Daniela Ludwig

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Frage stellen
Jahrgang
1975
Wohnort
Kolbermoor
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 223: Rosenheim

Wahlkreisergebnis: 51,5 %

Liste
Landesliste Bayern, Platz 13
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Daniela Ludwig

Geboren am 7. Juli 1975 in München; römisch-katholisch; ledig.
1995 Abitur am Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim. Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Abschluss als Diplom-Juristin Univ.
1994 Beitritt CSU Ortsverband Kolbermoor, 1996 Beitritt Frauen-Union, 1997 Beitritt Junge Union, Beisitzerin CSU Bezirksvorstand Oberbayern, stellv. Kreisvorsitzende CSU Kreisvorstand Rosenheim-Land, Mitglied Ortsvorstand CSU Kolbermoor, stellvertretende Landesvorsitzende Frauen-Union Bayern, Beisitzerin Bezirksvorstand der Frauen-Union Oberbayern, stellvertretende Kreisvorsitzende Frauen-Union Rosenheim-Land, Mitglied des CSU Parteivorstandes, Mitglied der CSU Gesundheitskommission, stellv. Vorsitzende der CSU Zukunftswerkstatt
Mitglied Stiftungsrat "Haus der Geschichte", Mitglied Parlamentskreises Mittelstand, Mitglied Junge Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Deutsch-Italienische Parlamentariergruppe, Deutsch-Israelische Parlamentariergruppe
Mitglied des Bundestages seit 2002, stellv. Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
 

Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 27Aug2013

Sehr geehrte Frau Ludwig,

die deutsche Regierung spricht davon sich an einem Militärschlag gegen Syrien OHNE UN-Mandat zu beteidigen....

Von: Pnezra Svfpure

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Zum Einen müssen Auslandseinsätze der Bundeswehr durch den Bundestag mandatiert werden, was gegenwärtig überhaupt nicht zur Debatte steht und zum Anderen fehlt eine völkerrechtliche Grundlage durch die Vereinten Nationen, die EU oder die Nato. (...)

Hallo Frau Ludwig,

vielen Dank für ihre Antworten zu meinen Fragen.
eine habe ich aber noch:

Das Verfassungsgericht hat 25.07....

Von: Pnezra Svfpure

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Seit Mai 2013 gelten daher die Bestimmungen des 22. Gesetzes zur Änderung des Bundeswahlgesetzes. Dieses wurde gemeinsam mit den Fraktionen von SPD, FDP und Grünen bereits im Februar 2013 vom deutschen Bundestag abgestimmt und durchlief erfolgreich den Bundesrat. (...)

# Arbeit 10Mai2013

Sehr geehrte Frau Ludwig,

die Zeit vor der Landtagswahl ist eine anstrengende Zeit, denoch habe ich einige wichtige Fragen an Sie. Ich...

Von: Pnezra Svfpure

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Diese von Ihnen angesprochene Gesetzeslücke ist jedoch inzwischen behoben; der Landtag hat am 16. Mai 2013 ein Gesetz verabschiedet, das seinen Abgeordneten die Beschäftigung von Familienmitgliedern bis zum vierten Verwandtschaftsgrad verbietet. Dieses Gesetz beinhaltet im Übrigen auch einen Passus zur Offenlegung von Nebeneinkünften. (...)

# Gesundheit 10Mai2013

Sehr geehrte Frau Ludwig,

wie stehen Sie dazu?

"Tierversuche sind überflüssig"

Im Gegensatz zum Tierversuch liefern moderne...

Von: Yhqjvt Znvre

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) CDU und CSU wollen, dass Tierversuche auf das absolut notwendige Maß reduziert werden. Leider sind Tierversuche insbesondere noch nötig zur Erlangung von Erkenntnissen der Grundlagenforschung und bei der Bekämpfung schwerer Krankheiten. (...)

Sehr geehrte Frau Ludwig,

mich würde Ihre Argumentation bezgl. dem Verbot von Cannabis interesieren.
Im Hinblick auf die Lockerungen...

Von: Zngguvnf Orezry

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Durch die Ratifikation der Suchtstoffkonvention der Vereinten Nationen hat sich die Bundesrepublik Deutschland zudem verpflichtet, den Besitz, Anbau und Verkauf von Betäubungsmitteln unter Strafe zu stellen. Eine Legalisierung von Cannabis ist darüber hinaus nicht mit dem deutschen Betäubungsmittelrecht vereinbar. (...)

# Gesundheit 3Apr2013

Sehr geehrte Frau Ludwig,

mein Name ist Günter Kleitsch ich bin stellvertretender Vorsitzender einer Bürgerinitiative im Wasserbuger Land....

Von: Tüagre Xyrvgfpu

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

Sehr geehrter Herr Kleitsch,

vielen Dank für Ihren engagierten Einsatz und Ihr großes Interesse am Gemeindeleben.
Bezüglich Ihres...

Sehr geehrte Frau Ludwig,

wann kommt eigentlich die PKW-Maut?
Wir erleben auf der Autobahn im Landkreis Rosenheim fast nur Ausländer...

Von: Oreaq Fpuöaoret

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Die CSU und ich unterstützen die Idee einer PKW-Vignette nach dem Vorbild anderer europäischer Länder, beispielsweise Österreich. Wir sehen darin eine gerechte und praktikable Maßnahme zur Finanzierung der Instandhaltung und des Ausbaus unserer Verkehrswege. (...)

Ich bin regelmäßiger Besucher von google news. Dort erhalte ich einen schnellen Überblick zu aktuellen Ereignissen. Interessiert mich ein Artikel...

Von: Treuneq Enpube

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Mit der Gesetzesänderung vom Februar wurde ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage geschaffen, um den Schutz der Presseerzeugnisse und ihre Verwertung im Internet zu verbessern. Mit dem neuen Leistungsschutzrecht werden nicht nur die kreativen, sondern auch die organisatorischen und unternehmerischen Leistungen anerkannt und zugleich geschützt. (...)

# Arbeit 15Jan2013

Sehr geehrte Frau Ludwig,
heute wende ich mich an Sie zum Thema
Beschäftigtendatenschutz:

Ist es aus Ihrer Sicht richtig,...

Von: Tnov Tbggfpuyvat

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Sie hatten einige Bedenken zum Gesetzentwurf geäußert, die wir von der Union in diesem Ausmaß nicht teilen. Die intensiven Diskussionen im Hinblick auf den „Entwurf eines Gesetzes zur Regelung des Beschäftigtendatenschutzes“ haben jedoch noch weiteren Erörterungsbedarf gezeigt. Daher hat sich die Koalition entschlossen, das Vorhaben derzeit noch nicht abzuschließen. (...)

# Finanzen 8Jan2013

Bei meiner sonntäglichen Lektüre bin ich auf einen Artikel gestossen, verfasst vom Bund der Steuerzahler. Darin ist sehr detailiert beschrieben...

Von: Xney Jvggznaa

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Ziel aller jetzigen und zukünftigen Maßnahmen darf aber nur die zielgerichtete Krisenhilfe sein. Und genau dafür brauchen wir einen verlässlichen und transparenten Europäischen Stabilitätsmechanismus. (...)

# Finanzen 1Dez2012

Sehr veerehrte Frau Ludwig,

bitte teilen Sie mir mit, was aus den griechischen Goldreserven (ca 80 Millarden) geworden ist,
Bezahlen...

Von: Crgre Fpubrayrore

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

(...) Griechenland hat sich ein straffes Reformprogramm vorgenommen, das unter anderem eine Rentenreform, Kürzungen im öffentlichen Sektor, Stellenabbau und den Verkauf von Staatseigentum beinhaltet. Alle vorhandenen Vermögenswerte (auch etwaige Goldreserven) werden verwendet um den drohenden Staatsbankrott abzuwenden. (...)

# Finanzen 30Nov2012

An die Abgeordnete Daniela Ludwig:

Heute wurde wiedermal bntschlossen Milliardenbeträge von unseren Steuergeldern, trotz der Aussicht eines...

Von: Pnezra Svfpure

Antwort von Daniela Ludwig
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
42 von insgesamt
45 Fragen beantwortet
86 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.