Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2009-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2693 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2693 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 3Okt2013

Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt,
in meiner Frage vom 26.9.2013 meinte ich kein rot-rot-grünes Regierungsbündnis, sondern den Beschluss...

Von: Cnhy Fpuebrqre

An:

(...) Der Sinn eines Koalitionsvertrages besteht darin, dass sich die Bundesregierung nicht für jedes Thema eine andere Mehrheit suchen muss, sondern sich auf eine stabile Koalition verlassen kann. Der Koalitionsvertrag ist deshalb eine Art Positionierung der Koalitionspartner zu allen wichtigen Themen für die nächste Legislaturperiode. (...)

# Soziales 2Okt2013

wird die mindestrente 850 euro kommen? wird sie ein nettobetrag sein? ich kann meinem stromverbrauch nicht rechnung tragen, trotz grösster...

Von: Oevtvggr sbrefgre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 1Okt2013

Sehr geehrte Frau Nahles,

in Bezug auf die am Freitag beginnenden Sondierungsgespraeche lese ich immer wieder von den Gemeinsamkeiten von...

Von: Zvpunry Fpuryyunnf

An:

(...) Im Fall von Koalitionsverhandlungen wird die SPD ihre Mitglieder über das weitere Vorgehen befragen, wie entsprechend auf dem Parteikonvent beschlossen. Für eine öffentliche Diskussion einzelner möglicher Gesprächsthemen im Vorfeld des Treffens gibt es aus Sicht der SPD keinen Grund. (...)

# Soziales 28Sep2013

Sehr geehrter Herr Trittin,
Als Teil der 8,4 Prozent der Wähler, der aus Überzeugung ihre Partei gewählt hat,bedauere ich ihren Rücktritt...

Von: Ynhen Tnervff

An:
Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) Herr Trittin ist nicht zurückgetreten, sondern stellt sich nicht mehr zur Wahl als Fraktionsvorsitzender. Dies in erster Linie auch nicht, um die "Schuld" für die verlorene Wahl zu übernehmen, sondern um eine personelle Neuaufstellung für 2017 vorzubereiten. (...)

# Soziales 27Sep2013

Sehr geehrter Herr Mützenich,

die SPD fordert einen Mindestlohn, ebenso wie die Grünen und die Linke (wenn sich auch die Höhe des Betrags...

Von: Tnol Enzz

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die SPD vertritt in der Tat einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro. Die ist auch ein Ziel, von dem wir nicht abrücken werden. (...)

# Soziales 27Sep2013

Guten Tag Herr Binninger,

ich würde gerne von Ihnen wissen, wie Sie in meinem Wahlkreis und auch die CDU/CSU zum Thema Pflege stehen. Ich...

Von: Riryla Jvyxr

(...) gerne antworte ich Ihnen. In einer alternden Gesellschaft hat das Thema „Pflege“ eine zunehmende Bedeutung. Dabei liegt auf der Hand, dass in Zukunft mehr Geld für die Pflege ausgegeben werden muss. (...)

# Soziales 27Sep2013

EM-Rente und die DRV Berlin-Brandenburg

Sehr geehrter Herr Gysi,

Wieso ist das Bundesversicherungsamt für die DRV Berlin-Brandenburg...

Von: Untra Fpuüggr

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Ich verstehe nicht, weshalb sie gegen den Widerspruchsbescheid nicht zum Gericht gegangen sind? (...) einen diesbezüglich spezialisierten Anwalt aufzusuchen und sich den notwendigen rechtlichen Rat holen zu lassen. (...)

# Soziales 26Sep2013

Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt,

wir brauchen einen Mindestlohn, da sind wir denke ich einer Meinung.
Wieso also nicht noch vor der...

Von: Cnhy Fpuebrqre

An:

(...) die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes ist sehr wichtig und die nächste Regierung wird daran nicht vorbeikommen. Leider kann eine Regierungsbildung nicht ausschließlich nur von einem Thema abhängen. (...)

# Soziales 26Sep2013

Sehr geehrter Herr Ströbele,

wir brauchen einen Mindestlohn, da sind wir denke ich einer Meinung.
Wieso also nicht noch vor der...

Von: Cnhy Fpuebrqre

An:

(...) Die dafür notwendigen Bündnispartner fehlen. Die SPD-Granden sind ja bisher nicht einmal bereit, mit der Linken auch nur zu reden. (...)

# Soziales 26Sep2013

Sehr geehrter Herr Pronold,

wir brauchen einen Mindestlohn, da sind wir denke ich einer Meinung.
Wieso also nicht noch vor der...

Von: Cnhy Fpuebrqre

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die SPD ist für einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir diese Forderung in dieser Legislaturperiode durchsetzen können. (...)

# Soziales 26Sep2013

Sehr geehrte Frau Nahles,

wir brauchen einen Mindestlohn, da sind wir denke ich einer Meinung.
Wieso also nicht noch vor der Bildung...

Von: Cnhy Fpuebrqre

An:

(...) Sie sind ja nicht der Einzige, der denkt, das ging mal eben einfach so. Unabhängig davon, ob alle drei Parteien dies wollten, verfahrenstechnisch ist dies so ohne Weiteres gar nicht möglich. (...)

# Soziales 26Sep2013

Sehr geehrter Herr Steinmeier,

wir brauchen einen Mindestlohn, da sind wir denke ich einer Meinung.
Wieso also nicht noch vor der...

Von: Cnhy Fpuebrqre

(...) Sie sehen also: Die Möglichkeit einer Initiative zur Einführung des Mindestlohns besteht zurzeit gar nicht - alles andere ist reine Symbolpolitik. Uns geht es aber nicht um Symbole. (...)

Pages