Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 287 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 287 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Kann man das kostenlose Studium nicht auch mit der Verpflichtung der Studierenden verbinden, dass nach dem Studium 7 Jahre in Deutschland gearbeitet werden muss, um zumindest einen Teil der Kosten in Form von Steuern dem deutschen Staat wieder zurück zu geben? (...)

Von: Urvxr Fpuhznpure

(...) Das BAföG wird üblicherweise für den Zeitraum der Regelstudienzeit gewährt, wodurch ein Anreiz gesetzt wird, das Studium in der Regelstudienzeit zu beenden. Der Staat fördert mit dem BAföG also keineswegs Langzeitstudenten. (...)

Sehr geehrte Frau Tausend,

Bildung soll kostenlos sein, die Studiengebühren sind inzwischen abgeschafft. Also können alle auf Kosten der...

Von: Urvxr Fpuhznpure

An:

(...) Grund ist auch eine dort bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf in diesen Ländern, bessere Versorgung durch Kita-Plätze usw. Ich halte es für zielführender, hier anzusetzen und Deutschland attraktiver für junge Berufsabsolventen und verschiedene Lebensentwürfe zu machen. (...)

Generell ist Ihre Partei wohl gegen Tierversuche. Warum hört man garnichts darüber? (...)

Von: Fvzbar F.

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Das war mal anders. Zum Thema der Massentierhaltung müssen andere wesentlich radikalere Wege beschritten werden. Das fordern Millionen Menschen. (...)

Von: Nyrknaqre Bysf

An:
Martin Schmitt
DIE GRÜNEN

(...) Klimaschutz und Ende der Massentierhaltung stehen für mich ganz oben, zum Beispiel am 19.9. in Münstermaifeld ein Statement dazu beim Thema Nitrat im Grundwasser. (...)

Was sind Ihre Maßnahmen für eine bessere Bildung? (...)

Von: Gubznf Xeütre

An:
Siegfried Verdonk
Einzelbewerber

(...) vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Wie auch Sie zweifelsfrei festgestellt haben, stimmt einiges in unserem Bildungssystem nicht mehr. Zu den Maßnahmen zur Verbesserung der Bildungssituation müssen Lehrer in benötigter Zahl ausgebildet und eingestellt werden, damit es nicht mehr zu den bekannten Schulstundenausfällen kommt. (...)

Wie wollen Sie die "weltbeste" Bildung erreichen, von der die FDP immer spricht?

Von: Zvpunry Frttra

An:

(...) Wir Freie Demokraten wollen die Ausgaben für Bildung so erhöhen, dass – gemessen am Staatshaushalt – Deutschland zu den führenden fünf Ländern der 35 Staaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zählt. Die umfassende Modernisierung des Bildungssystems würde Länder und Kommunen allein überfordern. (...)

Hallo Frau Paus,

ich bin sehr dafür, dass Kinder ein Recht auf gute Bildung bekommen, beginnend mit der Krippe/Kita über Hort/Schule bis...

Von: Xägur Frvqyre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen den Bürger*innen Steuerüberschüsse gerade auch in Form von besserer Bildung zurückgeben. Wir wollen keine Steuersenkungen, die vor allem Gutverdienenden zugutekommen, sondern mehr Investitionen in Bildung. (...)

(...) Sie haben ein Diplomstudiengang gemacht. Wie beurteilen Sie, dass im Sinne der Angleichung in Europa die Studiengänge auf Bachelor umgestellt wurden? (...)

Von: Gubznf Oöuz

(...) Ich empfinde die Bachelorstudiengänge als zu verschult. Aus deutscher Sicht haben wir wenig gewonnen. (...)

Wie würden Sie die Lebens- und Ernährungsgewohnheiten der deutschen Bevölkerung verbessern und von schlechten Einflüssen befreien, um zum Beispiel...

Von: Yhpnf Qvrarznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Welche Auswirkungen würde Ihr Wahlerfolg auf die Feuchtbiotope im südlichen Siegerland haben?
Favorisieren Sie Rauhputz oder Rauhfaser bei...

Von: Qvex Wüetraf

An:
Florian Kiel
Die PARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) belassten uns jedoch sehr. Kann man es nicht, macht man es irgendwie möglich, um nicht aufzufallen und muss auf vieles verzichten. Schulkinder sind auch kostenintensiv! (...)

Von: Oevggn Obatnegm

An:

(...) Erziehung kostet Geld und auch bei der Bildung kommt es zu "Nebenkosten". Eine Bildungspolitik, wie die SPD sie sich wünscht, schafft gleiche Chancen für alle. Denn noch entscheidet hier zu oft der Geldbeutel der Eltern. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Steinhage, wie in ihren Thesen geschildert sind sie zwar für ein Verbot gentechnisch veränderter Pflanzen in der Landwirtschaft, was ich als durchaus verständlichen Standpunkt empfinde, vor allem wenn man den wirtschaftlichen Druck der großen Konzerne betrachtet dadurch und die noch gerechtfertigen gesundheitlichen Bedenken. Jedoch ist nun meine Frage dazu, ob ihrer Meinung nach eine weitere Forschung dazu betrieben werden sollte oder diese unterstützt werden sollte, um dies eines Tages, bei ausgeräumten ethischen und gesundheitlichen Bedenken, zum Mehrheitswohl einer stetig anwachsenden Weltbevölkerung einzusetzen. (...)

Von: Yvaqn Ubhora

An:
Wolfram Steinhage
DIE LINKE

(...) Sehr geehrte Frau Yvaqn Ubhora, ich bin nicht generell gegen die Forschung es sollte schon weiter geforscht werden, aber es ist natürlich ein sehr schmaler Grat wer entscheidet über die ethischen und gesundheitlichen Bedenken? (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.