Fragen an die Abgeordneten — Baden-Württemberg 2011-2016

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1615 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1615 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 18Feb2016

Sehr geehrter Herr Kretschann,

Der Bestand der Artenvielfalt ist bedroht, Blüten bestäubende Insekten und Bienen haben immer größere...

Von: Fnovar Ubyztrveffba

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

(...) Über Fortbildungsveranstaltungen zu arten- und blütenreichen Landschaften für Honigbiene & Co. wie auch einem vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz erstellten Bienenweidekatalog (sowohl in Papier wie elektronischer Form als Datenbank) werden neben den landwirtschaftlichen Zielgruppen auch private, kommunale und gewerbliche Flächennutzer für das Thema sensibilisiert. (...)

Da Sie nun auf einer Woge des Glücks und Anerkennung schwimmen dürften, ist es doch erheblich leichter für Sie, die Freiburger Dopingereignisse...

Von: Ebys Yberam

An:
Theresia Bauer
DIE GRÜNEN

(...) ich tue es nicht, da es eine wissenschaftliche, unabhängige Kommission gibt, die die Vorgänge bearbeitet. (...)

# Arbeit 16Feb2016

Sehr geehrter Herr Minister Schmidt,

in der Wirtschaft hört man immer von einem Fachkräftemangel. Nun habe ich in den vergangen 6 Jahren...

Von: Thagure Fpujrvxneqg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 16Feb2016

Hallo Herr Kretschmann,
Als Grünenmitglied im Bodenseekreis möchte ich gern von Ihnen wissen, was sich in der letzten Legislaturperiode...

Von: Xnefgra Fbuaf

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 16Feb2016

Sehr geehrte Frau Dr. Engeser,

dass die Beitragsbemessungsgrenze für soziale Ungerechtigkeit sorgt ist unbestritten.
Treten Sie und...

Von: Wüetra Xebarajrgg

(...) Zum Thema Beitragsbemessungsgrenze: Ja, selbstverständlich treten wir dafür ein. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass "Reiche" sich über die Beiträge zur Rentenversicherung hinaus schon jetzt in umfangreichem Maße an der Finanzierung des Staates und der Sozialkassen beteiligen. Wer etwa beim Spitzensteuersatz angelangt ist trägt mit erheblichen Summen zum Allgemeinwohl bei. (...)

# Soziales 16Feb2016

Sehr geehrter Herr Dr. Rülke,

dass die Beitragsbemessungsgrenze für soziale Ungerechtigkeit sorgt ist unbestritten.
Treten Sie und...

Von: Wüetra Xebarajrgg

Sehr geehrter Herr Kronenwett,

wenn ein "Reicher" einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nachgeht, dann soll er natürlich in die...

# Arbeit 16Feb2016

Sehr geehrter Herr Poreski,

Ich bin als Honorarlehrkraft für Deutsch und Integrationskurse in Vollzeit beschäftigt.
Wie fast alle...

Von: Hyevxr Jvraubyq

An:
Thomas Poreski
DIE GRÜNEN

(...) Ich verstehe die von Ihnen genannte Problematik sehr gut. Ich schließe mich daher der Forderung des Deutschen Volkshochschulverbundes nach einer Einstufung der Lehrkräfte in Integrationskursen in TVÖD 11 an, ebenso wie der Forderung der Erhöhung der Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge auf 4.40 € je Unterrichtseinheit. Leider ist eine Kürzung der Sozialbeiträge, wie von Ihnen gewünscht, rechtlich nicht möglich - bei einer deutlich verbesserten Bezahlung aber auch nicht notwendig. (...)

# Arbeit 16Feb2016

Sehr geehrter Herr Hillebrand,

Ich bin als Honorarlehrkraft für Deutsch und Integrationskurse in Vollzeit beschäftigt.
Wie fast alle...

Von: Hyevxr Jvraubyq

(...) Sprache ist der Schlüssel für die Integration und deren Vermittlung erfordert, wie Sie zurecht anmerken, Einsatz und Herzblut. Die Arbeit der zahlreichen Lehrerinnen und Lehrer sowie den Honorarlehrkräften kann nicht hoch genug gewürdigt werden. (...)

# Arbeit 15Feb2016

Sehr geehrter Herr Haussmann,

im Frühling soll im Bundestag ein Gesetzesentwurf des BAMS iS "Scheinselbständigkeit" präsentiert werden....

Von: Unenyq Xöccr

An:

(...) Wir setzen uns entschieden dafür ein, dass die Werkverträge nicht weiter eingeschränkt werden. (...)

# Integration 15Feb2016

Sehr geehrter Ministerpräsident Kretschmann,

in Stuttgart werden Frauen, Homosexuelle, Christen, die aus Syren geflohen sind, weiterhin...

Von: Zvpunry Onhzrvfgre

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 15Feb2016

Sehr geehrter Herr Pröfrock,

mit den aktuellen Plänen einer „Rechtsvereinfachung“ sollen die Hartz-IV-Leistungen zum 60. Mal verändert und...

Von: Sevrqre Pynhf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 15Feb2016

Sehr geehrter Herr Halder,

mit den aktuellen Plänen einer „Rechtsvereinfachung“ sollen die Hartz-IV-Leistungen zum 60. Mal verändert und...

Von: Sevrqre Pynhf

An:
Willi Halder
DIE GRÜNEN

(...) Erst diese Woche wurde im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags über eine Petition gegen die Sanktionen bei Hartz IV debattiert. Leider wurde die Petition nicht angenommen, weshalb die Sanktionen weiterhin bestehen bleiben. (...)

Pages