Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 209 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 209 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 27Sep2008

Hat ROT-GRÜN so etwas gemacht?

Der Freitag (aus Berlin) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:

(...) Die ödp nimmt seit ihrem Bestehen keine Spenden von Konzernen und Verbänden und wir dies auch in Zukunft unterlassen. Dadurch ist nur die ödp. (...)

# Wirtschaft 27Sep2008

Sehr geehrter Ministerpräsident

Warum sträubt sich die CSU gegen den Mindestlohn?Es kann doch nicht sein,daß Menschen für 6euro brutto...

Von: Fgrsna Svfpure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Mayer,

was hat Ihre Partei in ihren Zielen den Lobbyismus einzuschränken und zu verhindern daß Politiker wie durch...

Von: Unafwüetra Onhxybu

An:
Benedikt Mayer
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Sep2008

Hallo Herr Beckstein,

warum geben Sie und Ihre Partei soviel Geld für die Werbung vor der Landtagswahl aus?
Ich würde gerne die Summe...

Von: Tvfryn Onegubyzrff

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Arnold,

sollte Ihrer Meinung nach ein Mindestlohn eingeführt werden? Wenn ja - wie soll die Umsetzung aussehen?
...

Von: Naan Cnfmryg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Lochbihler,

leider haben Sie meine Frage gar nicht beantwortet. Ich fragte ob Sie Mieten von 250,00 €/ m2 für Handwerker...

Von: Puevfgvar Yvaqre

An:
Jürgen Lochbihler
FREIE WÄHLER

Liebe Frau Linder,

Leider gab es die von Ihnen zitierten Mieten aus einem Google -Dossier und der TZ nie! Sie sollten als mündiger Bürger...

# Wirtschaft 25Sep2008

Wie stehen Sie zu Großprojekten wie dem Forum Allgäu und dem XXL Lutz?

Von: Wnavar Ovexre

An:
Adi Sprinkart
DIE GRÜNEN

(...) Das Forum Allgäu finde ich in Ornung, vor allem, da auch seitens des Kemptener Einzelhandels keine nennenswerte Einwände kamen. Bei XXL Lutz würde ich die Notwenigkeit für die Region in Frage stellen. (...)

# Wirtschaft 25Sep2008

Hallo Herr Lochbihler,

ich habe mich zu mehreren Fragen hier angeschlossen, will jedoch auch eine eigene Frage an Sie stellen. Ich arbeite...

Von: Avab Uöyyraervare

An:
Jürgen Lochbihler
FREIE WÄHLER

(...) Für Verdachtsaufklärung sind tatsächlich ausgebildete Ermittler zuständig. Ich unterstütze sicher kein Denunziantentum. (...)

# Wirtschaft 25Sep2008

Sehr geehrte Herr Potzler,

mein Ehemann hat Sie mit Email vom 25.09.2008 befragt zu einem Mitkandidaten in ihrem Wahlkreis, Altstadt...

Von: Puevfgvar Yvaqre

An:
Ernst Potzler
FREIE WÄHLER

(...) Ich bin für ein Nichtraucherschutzgesetz, doch die Durchführung muß man schon noch den Hotels, Restraunts, Bars, Vereinsheimen,Gaststätten und Volkszeltbetreibern überlassen. Die Zwischenlösung der Wirte mit Raucherclubs ist doch langfristig keine Lösung. (...)

# Wirtschaft 25Sep2008

Hallo Herr Nöth,

in einem aktuellen Focus-Artikel heißt es zum Thema "Erbschaftsteuer - Unternehmernachfolge", dass die CSU ihr Veto...

Von: Nezva Fcngm

An:

(...) Sie können versichert sein, dass es mit der CSU kein neues Erbschaftssteuergesetz geben wird, das den Mittelstand schwächt und die Betriebsübergabe erschwert. Das jetzt vorliegende Konzept ist mit der CSU nicht zu verabschieden. (...)

# Wirtschaft 24Sep2008

Verehrte Fr.Müller,

Sie schrieben am 12.9. „Ein funktionierender öffentlicher Personen-Nahverkehr in Bayern sowohl in den Städten als auch...

Von: Ervaubyq Oerhre

(...) Bereits Anfang diesen Jahres habe ich deshalb entschieden, die in den Jahren 2007 und 2008 ausgesetzte Busförderung ab 2009 wieder aufzunehmen und dafür jährlich rund 30 Mio. € zur Verfügung zu stellen. (...)

# Wirtschaft 24Sep2008

Christoph Minhoff diskutierte mit Sahra Wagenknecht und Dirk Martin zum Thema: “Besteuern, Verstaatlichen, Enteignen - wie weit gehen die Pläne...

Von: Wraf Xöua

An:
Gabriele Braun
DIE LINKE

(...) die Linke möchte weder jemanden enteignen noch ihm, sein durch Arbeit verdientes Sparbuch nehmen. Nur, die derzeitigen Privatisierungen, die die Bevölkerung immer mehr in Abhängigkeit von Geldgebern (Aktionären) macht, stoppen oder zumindest den Menschen die dort Arbeiten wieder faire Arbeitsbe- dingungen schaffen. (...)

Pages