Fragen an die Kandidierenden — EU-Parlament 2009-2014 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 64 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 64 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 28Mai2009

Sehr geehrte Frau Gebhardt,

Sie
antworteten auf die Frage von Fr. Feisst, dass Sie die Erklärung Nr. 12 nicht unterschrieben haben, da...

Von: Angunyvr Sheere

(...) ich habe eine Frage nach dem Grund, warum ich eine Erklärung nicht unterschrieben habe, beantwortet. Dieser Grund hat sich seitdem nicht geändert. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Sehr geehrter Herr Fleck

Wie steht ihre Partei zu den Themen Umwelt- und Tierschutz?
Mir persönlich ist es ein wichtiges Anliegen,...

Von: Xneva Fpuhfgre

(...) Zum praktischen „Tierschutz“ führt -Volksabstimmung- im Grundsatzprogramm aus: „Höchste Priorität verdienen alle Maßnahmen, die den Schutz und die artgerechte Haltung von Tieren zum Ziele haben. Für die Einhaltung dieser Maßnahmen und den Erhalt der Umwelt muß die berufliche Existenz des Land- und Forstwirts, vor allem von Familienbetrieben, durch die Allgemeinheit gesichert werden, solange unsere Normen von den anderen Ländern nicht übernommen worden sind.“ (...)

# Umwelt 27Mai2009

Sehr geehrter Herr Giesel,

in Hamburg bin ich von den Grünen besonders enttäuscht, weil sie viele ihrer Wahlversprechen meiner Ansicht nach...

Von: Vevf Mnaqre

An:
Jan Giesel
ÖDP

(...) Sie sind auch fühlende Wesen, die in ihrer Empfindungs- und Leidensfähigkeit dem Menschen nahe stehen. Vordringliches Ziel bleibt es, den Tierschutz in der Europäischen Verfassung zu verankern. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Guten Tag Frau Naggert,

Sind Sie der totalen Überzeugung von Ihrer Partei und würden für spirituelle Plätze und Städten einsetzen?

Von: Sryvk Oenxry

An:
Brigitte Naggert
DIE VIOLETTEN

(...) Somit steht der Mensch im Mittelpunkt unserer Bemühungen und das schließt selbstverständlich die Umwelt ein, die ihn umgibt. Spirituell bedeutet für mich, in erster Linie dem Wohl allen Seins verpflichtet zu sein. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Sehr geehrter Herr Bütikhofer,

in Hamburg haben sie der umweltschädlichen Elbvertiefung, dem Kohlekraftwerk Moorburg und Studiengebühren...

Von: Wbunaa Yhxnf Xnhssznaa

An:
Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Im übrigen: der Maßstab für die Politik der GAL in Hamburg sind in der Tat die dortigen Wählerinnen und Wähler. Bisher sind die, wenn ich recht informiert bin, mit der Politik der GAL insgesamt nicht unzufrieden. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Was halten Sie von der regelmässigen Umstellung Sommerzeit /Winterzeit ?

Meiner Ansicht sollte es es dringend wieder abgeschafft werden!...

Von: Xney-Urvam Evggre

An:
Werner Fischer
FÜR VOLKSENTSCHEIDE

(...) als Kandidat und Initiator der überparteilichen Wählergruppe FÜR VOLKSENTSCHEIDE steht für mich die Bürgerbeteiligung im Mittelpunkt. Wenn also die Meinung der Bevölkerung in diesem Punkt unstreitige ist, stimme ich als Volksvertreter entsprechend diese Mehrheitsmeinung ab. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Sehr gehrte Frau Zepp,

beim Ansehen der Kandidatenliste stellt sich heraus, daß gerade die Leute, die noch bis vor zwei Jahren sehr gutes...

Von: Nezva Hyevpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 26Mai2009

Sehr geehrte Frau Harms,

im letzten Jahr fragte ich nach der Kontrolle - EU Mittel in Spanien - bei der Abwasserleitung (...

Von: Ureoreg Shaxr

An:
Rebecca Harms
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Funke,

es tut uns Leid zu hören, dass Ihnen das Büro Hammerstein nicht geantwortet hat.

Viele Grüße

Büro...

# Umwelt 25Mai2009

Sehr geehrte Frau Heide Rühle

Da ich relativ neu bin und das erste mal Wählen gehen darf wollt ich nun wissen, was uns die Wahl bringt,...

Von: Cuvyvcc Unua

An:
Heide Rühle
DIE GRÜNEN

(...) Es ist Aufgabe der Politik, strenge Grenzwerte festzulegen. Leider haben die großen Parteien im Europaparlament diese Vorgaben für Grenzwerte beim CO2-Ausstoß verwässert. Dabei ist es notwendig, schnell zu handeln, um dem Klimawandel noch entgegensteuern zu können. (...)

# Umwelt 25Mai2009

Wie stehen Sie zu erneuerbaren Energien?
Und insbesondere zu Bio-Diesel?

Von: Fnoevan Qvruy

An:

(...) Nur wenn Bio-Diesel eindeutig und nachweislich aus organischen Abfällen hergestellt und technische Verfahren hierfür entwickelt und weiterentwickelt werden, halte ich dessen Produktion für sinnvoll und sozialethisch vertretbar. Im Blick auf die erfolgte Verknappung von Lebensmitteln und das Ansteigen von Lebensmittelpreisen für Arme und Hungernde weltweit lehne ich hingegen eine weitere Verarbeitung von Lebensmitteln zu Bio-Diesel ab und befürworte eine Umorientierung, soweit eine Konzentration und Beschränkung auf organische Abfälle noch nicht erfolgt ist.

# Umwelt 24Mai2009

Sehr geehrter Herr Schönberger,

da meine ursprüngliche eMail an Sie beanstandet wurde,
formuliere ich neu:

Stimmt es, dass...

Von: Erangr Yrvqr

An:
Andreas Schönberger
PBC Partei Bibeltreuer Christen

(...) Ich selbst habe die Erklärung nicht unterschrieben, da ich bislang nicht Mitglied des Europäischen Parlamentes bin. Ich habe aber bereits auf kandidatenwatch deutlich gemacht, dass ich das Anliegen der Erklärung unterstütze und mich dafür einsetzen werde, dass das Anliegen des Streunerschutzes in der kommenden Legislaturperiode erneut im Europäischen Parlament thematisiert wird. (...)

# Umwelt 23Mai2009

Und? Haben Sie die Erklärung Nr. 12 unterzeichnet?

Von: Erangr Yrvqr

An:

Sehr geehrte Frau Leide,

Könnten Sie mir bitte mitteilen, welche Erklärung Sie mit Nr. 12 ansprechen. Ich bin nicht der...

Pages