Fragen an die Kandidierenden — Baden-Württemberg 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 223 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 223 Fragen aus dem Themenbereich Gesellschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesellschaft 26März2011

WIe bewerten sie, das Ausnutzen der Japankrise und der daraus resultierenden, emotionalen Betroffenheit der Bevölkerung durch die Medianlandschaft...

Von: Cuvyvcc Ebuere

An:

(...) von Windkraft in Baden-Württemberg endlich ernsthaft betrieben wird. Wir von der ÖDP fordern seit Jahren den sofortigen Ausstieg aus der Atomkraft, das heißt, dass wir überzeugt sind, bis spätestens 2015 das letzte AKW abschalten zu können, immer vorausgesetzt, dass die Erneuerbaren Energien und die dafür notwendige Stromnetzinfrastruktur noch viel stärker gefördert wird. (...)

# Gesellschaft 26März2011

sehr geehrter herr seidemann,

ich würde gerne "national" oder "rechts" wählen.

jetzt deutet alles auf eine starke rot/grün...

Von: Unaf Svaxorvare

Sehr geehrter Herr Finkbeiner,

jeder sollte seine Stimme nach seinem Gewissen abgeben.
Es gibt durchaus programmatische Unterschiede...

# Gesellschaft 26März2011

Sehr geehrter Herr Schrott,

Wie stehen Sie und Ihre Partei zum Libyeneinsatz, zur Klimapolitik und zu Atomenergie?

MfG Christa Tau

Von: Puevfgn Gnh

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Sehr geehrter Herr Bulke

Ich bin Stammwähler der Republikaner und werde auch dieses mal wieder die Reps meine Stimme geben. Als Enkel von...

Von: Zvpunry Fpujnem

An:

Zu 1: Es geht hauptsächlich darum, das Unrecht der Vertreibung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Insbesondere müssen die Schulen in die...

# Gesellschaft 25März2011

Sehr geehrter Professor Hüttl, lieber Winfried,

es hat mich sehr gefreut, so kurz vor Torschluß, eine Antwort zu erhalten.

Gerne...

Von: Xney-Urvam Fpujnemxbcs

(...) Ich persönlich glaube an den Fortschritt und die Zukunftfsähigkeit unserer Technologie, dass die Probleme von heute, morgen und übermorgen in den Griff zu bekommen sind. Gemessen am Volumen der Erde und am Volumen bisher strahlender Abfallfallstoffe sollten wir keine Jammersusen werden und darauf vertrauen, das es weitergeht. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Stützer,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:
Tobias Stützer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Schurr,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:

(...) grundsätzlich könnte man die Regelungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages ja begrüßen. Jedoch erreicht dieser nur etwa 10 Prozent der im Netz angebotenen Seiten, s.d. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Rombach,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:

(...) Im Ergebnis befürworte ich eine Stärkung des Jugendschutzes im Internet im Rahmen der Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Frau Braun,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:
Martina Braun
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Schützinger,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Hagen,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

(...) Ich unterstütze den Zweck des JmStv. Jedoch hat die Umsetzung im Kinderzimmer Probleme. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Zawisla,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:
Tobias Zawisla
PIRATEN

(...) Ich lehne den Jugendmedienschutzstaatsvertrag, kurz JMStV, ab. Hier wird mit Regelungen aus den klassischen Medien, wie "Sendezeiten", versucht ein Jugendschutz durchzusetzen. (...)

Pages