Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 9008 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 9008 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 23Sep2017

(...) aus welchem Grund wird keine (mathematisch) stetige Funktion für den Steuersatz in Abhängigkeit des Einkommens verwendet? I.e., wieso finden sich unstetige Sprünge im Steuersatz bei gewissen Grenzeinkommen?

Von: Yrbauneq Xruere

(...) Unterschiedliche Steuersätze im Tarifverlauf haben in Deutschland und anderen Ländern eine lange Tradition. Der deutsche Einkommensteuertarifverlauf beginnt mit zwei linear-progressiven Tarifzonen und einer linearen Stufe ("Reichsteuersatz"). (...)

# Familie 23Sep2017

(...) Es gibt eine Unzahl von Alleinerziehenden, meist Frauen, die in unserer angeblich modernen Gesellschaft meist auch noch beruflich schlechter gestellt sind. Denn, sind wie ehrlich, gleiches Geld und Frauenquoten finden sich selten im Mittelstand. Aber nun zu meiner Frage: Wie möchte die FDP, Sie Herr Lindner, Familie, gesehen vor allem Alleinerziehende, stärken? (...)

Von: Tevg Zrgmyre

(...) Alleinerziehende werden schon heute steuerlich über einen Zuschlag bei den Freibeträgen steuerlich gefördert. Wir Freie Demokraten wollen Menschen mit Kindern weiter fördern, etwa durch die Anhebung des Freibetrages für Kinder auf die Höhe Erwachsener. (...)

Wie stehen Sie zum Grundeinkommen?

Von: Oneonen Fgnqyre

An:
Korbinian Gall
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sie beantworten z.B. leider keine Frage über dieses Portal und sind damit für die Sorgen der Bürger faktisch nicht erreichbar. Weshalb sollen die Bürger dann ihre Unzufriedenheit damit und mit weiteren Punkten nicht auf demokratische und legale Art und Weise bei der Wahl zum Ausdruck bringen? Wäre es Ihnen lieber, wenn die Bürger ihre Unzufriedenheit möglicherweise mit Gewalt zum Ausdruck bringen? (...)

Von: Puevfgvar Jvaxyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 23Sep2017

(...) Ich frage mich, wie sie behaupten können, dass Diesel oder CO2 nicht schädlich seien...Wenn dem so wäre, hätte die Autoindustrie ja nicht schummeln müssen...wie können sie solche Behauptungen mit gutem Gewissen vor ihren Wählern, deren Kindern und Enkelkindern vertreten? Waren sie je in einer Grossstadt wie Bangkok oder Addis Abeba, wo es keine Restriktionen für Abgase gibt? (...)

Von: Znaql Xvfgevgm

Ich war noch nicht in Bangkok oder Addis Abeba, aber ich glaube Ihnen gern, daß die vom Straßenverkehr verusachte Luftverschmutzung dort so ist,...

Das Flachstartverfahren der Lufthansa bedeutet eine enorme Lärmbelästigung für die Bürger, die im Abflugkorridor der Startbahn West leben. Ob die Umwelt auf Kosten der Menschen geschont wird ist fraglich! (...)

Von: Ervauneq Xvrfryonpu

An:
Nina Eisenhardt
DIE GRÜNEN

(...) Ich möchte jedoch anmerken, dass die Lärmintensität von Steilstartverfahren auch immer von der Lage des Flughafens und der Geographie des Siedlungsgefüges abhängt, d.h. (...)

(...) wie stehen Sie zum Grundeinkommen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. (...)

Von: Oneonen Fgnqyre

An:

(...) Es muss ein emanzipatorisches Konzeot sein. Das heißt, dass es zwingend vor Armut schützen muss (ca 1050 € im Monat) und das die restlichen Sozialversicherungen bestehen bleiben. (...)

(...) wie stehen Sie zu der Forderung vieler Bürger und Verbraucherschutzorganisationen (z.B. der Verband Wohneigentum) die Straßenausbaubeiträge sowie Straßenausbaubeitragssatzungen bundesweit abzuschaffen? (...)

Von: Gubznf Jrore

(...) Obwohl keine Bundesangelegenheit, setze ich mich für eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ein. Zwar muss auch die Gemeinde ihren Beitrag zum Ausbau leisten, jedoch widersprechen meiner Meinung nach oftmals die sehr hohen Kosten für einzelne anliegende Grundstückseigentümer dem Prinzip der kommunalen Daseinsvorsorge. (...)

# Umwelt 23Sep2017

(...) Was haben Sie und die SPD in diesen 2 Jahren unternommen um die durch Diesel-Autos verursachte massive Überschreitung der Stickoxid-Grenzwerte schnellstmöglich abzustellen? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) sollen auch Straftäter nicht in "ruhige" Gebiete Afghanistans abgeschoben werden dürfen?

Von: Fvrzrf-Xevatf Urvqv

An:
Felix Möller
DIE GRÜNEN

(...) danke für Ihre Anfrage. Die Lage in Afghanistan ist unübersichtlich und instabil. Solange sich keine deutliche Verbesserung der Lage abzeichnet, finde ich es ethisch nicht vertretbar, Menschen dort hin abzuschieben. (...)

Was wollen Sie unternehmen, um die endgültige Zulassung von Glyphosat in der EU und D zu verhindern? Das Zeug trägt nachweislich nur kurzfristig / vordergründig zu mehr Ertrag bei - und schädigt mittel- und langfristig unsere Natur, unsere Lebensmittel (Krebsrisiko! (...)

Von: Vatevq Ervpuryg

An:

(...) Ich teile Ihre Bedenken und wiederhole, was ich bereits im Frühsommer letzten Jahres geäußert habe: Bisher konnte mich noch niemand davon überzeugen, dass Glyphosat völlig unbedenklich ist. Ich habe mich bereits 2016 dagegen ausgesprochen, das Thema in die Fachausschüsse des Deutschen Bundestages zu überweisen und wollte umgehend darüber abstimmen lassen. (...)

# Internationales 23Sep2017

Wie stehen Sie zur Vertreibung durch Siedlerkolonialismus? Würden Sie jüdische Zionismus-Kritiker dazu einladen, die Menschen über das Apartheid-...

Von: Encunry Xhua

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.