Fragen an die Abgeordneten — Baden-Württemberg 2011-2016

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 38 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 38 Fragen aus dem Themenbereich Tourismus

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Tourismus 21Nov2014

Sehr geehrte Frau Sitzmann,

Warum kann dann die Regelung §37 im Landeswaldgesetz nicht gestrichen werden, wenn Sie genauso wie wir der...

Von: Pnefgra Fpulzvx

An:
Edith Sitzmann
DIE GRÜNEN

(...) Ich denke, dass wir unterschiedlicher Auffassung sind, was das Thema betrifft. Die Meinung des anderen muss man nicht teilen, aber akzeptieren. (...)

# Tourismus 13Okt2014

Betr.: Ihre Antwort an Herrn Jäger v. 13.10.2014

Ich stimme völlig mit Ihnen überein, daß man für Radfahrer individuelle passgenaue...

Von: Gvyzna Xyhtr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Tourismus 1Okt2014

Sehr geehrter Hr. Pix,

Ihr Parteikollege und haushaltspolitischer Sprecher der Grünen schreibt hier (...

Von: Wöet Wätre

An:
Reinhold Pix
DIE GRÜNEN

(...) Es stimmt, wir haben im Haushalt 2015/2016 keine Mittel für den Ausbau der Mountainbike-Strecken eingestellt. Es bestehen aber über diverse Förderinstrumente des Landes Baden-Württemberg Möglichkeiten der Bezuschussung für Streckeninvestitionen. (...)

# Tourismus 1Okt2014

Sehr geehrter Hr. Maier,

kann ich dann aus Ihrer Antwort auf Hr. Engelhard entnehmen, dass die Information aus dem Ministerium für...

Von: Wöet Wätre

An:

(...) Im Haushaltsentwurf für 2015/15 wird es keine Fördermittel für das Mountainbiken geben. Des Weiteren ist es so, dass es kein spezifisches Förderprogramm des Landes für Mountainbike-Strecken gibt. (...)

# Tourismus 1Okt2014

Sehr geehrter Hr. Hofelich,

mit etwas Unverständnis habe ich Ihre Antwort auf Hr. Okengas Frage gelesen.

Was hat das "RadNETZ" Baden...

Von: Wöet Wätre

An:

(...) Das landesweite RadNETZ Baden-Württemberg soll einheitliche Standards für die Verbindung zwischen Mittel- und Oberzentren schaffen. Gleichwohl steht dieses RadNETZ ja nicht allein, sondern ist zugleich Bestandteil im Netz bestehender Radstrecken des Landes. (...)

# Tourismus 26Sep2014

Erlauben Sie mir bitte zwei Nachfragen zu Ihren Antworten an Herrn Fischbach und Herrn Janiszewski (03.9.2014).

Sie schreiben "Das grün...

Von: Gvyzna Xyhtr

An:
Reinhold Pix
DIE GRÜNEN

(...) die Landesregierung und die Regierungsfraktionen begrüßen ausdrücklich das Radfahren und Mountainbiking im Wald. Wir machen uns dafür stark, dass auf Basis der möglichen Ausnahmeregelung mehr Wege für Mountainbikerinnen und Mountainbiker eingerichtet und zugänglich gemacht werden. (...)

# Tourismus 25Sep2014

Zu Ihrer antwort an Herrn Kleine v. 25.9.2014:

Gehe ich richtig in der inzwischen gefestigten Annahme, daß konkrete statistisch belastbare...

Von: Gvyzna Xyhtr

An:
Nikolaus Tschenk
DIE GRÜNEN

(...) Schön, dass Sie Ihr Recht auf Bürgerbeteiligung nutzen. Wir sind allerdings der Meinung, dass wir Ihnen und Ihren Mistreitern im bisher erfolgten Mailverkehr unsere Sichtweise des Problems ausführlich und mit einer nachvollziehbaren Argumentation hinreichend dargestellt haben. Der Standpunkt der Landesregierung ist bekannt und wird sich in naher Zukunft auch nicht ändern. (...)

# Tourismus 23Sep2014

Hallo Frau Aras,

mit Ihrer Antwort v. 23.9.2014 (oder soll ich sagen "Mit Ihren Textbausteinen") haben Sie meine Frage nicht im geringesten...

Von: Gvyzna Xyhtr

An:
Muhterem Aras
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Tourismus 18Sep2014

Betr.: Ihre Antwort an Herrn Trabandt idF v. 16.9.2014

Guten Tag,

erlauben Sie mit bitte eine Nachfrage

Wenn ich den von...

Von: Gvyzna Xyhtr

An:
Nikolaus Tschenk
DIE GRÜNEN

(...) […] unseres Wissens nach gab es noch keine Urteile, die den Begriff eindeutig abgrenzen. Es gibt aber ein "internes" Papier, das den Begriff "geeignet" folgendermaßen umschreibt: […] Bei Wegen, die auch von Wanderern benutzt werden wird allgemein eine Breite von mindestens 2 m als erforderlich angesehen." Umso mehr scheint mir die Regelung in BW besser zu sein als die bayerische, weil sie, wie es der DIMB mal forderte, die gewünschte Rechtssicherheit schafft. (...)

# Tourismus 25Aug2014

Sehr geehrter Hr. Kopp,

vielen Dank für Ihre schnelle und ausführliche Antwort.

Können Sie im Gegenzug einen Beleg nennen, der...

Von: Wöet Wätre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Tourismus 22Aug2014

Vielen Dank für die schnelle Reaktion H Rüeck,

Ich muss mich korrigieren, Belege find ich auf die Schnelle nur für 3 Mio.

hier drei...

Von: Wöet Wätre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Tourismus 22Aug2014

Sehr geehrter Hr. Kopp,

Die Universität Köln kommt zu folgender Erkenntnis:
" „Trotz Anwendung verschiedener Methoden konnte kein...

Von: Wöet Wätre

An:

(...) Ich begrüße Ihr Engagement für das Mountainbiken ebenso, wie ich jeden Einsatz für den Naturschutz honoriere. Grundsätzlich bin ich der Auffassung, dass ein Miteinander von Naturschutz und Tourismus unser gemeinsames Ziel sein muss. Dieses Bestreben verfolgen wir als Landtagsfraktion in vielfältiger Weise. (...)

Pages