Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 67 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 67 Fragen aus dem Themenbereich Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Kultur 17Jan2020

(...) Meine Frage an sie als Religionsbeauftragter der Grünen-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, wie sie und ihre Partei gedenken den Bedürfnissen von Atheisten und Konfessionslosen gerecht zu werden, mit welchen säkularen/kirchenfernen Organisationen sie schon Kontakt haben/hatten und wie sie in Zukunft gedenken den vornehmlich Schweigenden 36% der Bevölkerung politisch wirklich gerecht zu werden. (...)

Von: Znejva Arzvgm

An:

(...) Deutschland ist heute ein religiös und weltanschaulich vielfältiges Land. Wir Grüne im Bundestag und ich als Beauftragter für Religion und Weltanschauungen der Fraktion setzen uns dafür ein, dass diese Vielfalt in der Gesellschaft sichtbar ist und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. (...)

# Kultur 17Jan2020

(...) Meine Frage an sie als Religionsbeauftragter der DIE LINKE-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, wie sie und ihre Partei gedenken den Bedürfnissen von Atheisten und Konfessionslosen gerecht zu werden, mit welchen säkularen/kirchenfernen Organisationen sie schon Kontakt haben/hatten und wie sie in Zukunft gedenken den vornehmlich Schweigenden 36% der Bevölkerung politisch wirklich gerecht zu werden. (...)

Von: Znejva Arzvgm

An:
Christine Buchholz
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 17Jan2020

(...) Meine Frage an sie als Religionsbeauftragter der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, wie sie und ihre Partei gedenken den Bedürfnissen von Atheisten und Konfessionslosen gerecht zu werden, mit welchen säkularen/kirchenfernen Organisationen sie schon Kontakt haben/hatten und wie sie in Zukunft gedenken den vornehmlich Schweigenden 36% der Bevölkerung politisch wirklich gerecht zu werden. (...)

Von: Znejva Arzvgm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 17Jan2020

(...) Meine Frage an sie als Religionsbeauftragter der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, wie sie und ihre Partei gedenken den Bedürfnissen von Atheisten und Konfessionslosen gerecht zu werden, mit welchen säkularen/kirchenfernen Organisationen sie schon Kontakt haben/hatten und wie sie in Zukunft gedenken den vornehmlich Schweigenden 36% der Bevölkerung politisch wirklich gerecht zu werden. (...)

Von: Znejva Arzvgm

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 17Jan2020

(...) Meine Frage an sie als Religionsbeauftragter der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, wie sie und ihre Partei gedenken den Bedürfnissen von Atheisten und Konfessionslosen gerecht zu werden, mit welchen säkularen/kirchenfernen Organisationen sie schon Kontakt haben/hatten und wie sie in Zukunft gedenken den vornehmlich Schweigenden 36% der Bevölkerung politisch wirklich gerecht zu werden. (...)

Von: Znejva Arzvgm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 10Jan2020

(...) - Ist Ihnen abgeordnetenwatch.de eher lästig (der Verdacht drängt sich angesichts Ihrer "Antworten" leider auf)? (...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 29Dez2019

Sehr geehrter Herr Brandner MdB,

wird die AfD-Fraktion die aktuellen “Vorgänge“ bezüglich des Westdeutschen Rundfunks (WDR) im Bundestag...

Von: Jbystnat Xrzcxrf (NsQ)

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Ich werde mich bemühen, die Thematik auf die Tagesordnung setzen zu lassen, kann Ihnen jedoch nichts versprechen. Aus meiner Sicht bietet sich die Thematisierung innerhalb einer Aktuellen Stunde an. (...)

# Kultur 25Dez2019

(...) Meine Frage zielt auf die Möglichkeiten und Grenzen eines liberalen Lebensstils. (...)

Von: Yhqjvt Nhthfgva

(...) Ein "liberales Lebensgefühl“ zeichnet sich für mich gerade dadurch aus, dass man die verschiedenen Lebensstile anderer Menschen akzeptiert, auch wenn sie nicht den eigenen Maximen entsprechen. Der eigene Lebensstil sagt dabei nichts über die Liberalität eines Menschen aus. (...)

# Kultur 15Nov2019

(...) Zudem ist die Produktion von Zeitungen auf Papier angesichts der Vielzahl digitaler Medien, insbesondere der zunehmenden Verbreitung von Tablets und eReadern nicht mehr zeitgemäß, wird also ohnehin in absehbarer Zeit aussterben. (...)

Von: Neab Aronhre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 25Okt2019

(...) Das kann doch nicht ernsthaft eine Rechtfertigung für lebenslange Gefangenschaft von Tieren sein, oder? (...)

Von: Crgre Uüoare

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Oktober hat mich erreicht. Da eine Mehrheit meiner Partei ohnehin anderer Auffassung ist, können Sie sie weiterhin wählen, denn sie wird sich – so wie Sie es wünschen – für den Tierschutz einsetzen. Letztlich geht es wissenschaftlich darum, wie Tier so artgerecht wie möglich gehalten werden können. (...)

# Kultur 18Okt2019

Ich würde gerne wissen, welche Position sie bei der Abstimmung zum Thema Wildtierverbot in Zirkussen beziehen werden. (...)

Von: Pnebyvar Iba Fpujreva

(...) Wo dies nicht möglich ist, dürfen keine Tiere gehalten werden. Es ist nicht zu akzeptieren, dass Tieren im Zirkus Leid oder Schmerzen zugefügt werden. Bei Verstößen bietet das Tierschutzgesetz die gesetzliche Grundlage, den Tierschutz sicherzustellen. (...)

# Kultur 18Okt2019

(...) Wie stehen Sie zu einem Wildtierverbot in Zirkussen in Deutschland? (...)

Von: Ebys Xbuara

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Selbstverständlich weiß ich, dass Wildtiere im Zirkus nicht artgerecht gehalten werden können. Das gilt aber auch für den Zoo und den Tierpark. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.