend durchzusetzen. (...)

Pages