Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 110 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 110 Fragen aus dem Themenbereich Senioren

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Senioren 23Sep2017

(...) Mit welchen Maßnahmen wollen Sie die Altesarmut bekämpfen? (...)

Von: Wbnan Ghe pnfgryyb

(...) ich lehne keine höhere Rente ab, auch mit Frau Merkel habe ich nichts zu tun. (...)

# Senioren 23Sep2017

Bist Du nicht auch der Meinung, dass vordergründig der Umfang der Beitragszahler vergrößert werden muss, Bemessungsgrenzen abgeschafft werden...

Von: Wüetra Hgure

An:
Judith Benda
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 22Sep2017

(...) Sie sind jetzt in der 5. Legislaturperiode tätig und sollten sich dem Bürger Ihres Wahlkreises in besonderer Verantwortung verpflichtet fühlen! (...)

Von: Unaf-Wbnpuvz Fpuäsre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 21Sep2017

Lieber Herr Fürter,
ich habe gesehen, dass sie These 20 zustimmend begegnen. Heißt das, dass Sie für eine Erhöhung des Renteneintrittsalters...

Von: Wbua-Cnhy Rccreg

An:
Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) Ich bin klar gegen eine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters. Ich habe die These so verstanden, dass ein grundsätzlicher Zusammenhang zwischen längerer Lebenszeit und längerer Arbeitszeit besteht. (Die These lautete: "Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.") (...)

# Senioren 20Sep2017

Was kann man jetzt tun, damit den Rentner von heute geholfen werden kann? Die meisten politischen Ziele sind ja leider so angelegt, dass sie erst...

Von: Fryvan Mnpu

An:
Stefan Gelbhaar
DIE GRÜNEN

(...) Bündnis 90/ Die Grünen wollen eine „Garantierente“ einführen, die Altersarmut verhindert: Langjährig Versicherte, also Menschen, die den größten Teil ihres Lebens gearbeitet haben, Kinder erzogen, andere Menschen gepflegt oder sonstige Anwartschaften in der Rentenversicherung erworben haben, sollen im Alter eine Rente beziehen, die oberhalb der Grundsicherung liegt - ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne Anrechnung von betrieblicher und privater Altersvorsorge. Das ist eine Maßnahme, die nicht allein langfristig angelegt ist. (...)

# Senioren 18Sep2017

(...) Bundespräsidenten, Bundeskanzler, Minister und Bundestagsabgeordnete zahlen künftig Beiträge an die Deutsche Rentenversicherung und erhalten nur noch eine gesetzliche Rente. (...)

Von: Trbet Mraxre

An:
Ute Vogt
SPD

(...) In meiner Zeit als SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Baden-Württemberg war ich an den Verhandlungen zur Regelung beteiligt, die ausdrücklich festgelegt hat, dass im Gegenzug zu höheren Diäten eine deutliche Reduzierung der Altersversorgung erfolgt. Abgeordnete erhalten keine staatliche Altersvorsorge mehr, sondern müssen selbst für ihr Alter vorsorgen. (...)

# Senioren 18Sep2017

(...) Wie wollen sie die Infrastruktur im ländlichen Raum stärken? (...)

Von: Enys Fpujvrtre

An: Laura Schieritz

(...) 2. Die FDP hat schon in den Koalitionsverhandlungen 2009 versucht, eine Rentenangleichung durchzusetzen. Damals wie heute blockiert die CDU aber dieses Vorhaben. (...)

# Senioren 18Sep2017

(...) Die Frauenkreise der Gemeinden Friedrichswalde und Ringenwalde stellen folgende Fragen: Warum sind die Strompreise so unterschiedlich und was wollen Sie dagegen tun? (...)

Von: Enys Fpujvrtre

An:

(...) Diese Mittel müssen jetzt vom Land in selber Höhe gegenfinanziert werden. Mit dem Ausbau sollen bis zum Ende des kommenden Jahres alle Lücken geschlossen sein und in unserem Landstrich flächendeckend eine Internetgeschwindigkeit von 50 Mbit/s verfügbar sein. Hinsichtlich des Straßenausbaus konnte ich als Berichterstatter meiner Fraktion für das Land Brandenburg erreichen, dass wichtige Straßenbauvorhaben auch im neuen Ausbauplan aufgenommen sind und dass die Finanzierung vorgehalten wird. (...)

# Senioren 18Sep2017

(...) unsere gesetzliche Rentenkasse wird zu etwa einem Drittel durch Bundeszuschüsse mit Steuergeldern finanziert, da sie sich selbst nicht mehr tragen kann. Wie würden Sie die Abhängigkeit von den Bundeszuschüssen reduzieren? (...)

Von: Zvfpun Anhynaq

An: Ihr Kandidat
Dr. Thomas Schirm
Einzelbewerber

(...) Als Rentenempfänger soll für sie im Vordergrund stehen, dass Sie eine vernünftige Rente erhalten. dies bedeutet für mich im Moment, dass wir uns um eine nachhaltige Reform unseres ganzen Rentensystems, diverse Rentensysteme für diverse Berufsgruppen etc, kümmern müssen. Konkret auf ihre Frage hin: vernünftige Vorschläge in vernünftiger Zeit von verantwortungsbewussten Fachleuten - nicht aus dem politischen Umfeld. (...)

# Senioren 17Sep2017

Hallo Herr Kruse,

vielleicht hätte ich noch deutlicher machen sollen, dass mich die Frage der Renten h e u t e interessiert, da ich heute...

Von: N. Oretrf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 17Sep2017

Was. Sagen. Sie. Zu. Den. Renten??

Von: Ertvan Nqnzl

An:

(...) Dieses Jahr konnten wir eine erfreuliche Rentensteigerung von 5 % verzeichnen. Das geht auf die positive wirtschaftliche Entwicklung und die damit verbundenen steigenden Löhne der Beschäftigten zurück. (...)

# Senioren 17Sep2017

Sehr geehrter Herr Glock,

sind Sie nicht auch der Ansicht, dass die Bekämpfung von Altersarmut mit anständigen Löhnen zusammenhängt?...

Von: Trbet Tebß

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages