Fragen an die Kandidierenden — Baden-Württemberg 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1200 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1200 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Schurr,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:

(...) grundsätzlich könnte man die Regelungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages ja begrüßen. Jedoch erreicht dieser nur etwa 10 Prozent der im Netz angebotenen Seiten, s.d. (...)

Sehr geehrter Herr Spohn,

die Bundeswehr versucht zunehmend größeren Einfluss auf das Bildungswesen zu
nehmen, um die Sicherheits- (...

Von: Yhgm Ubea

An:
Claus Spohn
DIE LINKE

(...) ich habe bereits als Schüler Anfang der 70er gegen den "Wehrkundeerlass" demonstriert. Meine Haltung dazu hat sich seither nicht geändert. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Rombach,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:

(...) Im Ergebnis befürworte ich eine Stärkung des Jugendschutzes im Internet im Rahmen der Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages. (...)

Sehr geehrte Frau Descharmes,

die Bundeswehr versucht zunehmend größeren Einfluss auf das Bildungswesen zu
nehmen, um die Sicherheits...

Von: Yhgm Ubea

(...) Prinzipiell unterstütze ich das Engagement von Institutionen (Kultur, Wirtschaft...), die mit Schule kooperieren. Jedoch muss selbstverständlich jeder Versuch unterbleiben ´ideologisch´ auf die Schüler einzuwirken. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Frau Braun,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:
Martina Braun
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Kunzmann,

die Bundeswehr versucht zunehmend größeren Einfluss auf das Bildungswesen zu
nehmen, um die Sicherheits...

Von: Yhgm Ubea

An:

(...) ich stimme Ihnen zu und kann Ihnen sagen, dass ich bereits vor einem Jahr im Rahmen meiner gewerkschaftlichen Tätigkeit gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund ein Protestschreiben aufgestzt hatte. Leider hat sich bis heute nichts verändert. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Schützinger,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hermann,

die Bundeswehr versucht zunehmend größeren Einfluss auf das Bildungswesen zu
nehmen, um die Sicherheits...

Von: Yhgm Ubea

An:
Kai-Uwe Hermann
PIRATEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Mappus,

die Bundeswehr versucht zunehmend größeren Einfluss auf das Bildungswesen zu
nehmen, um die Sicherheits- (...

Von: Yhgm Ubea

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Hagen,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

(...) Ich unterstütze den Zweck des JmStv. Jedoch hat die Umsetzung im Kinderzimmer Probleme. (...)

# Gesellschaft 25März2011

Hallo Herr Zawisla,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Von: Qbebgurr Nyoerpug

An:
Tobias Zawisla
PIRATEN

(...) Ich lehne den Jugendmedienschutzstaatsvertrag, kurz JMStV, ab. Hier wird mit Regelungen aus den klassischen Medien, wie "Sendezeiten", versucht ein Jugendschutz durchzusetzen. (...)

Sehr geehrte Frau Staffl,

Mich würde noch ein Thema sehr interessieren, geht um die Banken.
Der letzte Bankencrash ist nun noch nicht...

Von: Puevfgvar Yberam

An:
Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Wenn wir Atomkraftwerke abschalten wollen, (und das wollen wir, ganz ohne Laufzeitverlängerung und Zukauf aus ausländischen Atomkraftwerken mit weit niedrigerem Sicherheitsstandart!) müssen wir uns alle erst mal dran gewöhnen, dass wir zunächst ganz gewaltig Energie einsparen müssen, (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.