Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 319 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 319 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Guten Tag Herr Spahn, Warum ist es nicht möglich Medizin per Fernstudium zu studieren? Es wird ja durchgehend von einem Ärztemangel gesprochen dennoch macht man es den Leuten die dies studieren möchten sehr schwer einen Platz zu bekommen. (...)

Von: Wna Byr Wnaßra

An:

Sehr geehrter Herr Janßen,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Der Kontakt zu den Mitbürgern ist mir...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Ähnlich wie in der Klimaforschung gibt es hier einen wissenschaftlichen Konsens, den weit über 95% aller Forschenden teilen (einmal: Klimawandel ist real und durch menschliches Verhalten maßgeblich beeinflusst, aber auch: Homöopathie hat keine über den Placeboeffekt hinausgehende Wirkung). (...)

Von: Znegvan Genho

An:
Sylvia Kotting-Uhl
DIE GRÜNEN

(...) Nichts gegen die Klimaveränderung zu tun, heißt - falls die Klimawandelleugner sich irren - die Menschheit einer verheerenden Gefahr auszusetzen. (...) Die Ausgaben für homöopathische Behandlungen inklusive Arzneimittel, die etwa 0,003 Prozent der Gesamtausgaben der gesetzlichen Krankenversicherungen ausmachen, sind für die Allgemeinheit - vor allem vor dem Hintergrund weitaus teurer oft nutzloser Therapien - vernachlässigbar. (...)

(...) wie sehen Sie das Problem, dass die Erzeugung von Biomasse mehr Co2 erzeugt, als reduziert? Die weltweite Abholzung von Wäldern im großen Stil ist nicht nur unter diesem Aspekt unverantwortlich. (...)

Von: Ryxr Ohfpuznaa-Söefgre

An:

(...) Mir ist nicht bekannt, dass Raubabholzungen durch Steuergelder aus Deutschland gefördert wird. Im Gegenteil: Mit Siegel wie FSC (Forest Stewardship Council) wollen wir den illegalen Handel mit solchen Hölzern unterbinden. (...)

(...) Frage: Wieso schaffen wir es nach 30 jahren nicht, ein einheitliches Level für Schulabschlüsse zu bekommen. (...)

Von: Zvpunry Oenaqvrf

An:

(...) die Menschen erwarten ohne Zweifel, dass der Föderalismus funktioniert. Ein Schulwechsel in ein anderes Bundesland sollte tatsächlich nicht zum Wagnis für die Bildungswege der Kinder werden. (...)

Welche Fremdsprachen sprechen Sie wie gut ?

Von: nyoreg ybbuhvf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) warum setzt Deutschschland die EU - Tierschutzgesetze nicht um sondern zahlt lieber hohe Strafen, die unsere Steuergelder sind? Wir sind damir nicht einverstanden! (...)

Von: Xngeva Tevrfre

(...) Daher ist der Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz verankert und im Tierschutzgesetz grundsätzlich geregelt. Gleich zu Beginn sei zu unterstreichen, daß Deutschland eins der besten Tierschutzgesetze weltweit hat. Das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft setzt sich derzeit für verschiedene Forschungsprojekte sowie Investitionen in tierschutzgerechte Haltungssysteme in der Landwirtschaft ein. (...)

(...) warum setzt Deutschschland die EU - Tierschutzgesetze nicht um sondern zahlt lieber hohe Strafen, die unsere Steuergelder sind? Wir sind damir nicht einverstanden! (...)

Von: Xngeva Tevrfre

An: Dr. Anton Hofreiter MdB
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

(...) Die Kritik des Rechnungshofes belegt erneut: Der Tierschutz kommt bei dieser Bundesregierung an hinterer Stelle. Bereits die Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration und der Freifahrtschein für lange und leidvolle Tiertransporte haben gezeigt, wie kühl die Bundesregierung die Profitinteressen der Fleischindustrie über den Tierschutz stellt. (...)

(...) warum setzt Deutschschland die EU - Tierschutzgesetze nicht um sondern zahlt lieber hohe Strafen, die unsere Steuergelder sind? Wir sind damir nicht einverstanden! (...)

Von: Xngeva Tevrfre

(...) die EU-Kommission hat zurecht ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Frau Klöckner hat daraufhin angekündigt, dass das Tierschutzgesetz bis November 2020 überarbeitet werden soll. (...)

(...) warum setzt Deutschschland die EU - Tierschutzgesetze nicht um sondern zahlt lieber hohe Strafen, die unsere Steuergelder sind? Wir sind damir nicht einverstanden! (...)

Von: Xngeva Tevrfre

An: Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette

(...) Erlauben Sie uns bitte den Hinweis, dass wir Grüne nicht an der Regierung beteiligt sind und deshalb selber nicht gesetzgeberisch handeln können. Ihre Fragen richten Sie daher besser an Vertreter der Bundesregierung, zum Beispiel an die Landwirtschaftsministerin Frau Klöckner. (...)

(...) warum setzt Deutschschland die EU - Tierschutzgesetze nicht um sondern zahlt lieber hohe Strafen, die unsere Steuergelder sind? Wir sind damir nicht einverstanden! (...)

Von: Xngeva Tevrfre

(...) Auch wir Freie Demokraten kritisieren die Untätigkeit der Bundesregierung in dieser Frage und setzen uns dafür ein, Tierversuche zu reduzieren und wo immer möglich überflüssig zu machen. Aus unserer Sicht nimmt die Förderung der Erforschung sogenannter Alternativmethoden eine zentrale Rolle in der Verringerung des Versuchstierverbrauchs und Verbesserung des Tierschutzes ein. (...)

(...) Mich interessiert dazu Ihre Haltung: - Halten Sie die wissenschaftlichen Erkenntnisse von beinahe 100% der medizinischen Forschung, wonach die Wirkung von Homöopathie nicht über den Placebo-Effekt hinaus geht, für handlungsleitend für Ihre Partei? (...)

Von: Znegvan Genho

An:
Sylvia Kotting-Uhl
DIE GRÜNEN

(...) Selbst das Placebo kann tatsächlich dann Wirkung entfalten, wenn die/der Kranke überzeugt von dieser Wirkung ist. Dass Homöopathie allerdings ausschließlich Placebo-Wirkung entfalten kann, halte ich nicht für schlüssig. (...)

Warum wird in Deutschland die CO2-neutrale Erzeugung von grünen Treibstoff durch die FNR, BMELV und andere Behörden nur deshalb verboten, da es nicht aus der Erde kommt? Das Potential der Treibstoff aus grünen Abfällen, umgewandelt im katalytischen Niedertemperaturverfahren ist nicht nur perfekt, sondern auch 30 Mal ergiebiger als alle Förderungen von fossilen Rohstoffen, wie Erdöl, Erdgas und Kohle und absolut CO2-neutral. (...)

Von: Puevfgvna Xbpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.