Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 312 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 312 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 15Juni2019

Hallo Herr Curio

würde es für die Bürger nicht besser sein , wenn man ein festgelegtes Netto gehalt macht ? Der Natürlich auch gesetztlich...

Von: Znepb Qbccfgnqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 15Juni2019

Hallo Herr Lindner

würde es für die Bürger nicht besser sein, wenn man ein festgelegtes Netto gehalt macht ? Der Natürlich auch...

Von: Znepb Qbccfgnqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 8Juni2019

(...) Wie können Sie sich erklären, dass die SPD eine so schlimme Wahlniederlage bei der Europawahl verzeichnen musste? (...)

Von: Oreauneq Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 3Juni2019

(...) wie stehen sie zu den Thema, das eine Firma, wie Thyssenkrupp, wegen eines Beschlusses der EU-Kommission, tausende Arbeitsplätze streichen muss ? Und finden sie das die Politik in der Richtung irgendwas machen sollte? (...)

Von: Avxynf Qnzuhvf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 2Juni2019

(...) jetzt wo Andrea Nahles ihre Ämter zur Verfügung gestellt hat, wollte ich fragen, ob sie auch Ambitionen erheben, Parteivorzitzender der "Steigbügelhalter Partei Deutschlands" zu werden? (...)

Von: Xnv Zneohetre

An:

Sehr geehrter Herr Zneohetre,

Nein.

Mit freundlichen Grüßen,

Gustav Herzog

# Arbeit 30Mai2019

(...) Wie beurteilen Sie dieses doppelte Spiel unseres SPD-Finanzministers? Wie stehen Sie als Abgeordneter der SPD zur Steuertransparenz? (...)

Von: Qe. Yvraueq Jnjemla

(...) Eine Einigung innerhalb der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden, so dass eine Abstimmung im Rat zur Richtlinie bisher offen blieb. Grund ist, dass CDU und CSU die in der EU-Richtlinie enthaltenen Regelungen zu weit gehen und die Union transparentere Regelungen nicht will. (...)

# Arbeit 30Mai2019

(...) Warum blockiert Olaf Scholz hinter den Kulissen die Versuche, Steuertransparenz zu schaffen durch das öffentliche COUNTRY-BY-COUNTRY-REPORTING? (...)

Von: Qe. Yvraueq Jnjemla

(...) Es geht Ihnen darum, dass das derzeit schon praktizierte Country-by-Country-Reporting auch für die Öffentlichkeit zugänglich wird. Die SPD-Bundestagsfraktion befürwortet die entsprechenden Vorschläge der Kommission und des Europäischen Parlaments, da sie geeignet sind, gegen Steuerflucht und Steuervermeidung vorzugehen. Gegen unzulässige Steuervermeidungsmodelle und Machenschaften wie die des Panama-Papers-Skandals, ist öffentliche Transparenz das richtige Mittel, um Unternehmen in die Pflicht zu nehmen und um zu zeigen, dass der Staat die Einhaltung der Steuerpflicht ernst nimmt. (...)

# Arbeit 30Mai2019

(...)

Von: Xnv-Hyevx Oeähgvtnz

An:
Kathrin Vogler
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 29Mai2019

(...) im Wahlkampf von Herrn Schulz spielte das Thema Befristung/Entfristung von Arbeitsverhältnissen eine große Rolle. Wenn Sie jüngere Leute für die SPD gewinnen wollen, dann muss die SPD vor allem die kettenförmige Verlängerung von Befristungen v. a. (...)

Von: Oregubyq Qjbemnx

(...) Diese Position haben wir in den Koalitionsverhandlungen mit der Union verteidigt und das Thema wurde im Koalitionsvertrag aufgenommen. Dementsprechend sollen sachgrundlose Befristungen zur Ausnahme und das unbefristete Arbeitsverhältnis wieder zur Regel werden. Der Koalitionsvertrag sieht folglich die Abschaffung der endlosen Kettenbefristungen vor. (...)

# Arbeit 28Mai2019

Was halten Sie von der Prozentualen Rentenerhöhung ? Beispiel : Es gibt 3% mehr Rente , der eine hat 1200 euro Rente, der andere hat 2200 euro Rente , Wer profitert am meisten von der Erhöhung ? (...)

Von: Evtb Oöyyvatre

An:

(...) Vieles deutet aber darauf hin, dass man sich bei der Rente vom Äquivalenzprinzip löst, dann wäre auch Ihr Vorschlag überlegenswert.

# Arbeit 28Mai2019

(...) Politiker sind angestellte des volkes und müssen in diesem sinne auch agieren. Deshalb muss es politikern strengstens untersagt werden, irgendwelche lukrativen nebenjobs in der wirtschaft anzunehmen, politik für das volk zu machen ist ein vollzeitjob! Wie stehen sie dazu? (...)

Von: puevfgn fpurhevpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 28Mai2019

(...) Warum blockiert Olaf Scholz hinter den Kulissen die Versuche, Steuertransparenz zu schaffen durch das öffentliche COUNTRY-BY-COUNTRY-REPORTING? (...)

Von: Qe. Yvraueq Jnjemla

An:

(...) Neben der Frage der Mindestbesteuerung von Unternehmen, die auch durch den Bundesfinanzminister in die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt ist, sind die Vermeidung von Gewinnverlagerungen und die Schaffung von mehr Transparenz dabei elementar. (...)

Pages