Fragen an die Kandidierenden — Baden-Württemberg 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1200 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1200 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:

Lieber Mark Anton!

Die Priesterbruderschaft St.Pius X. betreibt ausgezeichnete Schulen in Nordrhein-Westfalen und im Saarland, jedoch...

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:
Matthias Hördt
DIE LINKE

(...) Ich bin für staatliche Gemeinschaftsschulen, in die alle Kinder gehen und dort möglichst hohe Bildungsabschlüsse erreichen sollen. (...) Sollte es weiter Anbieter für Privatschulen geben, so muss zunächst geprüft werden, ob sie die Qualitätsstandards einhalten die auch an den staatlichen Gemeinschaftsschulen gelten. (...) Da wir aber das Land flächendeckend mit qualitativ hochwertigen Gemeinschaftsschulen ausstatten wollen, dürfte sich diese Frage nicht mehr stellen. (...)

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Warum soll Stuttgart 21 gebaut werden, obwohl man vom Ländlichen Raum nur schlecht nach Stuttgart kommt.

Mfg. G. Wössner

Von: Treuneq Jöffare

An:

(...) Stuttgart 21 soll gebaut werden, damit Stuttgart über das frei werdende Gleisgelände vor dem jetzigen Kopfbahnhof für seine Stadtplanung verfügen kann - und das bei abnehmender und alternder Bevölkerung. Es ist der reine Wahnsinn. (...)

Warum wird die Förderung für erneuerbare Energie immer weniger, will mann in Abhängigkeit der Atomenergie bleiben.

Mfg. M. Wössner

Von: Znetnergr Jöffare

An:

(...) Atomenergie wird durch die EnBW schon immer hochgehalten und mit den üblichen unglaubwürdigen Argumenten der angeblichen Sicherheit der deutschen Atomkraftwerke gefördert. Erst gestern verteidigte unser jetziger Rambo-Ministerpräsident Stefan Mappus das Kernkraftwerk Philppsburg 1 in der Deutschen Financial Times, das er nach dem völlig unverständlichen Atommoratorium der Kanzlerin Angela Merkl gern wieder ans Netz nehmen möchte, obwohl es der gleiche Bautyp ist wie in Fukushima. Es garantiert der EnBW1 Million Euro Gewinn halt pro Tag, wenn es wieder ans Netz gehen sollte. (...)

Sehr geehrter Herr Mappus,

wie viel billiger wird ein Bahnticket, durch Stuttgart 21?

Und wieviel billiger wird für den Verbraucher...

Von: Zvpunry Sevpx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Inneres und Justiz 25März2011

Sehr geehrter Herr Dr. Schmid,

das vorgegebene Thema trifft den Punkt vielleicht nicht so ganz, trotzdem möchte ich Ihnen eine wichtige...

Von: Vatrobet Ubyfg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Sehr geehrter Professor Hüttl, lieber Winfried,

es hat mich sehr gefreut, so kurz vor Torschluß, eine Antwort zu erhalten.

Gerne...

Von: Xney-Urvam Fpujnemxbcs

(...) Ich persönlich glaube an den Fortschritt und die Zukunftfsähigkeit unserer Technologie, dass die Probleme von heute, morgen und übermorgen in den Griff zu bekommen sind. Gemessen am Volumen der Erde und am Volumen bisher strahlender Abfallfallstoffe sollten wir keine Jammersusen werden und darauf vertrauen, das es weitergeht. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Stützer,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:
Tobias Stützer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.