Fragen an die Kandidierenden — Sachsen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 558 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 558 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Irgendwie hat man es in Dresden noch nicht mitbekommen, das der Radsport auch für die Sächsische Schweiz ein riesen Potential hat. Manchmal habe ich das Gefühl, wenn man die Sächsische Schweiz verlässt, beginnen in alle Richtungen Radwege! (...)

Von: Ibyxre Uratfg

An: Profilbild Irina Becker mit Sonnenblume
Irina Becker
DIE GRÜNEN

(...)

Werden die Fahrradfahrer jetzt besser behandelt und das Streckennetz mehr ausgebaut? Viele ältere Menschen in der Nachbarschaft trauen sich nicht mehr auf die „Raserstraßen“. (...)

Von: Gubznf Uöuyre

An: Martin Dulig

(...) ich will erreichen, dass wir beim Thema Mobilität in Sachsen umdenken. Wir dürfen den Verkehr nicht mehr nur aus Sicht der Windschutzscheibe denken – wir müssen auch mehr an Bus und Bahn, an Fußgänger und auch ganz dringen an den Radverkehr denken. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Minister Dulig, nachdem Sie den politischen Dschungel analysiert und durchforstet haben, werden Sie sich dennoch für die Beseitigung der Südabkurvung und für die Bahnverteilung einsetzen und können Sie sich vorstellen, das in der ersten Hälfte der neuen Legislaturperiode durchzusetzen? (...)

Von: Ynef Xvepuubss

An: Martin Dulig

(...) Es tut mir leid, wenn Ihnen diese Informationen zu ausführlich gewesen sein sollten. Im Sinne maximaler Transparenz war es mir wichtig, Ihnen den Sachverhalt so genau wie möglich darzulegen. (...)

# Umwelt 29Aug2019

(...) Ich halte es für Wahnsinn, was und aus welchen Gründen durch die ganze Welt transportiert wird. (...)

Von: Ervare Ynatr

An: Martin Dulig

(...) Die meisten Ihrer Vorschläge betreffen jedoch Themen, die auf Bundesebene entschieden werden und nicht hier im Freistaat. Svenja Schulze, die Umweltministerin in Berlin, hat kürzlich eine CO2-Abgabe vorgeschlagen. (...)

(...) welche ersten drei Maßnahmen würden Sie, wenn der Einzug in den Sächsischen Landtag gelungen ist, angehen und vorzugsweise auf welchem Arbeitsgebiet? (...)

Von: Znguvnf Gunyurvz

An: Susanne Krause
Susanne Krause
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie soll es mit der Bahnstrecke zwischen Döbeln und Meissen weitergehen wenn Sie gewählt werden??

Von: Gubznf Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 28Aug2019

(...) In der Sendung "Anne Will" haben Sie am 05.Mai 2019 behauptet, dass wir in einer sozialen Marktwirtschaft, nicht im Kapitalismus leben würden. Am Ende der folgend verlinkten Videosequenz behaupten Sie "So gut ging es uns noch nie." (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

(...) Letztere ist das Erfolgsmodell, zunächst von Westdeutschland und seit 1990 auch von uns. Bei der Sozialen Marktwirtschaft wird das Prinzip der Freiheit auf dem Markt mit dem des sozialen Ausgleichs verbunden. Das ist zugleich ein stetiger Auftrag, auf dieser Grundlage Politik zu gestalten und somit auch die von Ihnen beschriebenen Missstände anzupacken. (...)

# Umwelt 28Aug2019

Sie behaupten, dass der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung keinerlei Einfluss auf das Klima hat. Auf welche Studien stützen Sie sich hierbei? (...)

Von: Byns Eruvyqg

An:

(...) Das Verhältnis zwischen Ausstieg in der Lausitz und Neubau weltweit beträgt also 1 : 1.400. Allein der zahlenmäßige Vergleich macht deutlich, dass der weltweite Alleingang der BRD im Ausstieg aus bewährten Stromerzeugungsformen überhaupt keine messbaren Auswirkungen auf das Klima haben kann, wenn kurzfristig zum weltweiten Bestand zusätzliche 1.400 Kohlekraftwerke hinzukommen. (...)

# Gesundheit 28Aug2019

Ist Ihre Partei für die Abschaffung der privaten Krankenkassen? (...)

Von: Qe. Unaf-Wbnpuvz Yvrfxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie positioniert sich Ihre Partei zum Ausbau des ÖPNV und eines wirklich sicheren Radwegenetzes sowie zur Zurückdrängung des weiter steigenden Individualverkehrs in der Stadt Leipzig?

Von: Byns Genonyfxv

An:

(...) Meine Partei hat das Ziel, den Anteil des ÖPNV – und das gilt für ganz Sachsen – von derzeit 10% auf 20% zu erhöhen, also zu verdoppeln. Dazu wollen wir ein einheitliches Verbundsystem, welches durchschaubar ist und ich nicht Angst haben muss, ob das im Zug mitgeführte Fahrrad auch noch ab Riesa kostenfrei ist. (...)

# Gesundheit 28Aug2019

Ist Ihre Partei für die Abschaffung der privaten Krankenkassen? (...)

Von: Qe. Unaf-Wbnpuvz Yvrfxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 28Aug2019

Ist Ihre Partei für die Abschaffung der privaten Krankenkassen? (...)

Von: Qe. Unaf-Wbnpuvz Yvrfxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.