Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 93 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 93 Fragen aus dem Themenbereich Kinder und Jugend

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Klasse des Schiller-Gymnasiums Offenburg. Ich bin ein Anhänger von Fridays for future und sympathisiere Sie und Ihre Partei. Da ich mich sehr gerne politisch engagieren würde, (finde es sehr wichtig), wollte ich fragen:"Ob ich Ihre Email Adresse haben könnte, da ich mich gerne mit Ihnen wenn möglich, über aktuelle Themen unterhalten würde. (...)

Von: Nagba Ryyrafbua

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die Führung von Saudi-Arabien nutze regelmäßig die Todesstrafe als eine Form, um andere politische Meinungen zu unterdrücken und Regierungskritiker der Shia-Minderheit - einschließlich Kinder - einzuschüchtern, sagte Lynn Maalouf von Amnesty. (...)Nach Angaben von Amnesty wurden 2018 in Saudi-Arabien 149 Menschen hingerichtet. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) einem 18 Jahre jungen Mann droht in Saudi-Arabien die Todesstrafe. Zitat Spiegel.de: (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) einem 18 Jahre jungen Mann droht in Saudi-Arabien die Todesstrafe. Zitat Spiegel.de: (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die Führung von Saudi-Arabien nutze regelmäßig die Todesstrafe als eine Form, um andere politische Meinungen zu unterdrücken und Regierungskritiker der Shia-Minderheit - einschließlich Kinder - einzuschüchtern, sagte Lynn Maalouf von Amnesty. (...)Nach Angaben von Amnesty wurden 2018 in Saudi-Arabien 149 Menschen hingerichtet. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die Führung von Saudi-Arabien nutze regelmäßig die Todesstrafe als eine Form, um andere politische Meinungen zu unterdrücken und Regierungskritiker der Shia-Minderheit - einschließlich Kinder - einzuschüchtern, sagte Lynn Maalouf von Amnesty. (...)Nach Angaben von Amnesty wurden 2018 in Saudi-Arabien 149 Menschen hingerichtet. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die Führung von Saudi-Arabien nutze regelmäßig die Todesstrafe als eine Form, um andere politische Meinungen zu unterdrücken und Regierungskritiker der Shia-Minderheit - einschließlich Kinder - einzuschüchtern, sagte Lynn Maalouf von Amnesty. (...)Nach Angaben von Amnesty wurden 2018 in Saudi-Arabien 149 Menschen hingerichtet. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) vielen Dank für Ihre Antwort, aber mich würde es noch interessieren, ob Sie es sich vorstellen könnten, meine/unsere Schule zu besuchen. (...)

Von: Xvyvna Cerhß

(...) das kann ich mir grundsätzlich gut vorstellen! Am Interesse an einem Besuch und dem persönlichen Austausch mangelt es mir nicht, dafür leider oft an der Zeit. Melde Dich gern bei meinem Büro unter christian.lindner@bundestag.de mit Format und Terminvorschlägen und wir schauen, ob es klappt. (...)

(...) Sehr geehrte Frau Teuteberg, Liebend gerne hätte ich gewusst, wie Sie derzeit mit dem Thema Impffreiheit umgehen. Uns als Familie ist es ein sehr großes Anliegen, über unseren Körper selbst bestimmen zu können. (...)

Von: Ylqvn Frrtre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Müller, Liebend gerne hätte ich gewusst, wie Sie derzeit mit dem Thema Impffreiheit umgehen. Uns als Familie ist es ein sehr großes Anliegen, über unseren Körper selbst bestimmen zu können. (...)

Von: Ylqvn Frrtre

An:
Norbert Müller
DIE LINKE

(...) die Bundestagsfraktion DIE LINKE hat sich klar für das Impfen, aber gegen eine Impfpflicht positioniert. Wir nehmen warnende Stimmen der Impfskeptikerinnen und -skeptiker zur Kenntnis, folgen aber letztlich dem überwältigenden wissenschaftlichen Konsens, demzufolge der Nutzen der Impfungen deren Risiken erheblich übersteigt. (...)

(...) Schüle, Liebend gerne hätte ich gewusst, wie Sie derzeit mit dem Thema Impffreiheit umgehen. Uns als Familie ist es ein sehr großes Anliegen, über unseren Körper selbst bestimmen zu können. (...)

Von: Ylqvn Frrtre

(...) Wie so oft in der Wissenschaft, gibt es zu unterschiedlichen Fragen unterschiedliche Auffassungen. Ich teile jedoch die Meinung der großen Mehrheit der Mediziner und Ärzteverbände, die eine Impfpflicht begrüßen. Ich bin in jedem Fall der Überzeugung, dass vor allem die Krankenkassen noch stärker über Impfungen, ihre Chancen und auch mögliche Risiken und deren Prävention aufklären müssen. (...)

(...) Sehr geehrte Frau Baerbock, Liebend gerne hätte ich gewusst, wie Sie derzeit mit dem Thema Impffreiheit umgehen. Uns als Familie ist es ein sehr großes Anliegen, über unseren Körper selbst bestimmen zu können. (...)

Von: Ylqvn Frrtre

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages