Fragen und Antworten

Frage an
Joachim Herrmann
CSU

(...) Warum wurde sowohl das Szenario der Bundesregierung von 2012 als auch die Rede von Bill Gates von 2017 (in München) von Ihnen und Ihren leitenden Beamten im StMI offensichtlich nicht zum Anlass genommen, um hinreichende präventive Schutzmaßnahmen zu ergreifen? (Die Feurwehr kauft ja auch nicht erst dann Löschschläuche, wenn es bereits brennt.) - Wären Sie bereit, zuzugeben, dass ein durch Viren verursachtes Pandemie-Szenario in Bayern von Ihnen und Ihrem Haus schlechtweg "verpennt" oder zumindest für unrealistisch gehalten wurde? (....)

Innere Angelegenheiten
27. März 2020
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Frage an
Joachim Herrmann
CSU

(...) Meine Frage: - Wären Sie bereit, Ihren Vertragspartner Patrizia Immoblien AG darum zu bitten, das BayStMI und/oder das BayStMF von seiner Verschwiegenheitspflicht in dieser Vertragsangelegenheit zu entbinden und bei Vorliegen dieser Entbindung meine bisher (leider) inhaltlich unbeantworteten Fragen vom 31.01.20 doch noch zu beantworten? (...)

Finanzen
19. Februar 2020

Ihre Nachfrage in Bezug auf die Anmietung des ehemaligen LINDE-Gebäudes für das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration kann ich Ihnen wie folgt beantworten:

Die Vermieterin hat bekräftigt, dass sie an der Vertraulichkeit ihrer Geschäftsdaten festhält.

Frage an
Joachim Herrmann
CSU

(...) Warum hat der Bundesrat in einer Minderheit für Ziffer 1 (Zustimmungsgesetz) gestimmt und somit sein eigenes Mitspracherecht bei der Gesetzgebung herabgesetzt? (...)

Gesundheit
21. September 2019

(...) Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 20. September 2019 den Gesetzentwurf der Bundesregierung für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (kurz: Masernschutzgesetz) im ersten Durchgang eingehend beraten und eine umfangreiche Stellungnahme beschlossen. Vorangegangen waren intensive Erörterungen in diversen Ausschüssen, aus denen zahlreiche Ausschussempfehlungen hervorgegangen sind. (...)

Abstimmverhalten

Über Joachim Herrmann

Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Staatsminister des Inneren und für Integration
Berufliche Qualifikation
Jurist
Geburtsjahr
1956

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bayern
2018 - heute

Fraktion: CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Wahlkreisergebnis:
32,50 %
Wahlliste:
Mittelfranken
Listenposition:
2

Kandidat Bayern
2018

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Wahlkreisergebnis:
32,50 %
Wahlliste:
Mittelfranken
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CSU
Wahlliste: Landesliste Bayern
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
1

Abgeordneter Bayern
2013 - 2018

Fraktion: CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Wahlkreisergebnis:
40,10 %
Listenposition:
1

Kandidat Bayern
2013

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Wahlkreisergebnis:
40,10 %
Wahlliste:
Wahlkreisliste Mittelfranken
Listenposition:
1

Kandidat Bayern
2008

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Listenposition:
2

Abgeordneter Bayern
1994 - 2013

Fraktion: CSU
Wahlkreis: Erlangen-Stadt
Wahlkreis:
Erlangen-Stadt
Startdatum: