Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2009-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 537 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 537 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 26Sep2009

perseverare diabolicum, FDP!

Frage: warum stellt die "F"DP die Kapitalinteressen der Nuklearindustrie über unser per Grundgesetz...

Von: Vatr Snhfg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Sep2009

Hallo Herr Richter,

noch eine Frage: können Sie kurz umreißen, worum es bei der ökologischen Steuerreform der ödp geht und wo sie sich von...

Von: Angnfpun Uvyfre

An:

(...) Unsere Ökosteuer beruht auf drei Säulen, nämlich der Besteuerung vom Rohstoffverbrauch, dem Verbrauch von nicht erneuerbarer Energie bei deutlichem schnellerem Ausstieg aus der Atomstromproduktion als zur Zeit geplant und der Besteuerung von Schadstoffen aller Art, nicht nur von CO 2. Die Ökosteuer ist nicht als zusätzliches Melksystem von Betrieben und Bürgerinnen und Bürgern gedacht. (...)

# Wirtschaft 26Sep2009

Sehr geehrte Herr Trittin,

die Grundzüge des EEG und der hieraufbezogenen Änderungen des Bundesbaugesetzes haben in den Jahren 2002/2003/...

Von: Jvyuryz Huyraoret

An:
Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Sep2009

Schönen Guten Tag,

Ich lebe jetzt seit fast einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen, da problem ist dabei das ich von Staat absolut...

Von: Wraavsre Xeütre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Sep2009

Sehr geehrte Frau von der Leyen,
im viel gelesenen, kritischen Blog des CCC-Mitgliedes F. von Leitner (...

Von: Senax Znlre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

allgemein wird erwartet, dass die Staatsverschuldung weiter stark ansteigen wird. Dazu habe ich Fragen:...

Von: Cngevpx Jragm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Raabe,

allgemein wird erwartet, dass die Staatsverschuldung weiter stark ansteigen wird. Dazu habe ich Fragen:...

Von: Cngevpx Jragm

(...) Denn nur gut ausgebildete Menschen können für Wachstum und Wohlstand sorgen und so langfristig und nachhaltig die Staatsverschuldung zu verringern helfen. Deshalb hatten wir als SPD in unserem Regierungsprogramm eine höhere Steuerbelastung für Reiche vorgesehen und uns für eine Börsenumsatzsteuer ausgesprochen. Steuersenkungen wie sie von Union und FDP im Wahlkampf versprochen wurden halte ich auch nach der Bundestagswahl für den völlig falschen Weg, um die Staatsverschuldung in den Griff zu bekommen. (...)

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Kotzian,

Ihre Partei hat sich die Reform des Urheberrecht auf die Fahnen geschrieben. Welche Änderungen planen sie...

Von: Oregenz Jvyyvt

An:
Emanuel Kotzian
PIRATEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Westerwelle

Ich bin Selbstständiger und muss seit 20Jahren jährlich der IHK Beiträge im vierstelligen Bereich zahlen...

Von: Sybevna Fpunaxb

Sehr geehrter Herr Schanko,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht vom 26. September 2009 an Herrn Dr. Guido Westerwelle, MdB und für...

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Wuttke,

Sie sind derzeit Vorstandsvorsitzender der SE AG. ICh kann mir vorstellen, dass der Vorstandsvorsitzende einer...

Von: Unaf-Wüetra Fpuzvqg

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Im Fall eines Wahlsieges werde ich meine Tätigkeit in meinem Unternehmen aufgeben und mich ausschließlich dem Abgeordnetenmandat widmen. (...)

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrte Frau Zypries,

die Jusos Hessen-Süd werben offen um die Linkspartei:

Nach den letzten Umfrageergebnissen ist der Ausgang...

Von: Zvpunry Orpxre

(...) Frank-Walter Steinmeier und die SPD haben in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder deutlich gesagt: Im Bund ist eine Regierung gemeinsam mit den Linken aus vielen Gründen ausgeschlossen - dabei bleibt es. Dies ist im Übrigen keine Frage des Glaubens, sondern lässt sich an Fakten festmachen. (...)

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Steinmeier,

die Jusos Hessen-Süd werben offen um die Linkspartei:

Nach den letzten Umfrageergebnissen ist der...

Von: Zvpunry Orpxre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.