Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 401 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 401 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 23Sep2017

Sehr geehrter Herr Kühl,

1.
da es aus nachstehendem Artikel der Frankfurter Neue Presse über Ihren Rausschmiß als Minister nicht...

Von: Rhtra Reafg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Sep2017

(...) aus welchem Grund wird keine (mathematisch) stetige Funktion für den Steuersatz in Abhängigkeit des Einkommens verwendet? I.e., wieso finden sich unstetige Sprünge im Steuersatz bei gewissen Grenzeinkommen?

Von: Yrbauneq Xruere

(...) Unterschiedliche Steuersätze im Tarifverlauf haben in Deutschland und anderen Ländern eine lange Tradition. Der deutsche Einkommensteuertarifverlauf beginnt mit zwei linear-progressiven Tarifzonen und einer linearen Stufe ("Reichsteuersatz"). (...)

# Finanzen 23Sep2017

(...) Meine Frage: sind 45% ein Schreibfehler, liegt der Spitzensteuersatz tatsächlich nicht bei etwas unter 50%, nachdem wir auch schon einmal einen Spitzensteuersatz von 56% hatten? (...)

Von: Zvpunry Ynatre

(...) Dies entlastet viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer um zusätzliche fast zwei Milliarden Euro. Um dies finanzieren zu können, möchten wir den Spitzensteuersatz linear-progressiv auf 45 Prozent anheben, der ab 76.200 Euro zu versteuerndem Einkommen für Singles / 152.400 Euro für Ehepaare fällig wird.“ (...)

# Finanzen 23Sep2017

(...) Muss ich als Atheist die Bezahlung des Kölner Kardinals und anderer Kirchenfunktionäre mitfinanzieren? Wie hoch sind die staatlichen Zahlungen an die Kirchen pro Jahr im Durchschnitt?

Von: Qe. Xynhf-Crgre Zrl

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Sep2017

(...) Denn die genannten sind ja seit Jahren unterbezahlt und das nicht grade wenig. Ich habe Freunde in Pflegeberufen, in der Gastronomie und im Handwerk sowie Industrie und keiner klagt so sehr wie die Handwerker und Pflegeberufler. Wird die CDU auch für diese Berufszweige endlich etwas tun? (...)

Von: Znexhf Wruy

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Sep2017

Wie stehen Sie zum Grundeinkommen (1000€), für jeden Bürger über 18 Jahre.

Von: Nagba Cerggare

An: Dennis Rohde, MdB (SPD)

(...) Ich bin der Meinung, dass es für die Idee, die hinter dem Grundeinkommen steht, möglicherweise auch ganz verschiedene, gute Ansätze geben kann. So hat unsere Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles kürzlich ein Erwerbstätigenkonto vorgeschlagen, welches ArbeitnehmerInnen eine gewisse finanzielle Freiheit und somit verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel zu einem Sabbatical, eröffnen soll. (...)

# Finanzen 22Sep2017

Sehr geehrter Herr Lehmann,

wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und gesellschaftlichen...

Von: S. U.

An:
Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Sep2017

(...) wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und gesellschaftlichen Strukturwandels Reformbedarf im Rentensystem und in welcher Zeitperspektive soll das Rentensystem wie reformiert werden? (...)

Von: S. U.

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Sep2017

Sehr geehrter Herr Birkwald,

wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und gesellschaftlichen...

Von: S. U.

An:

(...) Der größte Handlungsbedarf für die kommende Legislaturperiode besteht ganz klar beim Rentenniveau und damit bei der Frage, ob Renten noch den im Arbeitsleben erreichten Lebensstandard sichern. Das Rentenniveau darf nicht nur auf dem heutigen Stand stabilisiert werden, wie es die SPD und die Grünen fordern. (...)

# Finanzen 22Sep2017

Sehr geehrte Frau Dr. Wittmütz-Heublein,

wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und...

Von: S. U.

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Sep2017

Sehr geehrte Frau Scho-Antwerpes,

wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und...

Von: S. U.

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Sep2017

(...) wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und gesellschaftlichen Strukturwandels Reformbedarf im Rentensystem und in welcher Zeitperspektive soll das Rentensystem wie reformiert werden? (...)

Von: S. U.

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages