Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2009-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 233 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 233 Fragen aus dem Themenbereich Energieversorgung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Energieversorgung 17Juli2009

Sehr geehrter Herr Faust, der Wirkungsgrad von Windkraftanlgen liegt meines Wissens, um die 30 %. In Sachsen -Anhalt werden aktuell weiterhin...

Von: Fira Fpuhymr

An:

(...) Wenn wir erneuerbare Energie wollen, und wir wollen sie ja, dann müssen wir auch über die Art und Weise nachdenken wie sie in unser derzeitiges Netz eingebaut werden können. Wenn wir also den Anteil an Wind und Solarenergie erhöhen wollen, muss auch das Stromnetz in der Lage sein diese aufzunehmen. Leider unterliegen gerade Wind-u.Solaranlagen den "Launen" von Mutter Natur und somit auch gewissen Schwankungen. (...)

# Energieversorgung 17Juli2009

Sehr geehrter Herr Schipanski,
Im Wahlprogramm Ihrer Partei plädieren Sie für eine Laufzeitverlängerung der sicheren deutschen...

Von: Hjr Onhznaa

(...) Um feststellen, welche "zusätzlichen Gewinne" gemacht werden, die in den F & E Bereich investiert werden sollen, ist Transparenz notwendig. Welche konkreten Transparenzregelungen zielführend sind, vermag ich gegenwärtig nicht zu sagen. (...)

# Energieversorgung 16Juli2009

Sehr geehrter Herr Rupprecht,
Krümmel und Asse zeigen, dass die Atomenergie weder so sicher noch so vertrauenswürdig ist, wie uns immer...

Von: Xneyurvam Ovaare

Sehr geehrter Herr Binner,

vielen Dank für Ihre weitere Anfrage an Herrn Rupprecht. Er wird sich bemühen, Ihnen baldmöglichst eine Antwort...

# Energieversorgung 16Juli2009

Sehr geehrter Herr Bucher,
bitte informieren Sie mich darüber, welche Position Sie vertreten in Bezug auf den Ausstieg aus der Atomenergie...

Von: Pbearyvn Oyhzr

An:

(...) In dieser Abwägungssituation halten wir es für vertretbar, Kernkraftwerke (soweit ihr jeweiliger Sicherheitsstandard dies erlaubt) länger laufen zu lassen, um eine Brücke zur Stromversorgung allein auf regenerativer Basis bauen zu können, ohne in der Zwischenzeit zusätzliche Schäden fürs Klima anrichten zu müssen. (...)

# Energieversorgung 16Juli2009

Guten Tag Herr Pols,

das Thema Krümmel beherrscht z.Zt. (nicht nur) unsere Region.
Bitte nehmen Sie Stellung zur Zukunft der...

Von: Fgrsna Orgmraoretre

An:

(...) Gegebenenfalls muss sogar über eine Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken nachgedacht werden. Die im Übrigen zu den sichersten Atomkraftwerken zählen. Einen Neubau von Atomkraftwerken lehne ich aber ab. (...)

Pages