Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 408 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 408 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 2Aug2017

(...) seit Jahren hört man, dass die deutsche Wirtschaft "brummt" und wir - angeblich - noch nie so wenig Arbeitslose hatten. (...)

Von: Puevfgvnar Yvaxraonpu

An:

(...) Um die Chancengleichheit zu verbessern, aber auch um Arbeitslose besser zu versorgen und deren Integration zu fördern, dafür mache ich mich gerne stark! Zu Ihrem individuellen Sachverhalt kann ich leider keine Abhilfe schaffen, aber dass künftig eine grundsätzliche Verbesserung ihrer und vergleichbarer Situationen erreicht wird, dazu will ich gerne beitragen! (...)

# Arbeit 2Aug2017

Sehr geehrter Herr Dr. Vogt,

den Zusatzbeitrag der gesetzlichen Krankenkassen zahlen die Mitglieder alleine.

Sie erinnern sich...

Von: Neab Jrexzrvfgre

An: Dr. Oliver Vogt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 1Aug2017

(...) Wie stehen Sie zu der Leiharbeit und wenn sie gegen Leiharbeit Einwände hegen welche? Und gibt es Ihrer Meinung auch Alternativen zur Leiharbeit? Was schlagen Sie vor? (...)

Von: Wna Xöyyare

An:
Daniel Kerekes
DIE LINKE

(...) Beschäftigte in Leiharbeit verdienten 2015 nur knapp 60 Prozent des Durchschnittslohns. Wir wollen die Leiharbeit abschaffen. Bis dahin kämpfen wir um bessere Bedingungen für die Beschäftigten! (...)

# Arbeit 29Juli2017

(...) Was könnte Ihrer Meinung nach getan werden um den Tourismus und die Wirtschaftskraft zu steigern ?

Von: Revpu Urccraurvzre

An:
Peter Paul Petzold
Die PARTEI

Sehr geehrter herr heppenheimer

Da touristen gepaart mit sinnfreier wachstumswirtschaftskraft die hauptursachen für das artensterben sind,...

# Arbeit 29Juli2017

(...) warum spricht sich Herr Schulz auf dem Parteitag dafür aus die sachgrundlose Befristung abzuschaffen, aber im Bundestag stimmt die SPD-Fraktion gegen einen entsprechenden Antrag?

Von: Unhxr Xöua

An: Kerstin Tack

(...) Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung wird weiterhin unser erklärtes politisches Ziel bleiben. Dies wird bereits im SPD-Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 deutlich, das die Forderung der Abschaffung der sachgrundlosen Befristung sowie die Überprüfung der Sachgründe für Befristungen zur Begrenzung von Kettenbefristungen beinhaltet. (...)

# Arbeit 26Juli2017

Glauben Sie das die Spd noch jemand wählt? 2018 sollen Hartz-4-Bezieher hungern oder arbeiten

Hartz IV: Ab 2018 sollen Arbeitslose für ALG...

Von: Crgre Onyyreznaa

(...) Langzeitarbeitslose brauchen echte Chancen auf soziale Teilhabe. Denn Arbeit zu haben und für sich selbst sorgen zu können, ist eine Frage der Würde des einzelnen und der Teilhabe an unserer Gesellschaft – weshalb wir auch den gesetzlichen Mindestlohn eingeführt haben. (...)

# Arbeit 22Juli2017

Warum müssen Zeitvermittlungs Firmen keinen Branchenüblichen Tariflohn zahlen ?

Von: Wbnpuvz Yrbauneq

An:

(...) derzeit gilt in der Leiharbeit ein eigener Tarifvertrag zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen und dem DGB sowie ein eigener Mindestlohn. Das Schwierige an der Zeitarbeit ist gerade, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden, oftmals auch in Bereichen ohne Branchentarifverträge oder geringerer Tarifbindung. Daher ist der Vorteil dieser Regelung, dass dadurch eine Mindestsicherung für die Beschäftigten erreicht wird. (...)

# Arbeit 21Juli2017

Warum bekommen Erzieher in Rostock nur 1200 € und im Westen das doppelte ?

Von: Gubznf Xvßunhre

An:

Die Stundenentgelte für Erzieher im Tarifgebiet West und im Tarifgebiet Ost unterscheiden sich kaum voneinander. Ich beziehe mich auf den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Sozial- und Erziehungsdienst, gültig vom 01. (...)

# Arbeit 21Juli2017

Warum bekommen Erzieher in Rostock nur 1200 € und im Westen das doppelte ???

Von: Gubznf Xvßunhre

An: Bürgerkandidat Mainz / Bernhard Heck
Bernhard Heck
Einzelbewerber

(...) Es ist schon komisch, daß Leute, die unser Geld verwalten wesentlich mehr verdienen, als Menschen, denen wir unsere Kinder anvertrauen. Da stimmt etwas grundsätzlich nicht in unserer Gesellschaft. (...)

# Arbeit 21Juli2017

Warum bekommen Erzieher in Rostock nur 1.200 € Netto und im Westen das doppelte ???

Von: Gubznf Xvßunhre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 20Juli2017

Was tut die SPD damit das Rentenniveau nicht weiter absinkt und ich mal eine Rente bekomme von der ich leben kann ohne das ich auf staatliche...

Von: Znepb Erhre

An:

(...) Um das zu schaffen, werden wir in einer Übergangszeit mehr Geld aus dem Steueraufkommen in die Rente geben, damit die Beitragszahler nicht zusätzlich belastet werden. Eine gute Rente für alle ist eben eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft. (...)

# Arbeit 20Juli2017

Hallo Herr Gysi,

Mit der Einführung der abschlagsfreien Rente nach 45 Jahren, kann man und frau mit 63 Jahren ohne Abzüge in Rente gehen....

Von: Oneonen Ovrareg

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Es gibt eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen, um das Rentenniveau und die Rente zu senken. Das liegt daran, dass die regierenden Politikerinnen und Politiker nicht bereit sein, die Verhältnisse grundsätzlich zu verändern. Wir müssten dafür sorgen, dass alle Menschen mit Erwerbseinkommen ohne Beitragsbemessungsgrenze in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen und dass für Spitzenverdiener der Rentenanstieg abgeflacht wird. (...)

Pages