Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 14 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 14 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 28März2019

(...) Die Erleichterung der Pflegereform 2017 ist damit aufgehoben. Keine Frage, dass wir dafür eintreten, die Pflegekräfte gut zu bezahlen. Die Kostenerhöhung nimmt aber kein Ende, die nächste Erhöhung ist bereits avisiert. (...)

Von: Naxr Xabcc

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 28März2019

(...) Hier ist zudem auch der Kreis GT als Vertragspartner involviert, die Kreispolitik hatte von diesem Vorgang jedoch keine Ahnung. Was ist die Position der Grünen in NRW, wenn es darum geht, Pflege bezahlbar zu machen? Wie ist die Einstellung dazu, dass zwar überall im Stadtquartier Demenzwohngemeinschaften errichtet werden, aber immer Weniger davon profitieren? (...)

Von: Naxr Xabcc

An: Wibke Brems - Kandidatin für Gütersloh
Wibke Brems
DIE GRÜNEN

(...) Wir GRÜNEN halten dies für ungerecht. (...) Wir GRÜNEN wollen, dass Pflegebedürftige zukünftig die Leistungen erhalten, die sie brauchen. (...)

# Soziales 26Nov2018

(...) Auf dem Bild ist kein Straßendreck zu erkennen, es liegt lediglich ein vermeintlich Obdachloser auf der Straße. Ich entnehme Ihrem zustimmen des Tweets als Auffassung war, dass Obdachlose mit ihrer Anwesenheit die Stadt verdrecken? (...)

Von: Anqvar Bggb

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 26März2018

Hallo Herr Sieveke es geht um die Zeitumstellung die für viele ein echtes Problem ist auch gesundheitlich für viele vielleicht auch nicht. Es kam...

Von: Fnaqen Wbyzrf

An:

(...) Sie haben Recht, das ist wirklich ein Thema, was viele Menschen inzwischen "auf die Palme" bringt. Die bei der Einführung in den 70er Jahren erhofften Energieeinsparungen können nicht erzielt werden, das ist inzwischen wohl unstrittig. Stattdessen belasten die jährlichen Umstellungen die Gesundheit vieler Bürgerinnen und Bürger. (...)

# Soziales 24Feb2018

(...) Die nordrhein-westfälische Landesregierung kritisiert die Entscheidung der Essener Tafel, vorübergehend nur Neukunden mit deutschem Personalausweis anzunehmen. Der Verein, der wöchentlich rund 6000 Menschen mit Lebensmittelspenden und gelegentlich Haushaltsgeräten versorgt, begründete die neue Regel damit, dass "der Anteil ausländischer Mitbürger bei unseren Kunden auf 75 Prozent angestiegen" sei. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 24Feb2018

(...) Die nordrhein-westfälische Landesregierung kritisiert die Entscheidung der Essener Tafel, vorübergehend nur Neukunden mit deutschem Personalausweis anzunehmen. Der Verein, der wöchentlich rund 6000 Menschen mit Lebensmittelspenden und gelegentlich Haushaltsgeräten versorgt, begründete die neue Regel damit, dass "der Anteil ausländischer Mitbürger bei unseren Kunden auf 75 Prozent angestiegen" sei. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 24Dez2017

(...) angesichts der Tatsache dass vor kurzem Frau MdB AfD Frau Dr. Alice Weidel rhetorisch lautstark die "übertriebene Politisierung" der Kirchen (Kath.+Evang.) scharf kritisierte, erlauben Sie mir eine quasi-kritische Frage: Haben Sie sich heute der 24.12 zwischen 9.30-10.15 bei der ZDF-Gottesdienstübertragung von der Zionskirche in Bielefeld-Bethel P O L I T I S C H gut gefühlt GENAU in der 1. Reihe zusammen mit Herrn MdEP Elmar Brok zu sitzen, (...)

Von: Ryvfnorgu Ibyx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 20Dez2017

Sehr geehrter Herr Laschet,

welche Chance hat folgende Pressemeldung absehbar auch in und für NRW veröffentlicht zu werden:

"Als...

Von: Gubznf Avrznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 11Sep2017

Sehr geehrte Frau Steffens,

ich führe seit 2003 berufsmäßig rechtliche Betreuungen. Eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit, die den...

Von: Ovetvg Ybeqvpx

An:
Barbara Steffens
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 11Sep2017

Sehr geehrter Herr Biesenbach,

ich führe berufsmäßig seit 2003 rechtliche Betreuungen. Eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit, die den...

Von: Ovetvg Ybeqvpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 5Aug2017

Sehr geehrter Herr Jahl,

Dortmund ist eine tolle Stadt. Damit das so bleibt, setzen sich die Menschen die in ihr Leben für den Erhalt von...

Von: Qnavry Xenhfr

An:

(...) Das Land unterstützt die Kommunen jedes Jahr mit erheblichen Geldern, obwohl es selbst - bis zum Jahre 2019 - immer noch neue Schulden aufnehmen muss. Für die Tilgung der Altschulden von Kommunen -nach meiner Kenntnis in Dortmund rd. 2 Mrd. (...)

# Soziales 30Juni2017

Sehr geehrter Herr Biesenbach,

zunächst gratuliere ich Ihnen zur Ernennung zum Justizminister NRW und wünsche Ihnen jederzeit eine weise...

Von: Naqernf Fpuavggpure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages