Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 113 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 113 Fragen aus dem Themenbereich Land- und Forstwirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Specker,

wie stehen Sie zur Förderung von ökologischer Landwirtschaft?
Wie ist Ihre Position zum Flughagen in...

Von: Treq Uhovt

An:
Konrad Specker
FREIE WÄHLER

(...) Als UnserLand Bäcker ist mir Regionalvermarktung aus Ökologischen Anbau sehr wichtig. Wieder zurück zu kleineren Strukturen ist das was ich fördern und unterstützen möchte. (...)

Sehr geehrter Herr Budnick,

Könnten Sie kurz Ihre Meinung zum aktuellen Tierschutz darstellen? Mir liegt das Thema durch die immer...

Von: Tregehqr Wbunafra

An:
Reiner Budnick
PIRATEN

(...) Wir Piraten lehnen eine industrielle Massentierhaltung ab und wollen die Umkehr zu einer traditionellen und verbrauchernahen bäuerlichen Landwirtschaft. Ich persönlich meine, dass auch ein Tier eine Würde hat und damit auch ein Anrecht auf ein würdevolles Leben. (...)

Sehr geehrter Dr. Dr. Matthias Dorn,

Könnten Sie kurz Ihre Meinung zum aktuellen Tierschutz darstellen? Mir liegt das Thema durch die immer...

Von: Tregehqr Wbunafra

(...) Man muss allerdings darauf hinweisen, dass nur ein deutlich reduzierter Fleischkonsum dauerhaft die Massentierhaltung überflüssig und eine Rückkehr zur klassischen Viehhaltung möglich machen würde. Das gilt sowohl national als auch global. (...)

Sehr geehrte Frau Schimke,

als Bürger des Jahrgangs 1942 haben wir in den letzten Jahren zunehmend Vorsorge getroffen. Wir haben ein...

Von: Znaserq Zrvanf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Liebe Frau Schupek, bei der Vergabe meiner Erststimme bin ich noch unschlüssig. Deshalb die entscheidende Frage an Sie:
Wie stehen Sie zum...

Von: Ebova Züuyronpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Marschall von Bieberstein,

Ihrer internetseite konnte ich am 17/9/2013 entnehmen, dass Sie sich für Naturschutz...

Von: Cebs. Urvaevpu Jntraonpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Bundesminister Dr. Schäuble,

zuerst möchte ich Ihnen meine ausdrückliche Unterstützung für Ihre Politik deutlich machen...

Von: Znegva Znggrea

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Marvi,

Die auf den steil steigenden Konsum und immer höheren Profit ausgelegte industrielle Tierhaltung und...

Von: Cnhyn Oeraqry

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Wellenreuther,

Die auf den steil steigenden Konsum und immer höheren Profit ausgelegte industrielle Tierhaltung und...

Von: Cnhyn Oeraqry

(...) Aufgrund der Struktur meines Wahlkreises ist die Agrarpolitik hier kein Schwerpunkt. (...) Was generell die von Ihnen angesprochene Tierhaltung angeht, ist neben einer artgerechten Tierhaltung auch eine verbraucherfreundliche Kennzeichnung wichtig. (...)

Wie sie vielleicht wissen, versuchen Bürger und Gemeinderat in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen den Bau von industriellen Mastställen zu...

Von: Fnovar Fpuyrzz

(...) um Gottes Willen: industrielle Massentierställe ("Großmastställe") sind aus vielen Gründen für die Anwohnerinnen und Anwohner, für die Verbraucherinnen und Verbraucher, für den Gesamthaushalt der Natur und selbstverständlich für die Tiere katastrophal schlimm. Ich möchte mich dafür einsetzen, durch eine Änderung des "Privilegierungsrechts" im Baugesetzbuch, das solche Maßnahmen de facto erst einmal ermöglicht, Massentierhaltungen zu verhindern. (...)

Sehr geehrte Frau Binder,

Die auf den steil steigenden Konsum und immer höheren Profit ausgelegte industrielle Tierhaltung und...

Von: Cnhyn Oeraqry

An:
Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Bartsch

Die auf den steil steigenden Konsum und immer höheren Profit ausgelegte industrielle Tierhaltung und...

Von: Cnhyn Oeraqry

An:
Martin Bartsch
PIRATEN

(...) wie sie bereits selber schrieben, lehnen auch wir Piraten die industrielle Massentierhaltung ab. Persönlich kann ich sagen, dass ich als jemand, der selber gerne Fleisch, Eier oder andere Tierprodukte kauft, gerne bereit bin höhere Preise in Kauf zu nehmen, um die Tierhaltung zu verbessern. (...)

Pages