Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2009-2013

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2519 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2519 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 6Okt2013

Sehr geehrter Herr Dr. Luczak,

meine Frage bezieht sich auf die Mietpreisbremse, womit im folgenden das Verbot gemeint ist, bei neu...

Von: Ubytre Fpuvaqyre

(...) Die Miete soll danach grundsätzlich bei einer Wiedervermietung nicht mehr als zehn Prozent über die ortsübliche Vergleichsmiete steigen dürfen. (...) Anderes als die SPD dies mit ihrer bundesweiten Mietpreisbremse möchte, wollen wir mit einer Mietpreisbremse bei Wiedervermietungen nur in besonders angespannten Regionen die Mieter schützen. (...)

# Wirtschaft 2Okt2013

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

ich finde es billig, wie die Medien und Berufspolitiker versuchen die Linkspartei und die AfD ins Neonazieck...

Von: Enys Bfgare

An:
Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2013

Herr Gysi,

Am Montag habe ich Abends eine Sendung gesehen über eine Wurstfabrik gekauft aus einem Konkursmasse.
Wenn die Angestellten...

Von: Hjr Jbyyva

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2013

Sehr geehrte Herr Roth,
Sie haben meine Frage nur zur Hälfte beantwortet!
Wer bezahlt die Lieferungen an die südlichen EU-Staaten?...

Von: Qvrgre Mntre

An:

Sehr geehrter Herr Zager,

ich verstehe den Hintergrund Ihrer Frage leider nicht ganz.

Selbstverständlich zahlen Unternehmen oder...

# Wirtschaft 23Sep2013

Sehr geehrter Herr Roth,

Deutschland ist Exportmeister in der EU. 40% des Exportes geht in die anderen EU – Staaten. Meine Frage: in...

Von: Qvrgre Mntre

An:

(...) etwa 60 Prozent der deutschen Exporte gehen in andere EU-Staaten, davon etwa 40 Prozent in die Eurozone. Zu den wichtigsten Handelspartnern Deutschlands in Europa zählten im Jahr 2012 Frankreich (9,5 Prozent), Großbritannien (6,6 Prozent), die Niederlande (6,5 Prozent), Österreich (5,3 Prozent), Italien (5,1 Prozent), Belgien (4,1 Prozent) und Polen (3,8 Prozent). (...)

# Wirtschaft 19Sep2013

Warum ist das Thema Euro-/Schuldenkrise bei keiner Partei im Wahlkampf angesprochen worden? Es ist doch nicht länger zu leugnen, dass die...

Von: Urvam Ehfgvtr

An:

(...) wäre die Eurorettung gescheitert, hätten wir heute keinen Euro mehr. So einfach ist das. (...)

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Bülow
Beteiligt sich die SPD an der EU Consultation zur Haftung von AKW-Betreibern:
...

Von: Wna-Crgre Ubznaa

An:

(...) Allerdings haben wir als SPD-Bundestagsfraktion die Bundesregierung in unserem diesjährigen Antrag „Lehren aus der Atomkatastrophe in Fukushima ziehen“ (Drucksache 17/12688) aufgefordert, „sich für ein einheitliches Atomhaftungsrecht innerhalb der EU einzusetzen, welches die Sicherstellung einer angemessenen Deckungsvorsorge beinhaltet“. (...)

# Wirtschaft 18Sep2013

Sehr geehrte Frau Kotting-Uhl,

Beteiligen sich die Grünen an der EU Consultation zur Haftung von AKW-Betreibern:
...

Von: Wna-Crgre Ubznaa

An:
Sylvia Kotting-Uhl
DIE GRÜNEN

(...) An EU-Kommissar Oettinger habe ich bereits im August einen Brief geschrieben, in dem ich ihn u.a. auffordere sich umgehend für eine Verbesserung der Atomhaftung in Europa einzusetzen: (...)

# Wirtschaft 14Sep2013

Dauerhafter EURO-Rettungsschirm ESM; Finanzhilfen für Griechenland, Zypern; u.a.

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

in obigen...

Von: Wüetra Uhore

Sehr geehrter Herr Huber,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Wirtschaft 13Sep2013

Guten Tag Herr Bareiß

Über Griechenland wird ja endlos diskutiert, was ja auch nicht falsch ist.
Was man in der Öffentlichkeit...

Von: xney-urvam ehqn

An:

(...) Auch ich habe schon entsprechende Artikel über mögliche Erdöl- und Erdgasvorkommen in Griechenland gelesen. Jedoch sind diese Vorkommen bislang nur sehr unzureichend erforscht. (...)

# Wirtschaft 12Sep2013

Wie kann es sein, dass bei immernoch neun laufenden AKW´s und 21 stillgelgten flexiblen Gaskraftwerken das Strom-Angebot über das An- und...

Von: Rvxr Urvavpxr

An:

(...) Die Erneuerbaren Energien (EE) drücken zunehmend auf den Strommarkt, werden an der Strombörse EEX verkauft und senken dadurch den Börsen- oder Großhandelspreis für Strom. Durch den Preisverfall und die hohen Gaspreise können gerade die flexiblen Gaskraftwerke nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden und werden daher aus dem Markt genommen. (...)

# Wirtschaft 12Sep2013

Sehr geehrter Herr Lietz / MdB,

zu den Fragen des Herrn W. Klingner finde ich in verbundener und nachfolgender Sache keine zutreffende...

Von: U. - Wüetra Tbrgm

An:

Sehr geehrter Herr Goetz,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 12. September 2013. Leider kann ich Ihnen in dieser Sache keine Auskunft...

Pages