Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 8755 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 8755 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 18Mai2019

(...) Glauben Sie als Politiker, diese Ermächtigung über andere Menschen zu haben bzw. ausüben zu dürfen, nicht nur in rechtlicher sondern auch in moralischer Hinsicht? Kann man verhindern, dass Menschen nach Organen (Organspendern) suchen (müssen), wenn sie doch von Geburt an alle zum leben notwendigen Organe in sich tragen? (...)

Von: Puevfgvna Zrvre

An:
Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN

(...) Für mich ist es wichtig, einerseits die Organspendebereitschaft zu erhöhen und gleichzeitig die höchstpersönliche Entscheidung eines jeden Einzelnen zu wahren. Wir wollen die Organspende nach dem Hirntod als eine bewusste und freiwillige Entscheidung beibehalten. Statt Stillschweigen als eine Freigabe der eigenen Organe zu bewerten, wie es der Vorschlag der Widerspruchsregelung vorsieht, ist es zielführender, eine stets widerrufbare Entscheidung klar zu registrieren, verbindliche Information und bessere Aufklärung zu gewährleisten und die regelmäßige Auseinandersetzung mit der Thematik zu fördern. (...)

# Internationales 18Mai2019

(...) Im Asowschen Meer gab es eine „offene Aggression russischer Patrouillenboote“ behaupten Sie weiter. Wissen Sie überhaupt, wo das Asowsche Meer liegt, wo sich die ukrainischen Schiffe aufhielten, welchen Auftrag sie hatten und wo sie gestoppt wurde (...)

Von: Bggzne Züyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 18Mai2019

(...) Geben Sie mir doch bitte eine gerechte Antwort zum Thema Entlastung mit Ihrer persönlichen Meinung. (...)

Von: Wnxbo Csrvssre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Die aktuelle Forderung der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldenberatung: Umsetzung der dreijährigen Entschuldungszeit der EU-Richtlinie für Verbraucherinsolvenzverfahren noch vor Weihnachten dieses Jahres. (...)

Von: Pney-Q.N. Yrjreram

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Eine öffentliche Kampagne zusammen mit der Berliner Charite als Partner würde die Bevölkerung für diese "humanitäre Katastrophe" sensibilisieren und diese abscheulichen Handlungen in das Bewußtsein der Bevölkerung rücken. Sind Sie hierzu bereit? (...)

Von: Crgre Fcrr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ist von Ihrer Partei Die Linke eine Gedenkveranstaltung für die Opfer angedacht bzw. würden Sie persönlich vergleichbares unterstützen? (...)

Von: Crgre Fcrr

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ist von Ihrer Partei Die Grünen eine Gedenkveranstaltung für die Opfer angedacht bzw. würden Sie persönlich vergleichbares unterstützen? (...)

Von: Crgre Fcrr

An:
Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ist von Ihrer Seite als Fraktionsvorsitzender der CDU eine Gedenkveranstaltung für die Opfer angedacht? (...)

Von: Crgre Fcrr

An: Copyright: Tobias Koch

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ist von Ihrer Seite als Parteivorsitzender der FDP eine Gedenkveranstaltung für die Opfer angedacht? (...)

Von: Crgre Fcrr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 17Mai2019

(...)

Von: Zvpunryn Obetre

An:
Daniela Wagner
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 17Mai2019

(...)

Von: Zvpunryn Obetre

(...) Es ist wichtig, dass wir ausreichend viele Krankenhäuser und Kliniken haben, um eine wohnortnahe gute medizinische Versorgung sicherzustellen. Dabei kommt es nicht darauf an, wer die Häuser führt. (...)

# Gesundheit 17Mai2019

(...)

Von: Zvpunryn Obetre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages