Jahrgang
1972
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Betriebswirt (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 76: Berlin-Pankow

Wahlkreisergebnis: 28,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Berlin, Platz 2
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 25Jul2018

(...) Es geht um die sogenannte Homo-Heilung. Sicher haben Sie schon mal von den abstrusen Therpieformen der Homo-Heilung gehört. Meist sind es Eltern, die mit der Homosexualität ihrer Kinder nicht zurecht kommen, die sich auf diese Therapieform einlassen. (...)

Von: Orngr Wätre

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) 19/3279) findet auch die Bundesregierung wohlfeile Worte der Verurteilung für solche kruden Umtriebe, allein, sie will nicht aktiv werden. Weder will sie genauer feststellen, wer hinter solchen Angeboten steckt, noch zeigt sie sich daran interessiert, Maßnahmen zu ergreifen, um derartige Übergriffigkeiten und Verstöße gegen Selbstbestimmungsrechte zu bekämpfen. Auf die Frage, ob die Bundesregierung eine gesetzliche Regelung für „Konversionstherapien“ und ihre Bewerbung erwägt, umfasste die schmallippige Antwort ganze vier Buchstaben: „Nein“. (...)

# Familie 13Jun2018

(...) 2. Automatische geteilte Sorge ab Geburt für unverheiratete Paare Die Sorgerechtsregelung bei unverheirateten Paaren ist für Männer sehr nachteilhaft. (...)

Von: Fnzv Njnq

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Es gibt dabei auch genug Möglichkeiten, Druck auf die Eltern zur Gewährleistung des Umgangs auszuüben. (...) Daher hat sich DIE LINKE 2012 während der Diskussion zur Neugestaltung des Sorgerechts dafür eingesetzt, die bisher bestehenden unterschiedlichen Rechte nicht verheirateter und verheirateter Väter so weit wie möglich anzugleichen. (...)

Was wird mit den beiden Krakenhäusern im Bucher Forst? (...)

Von: Jbystnat Znk

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) 15 Millionen Euro. Der Bezirk unterstützt grundsätzlich einen Wohnungsbau an diesem Standort, sieht aber in diversen Fragen, wie etwa den Ausgleichsleistungen für in Anspruch genommene Waldflächen, noch Klärungsbedarf. (...)

# Sicherheit 7Feb2018

(...) Haben die Gesprächspartner bei Ihnen Verständnis geweckt für das Selbstverständnis bzw. die Ethik des US-amerikanischen Militär- und Geheimdienstapparates, der zufolge Ländern "gelegentlich der Arm umgedreht werden muß" , damit diese etwas tun, was die US-Machthaber wünschen (3)? (...)

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) In der Tat habe ich über den Verein Atlantik-Brücke bemerkenswerte Menschen aus den USA getroffen oder war ihnen auch selbst ein interessanter Gesprächspartner. Es ist schon ein Weilchen her, da traf ich gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Bundestags eine Gruppe Sozialkundelehrer aus Texas. (...)

Sehr geehrter Herr Liebich,

ich bin Schülerin der 11. Klasse und möchte im Herbst 2019 ein Studium aufnehmen. Diese Entscheidung bedeutet...

Von: Yhryyn Wnavfpu

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

Sehr geehrtes Fräulein Wnavfpu,
In der Tat, in den Ballungszentren und Universitätsstädten in ganz...

(...) warum sind sie Mitglied der Atlantikbrücke, ein Verein, der sich u.a. auch für die stärkere militärische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und den USA einsetzt? (...)

Von: Sevrquryz Qe. Yraqmvna

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Als Außenpolitiker bin ich in unserer Fraktion auch verantwortlich für das Arbeitsgebiet USA. Aus diesem Grund vertrat ich unsere Fraktion in der Parlamentariergruppe USA des Bundestages und war in der vergangenen Wahlperiode zugleich ihr stellvertretender Vorsitzender. (...)

# Internationales 17Dez2017

(...) Die EU errichtet in Jordanien nach Zustimmung der dortigen Regierung eigene Flüchtlingslager, in denen die Menschen in Berufen ausgebildet werden, die auf lange Zeit nach ihrer Rückkehr einen Arbeitsplatz in Syrien garantieren: Zum Beispiel dort beim Wiederaufbau von Wohnhäusern, Krankenhäusern und Schulen. (...)

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Wenn beispielsweise deutsche Waffenexporte in Krisenregionen wie den Nahen Osten spektakulär steigen, ist es das ganze Gegenteil von einer Eindämmung der Fluchtursachen. Im dritten Quartal 2017 genehmigte die Bundesregierung Lieferungen von Waffen und Rüstungsgütern im Wert von 148 Millionen Euro nach Saudi-Arabien. Das ist mehr als dreimal so viel wie im Vergleichszeitraum des Jahres 2016. (...)

# Internationales 11Dez2017

(...) Ich sitze in diesem Augenblick in der Air France Maschine AF1135 (11.12.2017) auf dem Weg nach Paris. Wie rechtfertigt man, dass in der Business Class fünf Angehörige der Bundeswehr mitfliegen? (...)

Von: Yrbauneq Onlre

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Ihre Nachfrage hat sicherlich die Sorge um Effizienz und Sparsamkeit im Umgang mit öffentlichen Geldern bei der Bundeswehr zum Hintergrund. Nach Auskunft des Bundesministeriums der Verteidigung regeln die Verwaltungsvorschriften (hier: die Auslandsreisekostenverordnung des Bundes) für Dienstreisen innerhalb Europas auch für Bundeswehrsoldaten, dass diese grundsätzlich in der Economy Class durchzuführen sind. (...)

# Internationales 10Dez2017

(...) Wie sind Sie in diesen deutsch-amerikanischen Verein gekommen. Stimmt es, daß dort nicht jeder Bundesbürger Mitglied werden kann? (...)

Von: Unaf-Wbnpuvz Untra

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) in der 17. Wahlperiode war ich einer der Stellvertreter in der Parlamentariergruppe USA des Bundestages. Der damalige Vorsitzende Hans-Ulrich Klose hatte zu Beginn unserer gemeinsamen Vorstandstätigkeit gefragt, ob alle damit einverstanden wären, dass die Gruppe mit verschiedenen Organisationen weiterhin kooperiert - darunter war die Atlantikbrücke. (...)

# Internationales 22Nov2017

(...) Würden Sie mir dahingehend zustimmen, das nur weil man Flüchtlinge nicht in unser Land, beziehungsweise nicht nach Europa lässt, dieses nicht gleichbedeutend damit ist das diese Flüchtlinge sterben müssen, da man beispielsweise Flüchtlingslager nahe ihrer Heimat finanzieren kann (also inklusive Nahrung, Wasser, Medikamente, Anziehsachen, Bildung etc) die gegebenenfalls vom Militär geschützt werden oder da man angrenzende Länder nahe der Krisenregion finanziell unterstützen kann die diese Flüchtlinge aufnehmen? (...)

Von: Zvevnz Fpuhygr

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Im kleinen Libanon stellen syrische Flüchtlinge seit 2014 mit über einer Million Menschen etwa ein Fünftel der Bevölkerung. In Syrien selbst gibt es weitere sechs Millionen sogenannte Binnenflüchtlinge. Im Vergleich dazu wurden bis März 2017 in der gesamten EU, in Norwegen und der Schweiz 920.000 Asylanträge von Geflüchteten aus Syrien verzeichnet – bei einer Gesamtbevölkerung von über 500 Millionen Menschen in der Europäischen Union. (...)

%
10 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundeshaushalt 2018

04.07.2018
Dagegen gestimmt

Abschließende Finanzhilfen für Griechenland

29.06.2018
Dagegen gestimmt

Weidetierprämie einführen

28.06.2018
Dafür gestimmt

Änderung des Parteiengesetzes (PartG)

15.06.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Berlin Mitglied des Stiftungsrates Themen: Politisches Leben, Parteien 2017
HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. Bonn Mitglied des Vorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017
Deutsche Afrika Stiftung e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung