Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 395 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 395 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Sabin,

Sollten wir weiter für Griechenland spenden?
Wäre es sinnvoll, wenn alle Länder die gleiche Währung hätten...

Von: Arryr &nzc;nzc;nzc;nzc; Gngwnan Chaqg

An:
Denis Sabin
PIRATEN

(...) Wir wollen ein vereinigtes Europa über die Währung hinaus. (...) Die NPD disqualifiziert sich auf unerträgliche Weise immer wieder aufs Neue. (...) Welcher Mindestlohn? (...)

# Wirtschaft 18Sep2013

Hartz IV!

Was halten Sie von einer Erhöhung von Harz IV?

Finden Sie es in Ordnung, dass Gesunde Menschen aus Fauleit Hartz IV...

Von: Naargg Ovexznaa

(...) Ich möchte klar stellen, dass der von Ihnen angesprochene Missbrauch von Sozialleistungen nur einen geringen Prozentsatz der Hartz-IV-Empfänger betrifft. Bei den weitaus meisten Langzeitarbeitslosen gibt es keinerlei Gründe für Sanktionen. (...)

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Holzenkamp,

Sollten wir weiter für Griechenland spenden?
Wäre es sinnvoll, wenn alle Länder die gleiche Währung...

Von: Arryr Chaqg

(...) Es keinen Cent ohne Gegenleistung geben und auch wir gegen einen Schuldenschnitt. (...)

# Wirtschaft 17Sep2013

Guten Tag, Herr Ermer,

Theodor Waigel, Bundesfinanzminister 1989-98 gilt als Vater des Euro. Er warb in Nürnberg für die Europapolitik der...

Von: Wüetra Fgnccraorpx

An:

(...) Auch ist nicht ausdiskutiert, inwieweit die fossile Energiegewinnung ursächlich für die Klimaveränderung verantwortlich ist. Schließlich hat es auch schon im Vorenergiezeitalter massive Klimaveränderungen auf der Erde gegeben. Insoweit ist Ihre Frage berechtigt, ob nicht exterristische Einflüsse maßgeblich das Klima verändern. (...)

# Wirtschaft 17Sep2013

Guten Tag,

ich habe mit Interesse ihre Antworten bei Kandidatencheck gelesen. Zwei Fragen dazu:
1.) Warum spielt bei ihnen und im CDU...

Von: Puevfgvna Uvamr

An:

(...) ihrer Auslegung im Einzelfall scheint in der Tat notwendig. Nach der Bundestagswahl wird es aber ohnehin zu einer Reform des EEG kommen (müssen) mit dem Ziel, dass unsere Energieversorgung sauber, sicher und vor allem auch bezahlbar bleibt. (...)

# Wirtschaft 17Sep2013

Sehr geehrter Herr Hanika,

durch den Kandidatencheck bin ich darauf aufmerksam geworden dass Sie mit meinen persönlichen Meinungen von...

Von: Ubefg Tynfnhre

An:
Christian Hanika
FREIE WÄHLER

(...) Hier sind wir ohnehin gleicher Meinung. Keine neuen Autobahnen, sondern bestehende bestmöglich in Stand halten! Bei Abensberg ist vor ein paar Monaten ein Motorradfahrer wegen den Blow Ups ums Leben gekommen. (...)

# Wirtschaft 17Sep2013

Sehr geehrter Herr Lars Zimmermann,

Sie sind für ihr Alter sehr erfolgreich, und haben einen Lebenslauf, der Respekt abverlangt.
Am...

Von: Fronfgvna Tervs

An:

(...) Sechstens: Selbstverständlich werde ich die Tätigkeit für die Stiftung im Falle eines Wahlsiegs einstellen. Dies ist aus Compliance-Gründen richtig und von mir bereits so entschieden worden. (...)

# Wirtschaft 17Sep2013

Sehr geehrter Herr Özoguz,

leider konnte ich keine Kategorie "Energiepolitik" auswählen. Deshalb habe ich die Kategorie "Wirtschaft"...

Von: Byr Uvyqroenaqg

An:

(...) Die Energiewende ist ohne Zweifel ein komplexes Thema mit vielen Facetten, einfache Lösungen wird es daher nicht geben. Es darf nun nur nicht weiter sinnlos Zeit verstreichen, bevor koordinierende und konkrete Schritte unternommen werden. (...)

# Wirtschaft 16Sep2013

Im Juli haben in Washington die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA begonnen. Finden Sie, daß es das Vertrauen...

Von: Wüetra Znvre

An:
Eva Högl
SPD

(...) Grundsätzlich begrüße ich die Aufnahme von Verhandlungen über ein transatlantisches Kooperationsabkommen. Durch ein solches Abkommen können qualitativ hochwertige Arbeitsplätze und wirtschaftliche Wachstumspotenziale geschaffen und der Abbau nichttarifärer Handelshemmnisse, ein weiterer Zollabbau und die Harmonisierung industrieller Normen erzielt werden. (...)

# Wirtschaft 16Sep2013

Im Juli haben in Washington die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA begonnen. Finden Sie, daß es das Vertrauen...

Von: Wüetra Znvre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) das Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) ist eine entscheidende und hochstrittige Weichenstellung für die Außenhandelspolitik der EU. Die Europäische Kommission und viele Mitgliedsländer versuchen, die Öffentlichkeit mit überzogenen Versprechungen ruhig zu stellen, während andererseits die notwendige Transparenz verweigert wird. (...)

# Wirtschaft 16Sep2013

Im Juli haben in Washington die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA begonnen. Finden Sie, daß es das Vertrauen...

Von: Wüetra Znvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 16Sep2013

Sehr geehrter Christian von Stetten,
undurchsichtig, dubios und verwirrend sind Ihre Beziehungen zum Krawall-Rapper Bushido, dessen Freunde...

Von: Enys Tneznggre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages