Fragen an die Kandidierenden — Schleswig-Holstein 2012-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 19 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 19 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 1Mai2012

Hallo Herr Baasch,

nur eine kurze Frage zu Ihrer Antwort beim Kandidaten-Check. Sie begründeten Ihre Antwort zur Frage:

"Schleswig-...

Von: Yvahf Yüffvat

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 1Mai2012

Hallo Herr Baasch,

nur eine kurze Frage zu Ihrer Antwort beim Kandidaten-Check. Sie begründeten Ihre Antwort zur Frage:

"Schleswig-...

Von: Yvahf Yüffvat

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 28Apr2012

Sehr geehrter Herr Dr. Stegner,

als Bordesholmer haben Sie aus der ersten Reihe die Diskussionen um die Errichtung von Windkraftanlagen in...

Von: Zngguvnf Oehaxr

(...) inzwischen ist es gesellschaftlicher Konsens, dass wir die nicht-beherrschbaren enormen Risiken der Atomkraft durch die Abschaltung der AKWs verringern. Es ist Konsens, dass wir die klimaschädliche und ressourcenbedingt endliche Nutzung fossiler Energieträger beenden müssen. (...)

# Gesundheit 28Apr2012

Sehr geehrter Herr Dr. Stegner,

als Bordesholmer haben Sie aus der ersten Reihe die Diskussionen um die Errichtung von Windkraftanlagen in...

Von: Zngguvnf Oehaxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 28Apr2012

Sehr geehrter Herr Bielawa,

Windkraftanlagen sind ein großes Thema in SH. Aufgrund der Landesplanung des Innenministeriums wurden 2011...

Von: Zngguvnf Oehaxr

An:
Sven Bielawa
PIRATEN

(...) Offensichtlich bin ich einer da ich das Privileg habe hier Ihre Fragen beantworten zu dürfen. Ich selber nehme mich (noch) nicht so wahr… Können wir uns darauf einigen das ich Politiker aus Notwehr bin? (...)

# Gesundheit 26Apr2012

Sehr geehrter Herr Wegner,

laut Kieler Nachrichten vom 25.4.12, S. 26 sind Sie für Windkraft "im Einklang mit den Menschen vor Ort". Wie...

Von: Ibyxre Urvqrznaa

An:
Markus Wegner
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 18Apr2012

Sehr geehrter Herr Garg,

soeben habe ich von diesem Fall im Internet gelesen:

„Die deutsche Gesetzeslage schreibt vor, dass...

Von: Znep Fpuhoreg

An:

(...) Das Verfahren, homosexuelle Männer lediglich aufgrund einer Eigenschaft - ihrer Homosexualität - zur Risikogruppe abzustempeln, und damit auszuschließen ist problematisch, weil das tatsächliche Verhalten überhaupt keine Rolle spielt. Überlegenswert ist die Praxis in Frankreich, Menschen ohne Ansehen ihrer sexuellen Orientierung vor einer Blutspende durch einen Arzt gezielt zu ihrem Sexualverhalten zu befragen, um daraufhin über die Zulassung zur Spende zu entscheiden. Schließlich geht es darum, anderen Menschen zu helfen - und in den meisten Fällen Leben zu retten - das können auch homosexuelle Männer. (...)

# Gesundheit 16Apr2012

Meine Frage betrifft Ihre Antwort auf das Problem des toxischen Salzes. Die Aufklärung über den Unterschied des Salzes als zweitwichtigstes...

Von: Vatb Tavqn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 30März2012

Ist Ihnen bekannt, dass unser Speise- bzw. Küchensalz raffiniert und Abfallprodukt der chemischen Industrie ist und obwohl es für unsere...

Von: Vatb Tavqn

An:

(...) Weshalb aber der Gesetzgeber Salz als gefährlich Einstufen und somit Kennzeichnen soll/muss, leuchtet mir nicht ein. (...)

# Gesundheit 15März2012

Moin Moin,

ich habe zur Zeit nur eine kleine Frage, die mich beschäftigt.

Wie stehen Sie zum Thema "E-Zigarette ist ein Arzneimittel...

Von: Zvpunry Obrggpure

(...) Der Nichtraucherschutz ist mir ein besonderes Anliegen. Die Auseinandersetzung mit den Gefahren der E-Zigarette ist wichtig und bedarf einer genauen Untersuchung. Erst danach kann entschieden werden, ob die E-Zigarette und ihre Liquids unter strengen Kontrollen und Kriterien erlaubt bleiben oder ob ein Verbot die Konsequenz der Prüfung darstellt. (...)

# Gesundheit 15März2012

Moin Moin,

ich habe zur Zeit nur eine kleine Frage, die mich beschäftigt.

Wie stehen Sie zum Thema "E-Zigarette ist ein Arzneimittel...

Von: Zvpunry Obrggpure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 15März2012

Moin Moin,

ich habe zur Zeit nur eine kleine Frage, die mich beschäftigt.

Wie stehen Sie zum Thema "E-Zigarette ist ein Arzneimittel...

Von: Zvpunry Obrggpure

(...) Solange es aber keine endgültige Entscheidung gibt, sollte der „vorbeugende Gesundheitsschutz“ der Verbraucher Vorrang haben. (...)

Pages