Fragen an die Kandidierenden — Schleswig-Holstein (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 6 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 6 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 1Mai2017

Sehr geehrter Herr Schröder,

wie stehen Sie zur Erdöl/Erdgas Förderung in Schleswig-Holstein?

Mit freundlichen Grüßen,
...

Von: Wbfrs Senhubym

An:
Uwe Schröder
DIE LINKE

(...) Grundsätzlich setze ich mich für eine Abkehr von der Nutzung fossiler Brennstoffe ein, insbesondere durch die ungenutzte Stromgewinnung noch verstärkt. Absolute, also uneingeschränkte Ablehnung müssen Sie zum Fraking bei mir erwarten. (...)

# Wirtschaft 30Apr2017

Lieber Herr Schlünsen!

Wie stehen Sie zu CETA? Werden Sie sich der Forderung der Volksinitiative SH gegen CETA anschließen und sich bei...

Von: Qöegr Mbea

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 5Apr2017

Die Handelskammer macht das Thema Fachkräfte für die Wirtschaft zum Prüfstein Nummer 1. Bisher ist für die Fachkräfte das saatlich garantierte...

Von: Puevfgvna Fgreaoret

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 5Apr2017

Die Handelskammer macht das Thema Fachkräfte für die Wirtschaft zum Prüfstein Nummer 1. Bisher ist für die Fachkräfte das saatlich garantierte Zwangsmonopol der Kammern hauptverantwortlich. (...)

Von: Puevfgvna Fgreaoret

An:

(...) Die vielfach praktizierte Zwangsmitgliedschaft in Kammern und Verbänden in Deutschland schränkt Unternehmer und Betriebe in ihrer Freiheit ein und bieten nicht durchgängig für den Zwangsbeitrag äquivalente Leistungen. (...)

# Wirtschaft 5Apr2017

Die Handelskammer macht das Thema Fachkräfte für die Wirtschaft zum Prüfstein Nummer 1. Bisher ist für die Fahckräfte das saatlich garantierte Zwangsmonopol der Kammern dafür hauptverantwortlich. (...)

Von: Puevfgvna Fgreaoret

An:
Peter Mohrfeldt
DIE GRÜNEN

(...) Ich halte das bis heute gültige Konstrukt der Zwangsmitgliedschaften nicht für zeitgemäß und lehne es ab, zumal eine große Summe aus diesen Geldern für die Bezahlung hochdotierter Posten und der Vermehrung des Geldes benutzt wird. (...)

# Wirtschaft 31März2017

(...) Meine Frage ist ganz einfach: Wie steht die AfD zu Israel? Sollte das Land geteilt werden (2-Staaten-Lösung)? (...)

Von: Ubytre Fpuäsre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.