Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2009-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2334 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2334 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 4Sep2013

Sehr geehrter Herr Ackermann,

würde man nicht mit einer Positivliste bei Medikamenten, einem Abbau von Bürokratie im Gesundheitswesen (u.a...

Von: Wöet Yvaqrubym

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 4Sep2013

Sehr geehrte Frau Dr. Carola Reimann,

würde man nicht mit einer Positivliste bei Medikamenten, einem Abbau von Bürokratie im...

Von: Wöet Yvaqrubym

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 3Sep2013

Sehr geehrter Herr Breil!

Die Gesprächspsychotherapie ist ein seit Jahrzehnten in Deutschland (und auch international) bekanntes und...

Von: Zbavxn Fpuzvgg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 3Sep2013

Sehr geehrter Herr Dobrindt!

Die Gesprächspsychotherapie ist ein seit Jahrzehnten in Deutschland (und auch international) bekanntes und...

Von: Zbavxn Fpuzvgg

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben in der vergangenen Legislaturperiode mit dem Versorgungsstrukturgesetz viel getan, um insbesondere Unterversorgung zu verhindern oder zu beseitigen. Ein wichtiger Bestandteil war dabei, die Bedarfsplanung entsprechend weiter zu entwickeln. (...)

# Gesundheit 3Sep2013

Hallo Frau Dr. Högl.

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Sie sprachen von Klinischen Tests- wird sich die SPD für Test mit...

Von: Znep Unaxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 2Sep2013

Sehr geehrter Herr Sarrazin,
seinerzeit haben SPD und Grüne die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte beschlossen.
Nach PRISM...

Von: Tnoevryr Guvrff

An:
Manuel Sarrazin
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur elektronischen Gesundheitskarte. Ich kann Ihre Bedenken verstehen, einerseits spricht aus gesundheitspolitischer Sicht viel für die Gesundheitskarte, andererseits haben die Enthüllungen zu PRISM und TEMPORA gezeigt, dass Datenschutz sehr ernst genommen werden muss und wir es in Deutschland aktuell nicht schaffen, die Daten der Bürgerinnen und Bürger ausreichend zu schützen. (...)

# Gesundheit 2Sep2013

Sehr geehrter Herr Gabriel,
an Sie als Parteivorsitzenden möchte ich folgende Frage, die mich seit langem umtreibt, stellen:
Die SPD...

Von: Tnoevryr Guvrff

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur elektronischen Gesundheitskarte. Die Datensicherheit, da gebe ich Ihnen recht, ist besonders bei diesem Thema äußerst wichtig. (...)

# Gesundheit 2Sep2013

Sehr geehrter Herr Kahrs,
die SPD hat seinerzeit zusammen mit den Grünen die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte beschlossen....

Von: Tnoevryr Guvrff

An:

(...) Auf der elektronischen Gesundheitskarte werden verpflichtend nur die Verwaltungsdaten des Patienten gespeichert. (...)

# Gesundheit 2Sep2013

Sehr geehrter Herr von Notz!

Die Gesprächspsychotherapie ist ein seit Jahrzehnten in Deutschland (und auch international) bekanntes und...

Von: Wbunaa Eöuy

An:

(...) Angesichts der erheblichen psychischen Belastungen vor allem in der Arbeitswelt und der damit verbundenen rapiden Zunahme psychischer Erkrankungen ist die Psychotherapie wichtiger denn ja. Dabei finden solche Richtungen mein besonderes Interesse, die ihre Konzentration auf die Selbstheilungskräfte und in den PatientInnen selbst liegenden Ressourcen richten. (...)

# Gesundheit 2Sep2013

Sehr geehrter Frau Happach-Kasan!

Die Gesprächspsychotherapie ist ein seit Jahrzehnten in Deutschland (und auch international) bekanntes...

Von: Wbunaa Eöuy

(...) Die angesprochene Ausgestaltung des Leistungsanspruchs gesetzlich Krankenversicherter gegenüber ihrer Krankenkasse obliegt der gemeinsamen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen. Die FDP bekennt sich uneingeschränkt zum Prinzip der Selbstverwaltung. Die Regelungen zu den Verfahren und Methoden der Psychotherapie werden in der Psychotherapie-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) festgesetzt. (...)

# Gesundheit 31Aug2013

Sehr geehrte Dr. von der Leyen,
wann kommt endlich ein Patientenentschädigungsgesetz bzw. -fonds?
Ich selbst bin jahrzehntelang...

Von: Crgre Ervpuneqg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir danken Ihnen herzlich für Ihre Anfrage an Frau Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen, MdB.

...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 29Aug2013

Sehr geehrter Hr. Minister Bahr,

wie kamen Sie auf die Idee, die PKV für alle zu öffnen?

Beim aktuellen Gesetzesstand sollte die PKV...

Von: Jbystnat Züpxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages