Fragen an die Kandidierenden — Baden-Württemberg 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1200 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1200 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesellschaft 26März2011

Sehr geehrter Herr Schrott,

Wie stehen Sie und Ihre Partei zum Libyeneinsatz, zur Klimapolitik und zu Atomenergie?

MfG Christa Tau

Von: Puevfgn Gnh

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrteFrau Staffl,

der bekannte Dipl. Psychologe Prof. KLENNER (1) hat Ende vergangenen Jahres einen Essay über den Wandel der...

Von: Jvysevrq Zrvßare

An:
Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Wir haben erkannt, das noch vor wenigen Jahren vor Scientology öffentlich gewarnt wurde, diese Warnungen aber in der Politik und in der breiten Öffentlichkeit in bedenklichem Ausmaß in "Vergessenheit" geraten sind, wohl weil sie auch von der Presse totgeschwiegen werden. (...)

Sehr Geehrter Herr Friedinger

mit freuden habe ich gestern gesehen dass es eine junge dynamische partei gibt die ihre meinung auch auf der...

Von: Nysbaf Cergmry

An:
Andreas Friedinger
Die PARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Frau Staffl,

schon seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema der hohen Scheidungsraten in den Ballungsgebieten und die...

Von: Wraf Unaty

An:
Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Was durch Schließung von Schulen in ländlichen Gebieten eingespart wird, das ist auf Familien abgewälzt: Das tragen die Schüler und ihre Eltern an Fahrtkosten, geht den Schülern an Lern- und Freizeit verloren. Was das Land bei der Polizei an "Einsparungen" durch Schließung von Polizeiposten erzielen konnte, das wird durch Sprit und Abnutzung der Fahrzeuge verbraten, ganz abgesehen davon, dass kein Verbrecher mehr mit einem zufälligen Vorbeikommen einer Polizeistreife im ganzen Landkreis rechnen muss. (...)

# Inneres und Justiz 25März2011

Sehr geehrte Frau Staffl,

gestern tagte im bayrischen Landtag ein erstes Treffen der neu-installierten Kinderkomission.

Was halten...

Von: Nyrknaqre Ervfpuy

An:
Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Selbstverständlich werden wir auch im Stuttgarter Landtag eine entsprechende Kinderkommission initieren, sobald wir dazu durch entsprechend aktive Mitgliederzahlen und vielleicht auch einen Sitz für FAMILIE im Landtag in der Lage sind, die Ziele dort vorzugeben. Das ist gerade in BaWü, wo zB. (...)

Sehr geehrter Herr Kretschmann,

zunächst vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage zum Atomkonsens und den aktuellen Forderungen. Für...

Von: Qnavry Fgbyon

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Unsere Wirtschaft und Arbeitsplätze in BW sind Energie-abhängig. Ein Teil dieser Energie wird von AKWs geliefert. Unter dem Eindruck der...

Von: Ehqbys Znexfgrva

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Sehr geehrter Herr Bulke

Ich bin Stammwähler der Republikaner und werde auch dieses mal wieder die Reps meine Stimme geben. Als Enkel von...

Von: Zvpunry Fpujnem

An:

Zu 1: Es geht hauptsächlich darum, das Unrecht der Vertreibung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Insbesondere müssen die Schulen in die...

# Gesundheit 25März2011

Ende letzten Jahres gab es mehrere Diskussionen über die Finanzpolitik, bezüglich der Preise, welche Pharmakonzerne für Ihre Medikamente und...

Von: Naqernf Fgrtzrvre

An:
Stefan Klotz
PIRATEN

(...) Zumindest ist nichts beschlossen. Das hängt damit zusammen, dass wir nur Beschlüsse fassen (wie beim Wahlprogramm auch) bei denen wir Parteiintern ausreichend Fachwissen besitzen. (...)

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

An:

(...) In Bezug auf Ihre Frage zur kulturellen Identität sei angemerkt, dass wir unter dieser erworbene Aspekte wie Sprache, Religion, Wertvorstellungen, Sitten oder Gebräuche verstehen, die auch an nächste Generationen vermittelt werden. (...)

Sehr geehrter Landtagskandidat,

wie sie vielleicht wissen, betreibt die traditionell-katholische Priesterbruderschaft St. Pius X. in Baden-...

Von: Znex Nagba

(...) Ich habe mich vor einiger Zeit persönlich über die Piusbruderschaft informiert und sogar einen Vertreter derselben interviewt. Tatsache ist, dass gegen die katholische Kirche im Allgemeinen und gegen die Piusbruderschaft im Besonderen eine seit Jahren vorbereitete, übelwillige mediale und politische Kampagne gefahren wurde. Diese Kampagne basierte nachweislich auf Halbwahrheiten, Unwahrheiten und Diffamierungen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.