Fragen und Antworten

Bundestag 2017 - 2021
Michael Leutert
Frage an
Michael Leutert
DIE LINKE
Bundestag 2017 - 2021
Michael Leutert
Frage an
Michael Leutert
DIE LINKE

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Aufsichtsrates
Erfasst für Mandate: Bundestag 2013 - 2017, Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 23.05.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 19.11.2018
Kategorie: Funktionen in Unternehmen
Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen
Land: Deutschland
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Bonn/Eschborn
Deutschland
23.05.2017

Über Michael Leutert

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Diplom-Studium Soziologie
Geburtsjahr
1974

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2017 - 2021
Mitglied des Parlaments 2017 - 2021

Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Chemnitz
Wahlkreisergebnis
19,40 %
Wahlliste
Landesliste Sachsen
Listenposition
4

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Chemnitz
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Chemnitz
Wahlkreisergebnis
19,40 %
Wahlliste
Landesliste Sachsen
Listenposition
4

Politische Ziele

Ich bin aufgewachsen in der Gewissheit, dass Frieden das höchste Gut ist, das wir bewahren müssen. Krieg kannte ich nur vom Hörensagen. Heute sind in vielen Staaten wieder nationalistische Politiker am Werk. Sie wollen uns weiß machen, dass mit einfachen Lösungen von gestern die komplizierten Probleme von heute zu lösen seien. Zugleich zeigt ein Blick nach Syrien oder in die Ukraine, wie zerbrechlich Frieden und wie grausam Krieg ist. Wichtiger denn je ist daher bei aller Kritik die Europäische Union. Nie zuvor regelten die Staaten Europas ihre Angelegenheiten friedlicher. Ich will, dass unsere Kinder in Frieden aufwachsen. Auch deshalb kandidiere ich für DIE LINKE.

Als Kandidat der LINKEN werbe ich um Ihre Stimmen bei der Bundestagswahl am 24. September. Die Interessen der Ostdeutschen zu verteidigen, der Einsatz für soziale Gerechtigkeit und der Kampf um die Erhaltung des Friedens sind die wichtigsten Punkte unserer Politik. Und es lohnt sich, DIE LINKE zu wählen. Die Einführung des Mindestlohns und die Anpassung der Ostrenten wären ohne unseren Druck nicht zustande gekommen. Allerdings reicht der Mindestlohn noch nicht für eine armutssichere Rente und die Rentenanpassung darf nicht erst 2025 kommen, sondern sofort. Wir wollen das ändern. Helfen Sie mit!

Abgeordneter Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Chemnitz
Wahlkreisergebnis
23,80 %
Wahlliste
Landesliste Sachsen
Listenposition
8

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Chemnitz
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Chemnitz
Wahlkreisergebnis
23,80 %
Listenposition
8

Abgeordneter Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: DIE LINKE
Wahlkreis: Chemnitz
Wahlkreis
Chemnitz
Wahlkreisergebnis
27,90 %
Wahlliste
Landesliste Sachsen
Listenposition
6

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Chemnitz
Wahlkreis
Chemnitz
Wahlkreisergebnis
27,90 %
Listenposition
6

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE LINKE
Wahlliste: Landesliste Sachsen
Wahlliste
Landesliste Sachsen
Listenposition
8