Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2009-2013

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 627 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 627 Fragen aus dem Themenbereich Kinder und Jugend

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Kinder und Jugend 22Juli2013

Hallo Herr Schneider,

was wäre für Sie und Ihre Partei das ideale Mindestalter für das aktive Wahlrecht und warum?

Um eine kurze...

Von: Zbevgm Fpuhyre

An:
Ulrich Schneider
DIE GRÜNEN

(...) Die Grünen fordern, das Wahlalter bei Bundestags- und Europawahlen auf mindestens 16 Jahre abzusenken. Dies würde in einem ersten Schritt bedeuten, dass Jugendliche bereits ab 16 Jahren wählen könnten - wie dies auch bereits in einigen Bundesländern der Fall ist. (...)

# Kinder und Jugend 22Juli2013

Hallo Herr Grübel,

was wäre für Sie und Ihre Partei das ideale Mindestalter für das aktive Wahlrecht und warum?

Um eine kurze...

Von: Zbevgm Fpuhyre

An:

(...) Um junge Menschen dauerhaft für Politik zu interessieren, wollen wir die politische Bildung stärken. (...) Im Übrigen bestätigt auch die Shell Jugendstudie 2010 eine kritische Haltung der meisten jungen Menschen bezüglich einer Absenkung des Wahlalters bei Bundestagswahlen: Werden die Jugendlichen im Alter von 12 bis 25 Jahren direkt gefragt, ob das Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt werden soll, halten sie dies für keine gute Idee. (...)

# Kinder und Jugend 22Juli2013

Hallo Frau Laurischk,

was wäre für Sie und Ihre Partei das ideale Mindestalter für das aktive Wahlrecht und warum?

Um eine kurze...

Von: Zbevgm Fpuhyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kinder und Jugend 22Juli2013

Hallo Frau Crone,

was wäre für Sie und Ihre Partei das ideale Mindestalter für das aktive Wahlrecht und warum?

Um eine kurze...

Von: Zbevgm Fpuhyre

An:

(...) Die SPD will unsere Demokratie stärken, damit das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger gegenüber Politik und staatlichen Institutionen wieder wächst, damit wieder mehr Menschen zur Wahl gehen und damit politische Entscheidungen mehr Legitimität erhalten. Deshalb wollen wir das Wahlalter auf 16 Jahre senken. Die SPD will mehr Mitwirkungsrechte der Menschen bei der politischen Willensbildung. (...)

# Kinder und Jugend 22Juli2013

Hallo Frau Ploetz,

was wäre für Sie und Ihre Partei das ideale Mindestalter für das aktive Wahlrecht und warum?

Um eine kurze...

Von: Zbevgm Fpuhyre

An:
Yvonne Ploetz
DIE LINKE

(...) Der Wahlgang wird bei Einzelnen sicher auch einen Lerneffekt haben: wen will ich wählen, was überzeugt mich und was fängt man dann mit dem Wahlergebnis an. Ich halte ein aktives Wahlrecht ab 16 für richtig. Allerdings geht es um die Frage, was real zu entscheiden ist. (...)

# Kinder und Jugend 21Juli2013

Sehr geehrter Herr Tören,

wie vereinbaren Sie Ihr Engagement für die formale Legalisierung der Beschneidung männlicher Minderjähriger, ein...

Von: Znkvzvyvna Jraavatzrlre

An:

(...) Das von Ihnen kritisierte Gesetz hat der Deutsche Bundestag mit den Stimmen der Fraktionen von CDU/CSU und FDP sowie von Abgeordneten von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der Linkspartei verabschiedet. Es stellt sicher, dass eine medizinisch fachgerechte Beschneidung von Jungen ohne unnötige Schmerzen grundsätzlich zulässig ist. Die Beschneidung von Knaben bleibt damit in Deutschland - wie in allen anderen Staaten der Welt - weiterhin zulässig. (...)

Sehr geehrte Frau Schröder,

wo sind die integrativen und heilpädagogischen Kitaplätze für Kinder unter Drei Jahren? Der Heilpädagogische...

Von: Qnavry Fratre

Sehr geehrter Herr Senger,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bitte Sie jedoch, sich direkt an mich zu wenden:
Bei Fragen, die meinen...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Kinder und Jugend 24Juni2013

Hallo Ich möchte einen kita platz haben ab dem 11.06.2014 bis 11.06.2015
mit nen freien Träger aber wenn das nur online geht bekommt man...

Von: Naqernf Crpral_Fpuzvqg

Sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bitte Sie jedoch, sich direkt an mich zu wenden:
Bei Fragen, die...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Kinder und Jugend 22Juni2013

Guten Tag Frau Dr. Schröder,

warum gibt es so viele verschiedene Fördermöglichkeiten für Familien, die leider nie zu einer wirklichen...

Von: Xngueva Trouneqg

Sehr geehrte Frau Gebhardt,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bitte Sie jedoch, sich direkt an mich zu wenden:
Bei Fragen, die...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Kinder und Jugend 17Juni2013

Sehr geehrte Frau Schröder,

--- ursprünglich Frage -------------------------------------------------
in der TAZ (...

Von: Treg Xüuary

Sehr geehrter Herr Kühnel,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bitte Sie jedoch, sich direkt an mich zu wenden:
Bei Fragen, die meinen...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Kinder und Jugend 15Juni2013

Sehr geehrte Frau Schröder,

in der heutigen TAZ ( http://taz.de/Kinderheim-in-...

Von: Treg Xüuary

Sehr geehrter Herr Kühnel,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bitte Sie jedoch, sich direkt an mich zu wenden:
Bei Fragen, die meinen...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

zu

...

Von: Treuneq Ergu

An:

(...) Aus diesen Zahlen lassen sich verschiedene Angaben berechnen, wie viele Kitaplätze neu eingerichtet oder bestehende weiter finanziert werden könnten, wenn die Auslandseinsätze der Bundeswehr wegfielen. Deren Kosten liegen 2013 bei etwa 1,1 Milliarden Euro. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.