Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 17 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 17 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 16Juli2019

(...) Frau Julia Klöckner meint ja, dass könnte erst in 2022 passieren und verwies in diesem Zusammenhang auf die EU. Wieso kann Österreich Glyphosat verbieten und Deutschland nicht? (...)

Von: Jnygenhq Oenpxr

(...) Als SPD-Fraktion im Landtag NRW unterstützen wir die Initiative der Bundesumweltministerin. Darüber hinaus verzichten Städte und Gemeinden indes bei der Pflege ihrer Grünflächen teils schon seit Jahren auf glyphosathaltige Mittel – und haben dies verstärkt bei der Verpachtung im Blick. (...)

# Umwelt 1Feb2019

(...) Wahrscheinlich hat sich Oberbürgermeisterin Reker mehr als nur eine Armlänge Abstand vom Anstand genommen . Was können wir Wähler tun um Köln Autofrei zu bekommen? (...)

Von: Yvrfr Ohagr

An:
Berivan Aymaz
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 11Nov2018

(...) Deshalb haben wir eine Idee für ein neues Gesetz: Bitte verbieten Sie, dass Mikroplastik in Pflegeprodukten verwendet wird! (...)

Von: Jöysrxynffr Zvybf Fbinx Fpuhyr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Okt2018

(...) Meine Frage: Sollten die Autofahrer - um die Umwelt zu entlasten und die Infrastruktur zu finanzieren - nicht monatliche Gebühren entrichten und dazu entsprechende Plaketten erhalten? (...)

Von: Xnv Söefgre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 2Okt2018

(...) wie stehen Sie zur voranschreitenden Rodung des Hambacher Forstes? (...)

Von: Gvz Lbhvf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 2Okt2018

(...) erachten Sie es als zwingend notwendig, einen mehr als 10.000 Jahre alten Wald abzuholzen, damit ein umweltschädliches Braunkohlekraftwerk noch ein paar Jahre laufen kann? (...)

Von: Gvz Lbhvf

(...) Durch das Gerichtsurteil des Oberverwaltungsgerichts Münster vom 5. Oktober ist uns nun allen eine Art Moratorium eingeräumt worden, um über die Braunkohlegewinnung und -verfeuerung zur Energieerzeugung nachzudenken. Ich bin sehr davon überzeugt, dass die Landesregierung NRW diese Zeit des Innehaltens und Nachdenkens in dieser speziellen Frage konstruktiv nutzen wird. (...)

# Umwelt 17Sep2018

(...) Verschließen Sie sich nicht weiter dem Negativtrend des Klimawandels! Stoppen Sie RWE, retten Sie den Hambacher Mischwald! Erarbeiten Sie eine gute, schnelle Alternative - es gilt das Grundgesetz Art. (...)

Von: Avan Cvpnffb

An:

(...)

# Umwelt 17Sep2018

(...) Hiermit fordere ich Sie auf, alles nur Möglich zu tun, um die sinnlose Abholzung des Hambacher Forstes zu stoppen und die Genehmigung dafür zu entziehen. Was dort geschehen soll konterkarriert alles Bemühungen um die Klimaschutzziele Deutschlands und fügt dem Ansehen unseres Landes dauerhaften Schaden zu. (...)

Von: Wbpura Nqnz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 17Sep2018

(...) Meine Frage: Wie rechtfertigen Sie Ihre Entscheidungen zur dringend nötigen Energiewende??? (...)

Von: Xnefgra Sebzz

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 6Mai2018

(...) können Sie mir bitte ganz konkret sagen, was Sie persönlich unternehmen, um das Austragen niederländischer Gülle auf deutschen Feldern zu stoppen. (...)

Von: Znevba Grxngu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 18Apr2018

Zu wann wird die Stabsstelle „Umweltkriminalität“ wieder eingerichtet? (...)

Von: Xrefgva Cnaubss

(...) Bei Amtsantritt der Landesregierung war die Stabsstelle faktisch nur mit einer Person besetzt. Ich habe bereits gegenüber dem Landtag und der weiteren Öffentlichkeit deutlich gemacht, wie durch eine Umorganisation innerhalb des Ministeriums die Bekämpfung der Umwelt- und Verbraucherschutzkriminalität gestärkt wurde und weiter gestärkt werden soll. (...)

# Umwelt 18Apr2018

Warum haben Sie kurz nach Ihrem Amtsantritt die bundesweit einzigartige Stabsstelle Umweltkriminalität geschlossen?
Die Stabsstelle hatte...

Von: Gvyyznaa Ubyyäaqre

(...) Gerne lade ich vor dem Hintergrund der aktuellen Berichterstattung die Fraktionen des Landtags sowie die weitere Öffentlichkeit dazu ein, sich ein umfassendes Bild von der Arbeit der Stabsstelle Umweltkriminalität zu machen. Dazu gewähren wir Akteneinsicht in sämtliche Unterlagen der Stabsstelle seit ihrer Gründung im Jahr 2004. (...)

Pages