Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 4936 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 4936 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Abgeordnetenkandidat Bernhard Suttner (ödp),

Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Über Bündnis `90 / DIE...

Von: Puevfgvna Mvzzreznaa

An:

(...) Was ich bei der ödp für sehr wichtig halte ist, dass wir uns die absolute Freiheit von allen Konzernspenden erhalten haben. Ich könnte es nicht aushalten, als ökologische Partei regelmäßig vom Autokonzernen, Großbanken und Industrieverbänden große Geldbeträge überwiesen zu bekommen. (...)

# Bildung 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Dr Beckstein,

vor ein paar Monaten las ich in der Presse dass Israel Ihnen einen Ehrendoktor verliehen hat. Darf man...

Von: Jbystnat Unegznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 27Sep2008

Sehr geehrte Frau Görlitz,

ich bin mir inzwischen nicht mehr ganz sicher, wie ernst die CSU ihr Wahlversprechen mit der Pendlerpauschale...

Von: Senax Srxrgr

An:

(...) Dieser Antrag der Linken war zu durchsichtig. Es war doch klar, dass die CSU so einem Schaufensternatrag nicht zustimmen kann. Eine gute Arbeit zeichnet sich dadurch aus, dass im Vorfeld Mehrheiten gesucht werden. (...)

Sehr geehrter Süßmair,

in den letzten beiden Jahren sind immer mehr Demonstrationen von Neonazis in Augsburg durchgeführt worden. Was...

Von: Unaf Qnzcs

An:

(...) Ich weiß nicht genau, wen oder was Sie mit "linke Chaoten" meinen. Grundsätzlich kann ich sagen, dass ich persönlich Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung ablehne. Ich begrüße den Einsatz von couragierten Bürgerinnen und Bürgern die an Gegendemonstrationen teilnehmen und den engagierten Einsatz von Antifaschistinnen und Antifaschisten im Kampf gegen Rechts, mit allen zivilgesellschaftlichen Mitteln die den Bürgern zur Verfügung stehen (z.B. Sitzblockaden). (...)

Guten Tag Herr Zeil,
Sie sollen der FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Bayern sein. Die FDP kommt vielleicht in den Landtag - legen...

Von: Ohonpu Zvpunry

An:

(...) wenn die bayerische FDP morgen den Einzug in das Maximilianeum schafft, werde ich - unabhängig davon, ob wir uns an einer Regierungskoalition beteiligen -  mein Bundestagsmandat niederlegen und in den Landtag wechseln. (...)

Sehr geehrter Herr Abgeordnetenkandidat Fritz Schmalzbauer,

Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Über Bündnis `90 / DIE GRÜNEN...

Von: Puevfgvna Mvzzreznaa

An:
Fritz Schmalzbauer
DIE LINKE

(...) Ich denke, nicht allein die Struktur einer Partei, sondern ihre innere Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit wichtigen Fragen entscheidet über den Kurs. Ich meine, es muss möglich sein, in zentralen Fragen (Sozialpolitik, gesellschaftliche Ausrichtung, Krieg und Frieden) einen Mitgliederentscheid durchzuführen. Damit ist ein Schwenk wie bei Schröder (Agenda 2010) kaum von oben durchsetzbar. (...)

Sehr geehrter Herr Abgeordnetenkandidat Max Brym ,

Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Über Bündnis `90 / DIE GRÜNEN schreibt...

Von: Puevfgvna Mvzzreznaa

An:
Max Brym
DIE LINKE

(...) Die Grünen haben die Agenda 2010 mitgetragen, die Harz IV Gesetze beschlossen, sowie als Regierungspartei den Krieg gegen Jugoslawien wesentlich mitgetragen. Eigentlich sollten sich „Die Grünen“ in „Die Verwelkten“ umbenennen. Gegenwärtig ist nur die „Linke“ gegen jegliche Kriegseinsätze und gegen jeglichen Sozialabbau. (...)

# Bildung 27Sep2008

Sehr geehte Frau Seitz-Hoffmann
Gerne wird auf unser dreigliedriges Schulsystem als Erfolgsmodell hingewiesen. Auch mit dem verhältnismäßig...

Von: Xynhf Tanqy

An:

(...) vom Geldbeutel der Eltern abhängt. Nämlich dann, wenn bereits in der Grundschule die Kinder reicher Eltern Nachhilfestunden bezahlen können, Kinder ärmerer Eltern dies aber nicht aufbringen. Dabei muss allerdings angemerkt werden, dass auch an unserem System etwas entschieden falsch läuft, wenn bereits Grundschulkinder Nachhilfe brauchen. (...)

Sehr geehrter Herr Beckstein,

ich nehme Bezug auf Ihre Antwort vom 2.9.08 auf eine Frage von Herrn Mickley-Gansloser sowie eine weitere...

Von: Ureoreg Xenhf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Schorer

Wie stehen Sie zu den Baumaßnahmen Ortsumgehung Bertoldshofen (B472) und Ortsumgehung MOD (B16).

Mit...

Von: Znexhf Fpuhoreg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Nachfrage zum Luftsicherheitsgesetz
S. g. Herr Hermann,
Ich schrieb, dass Sie in Bayern zuständig für das Gesetz sind, eine Ausrede es...

Von: Urvaevpu Ivgmguhz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Dr. Beckstein,

ich habe nur eine kleine Frage an Sie.
Wann wird die Arbeitszeit für Landesbeamte wieder auf ein...

Von: Oreaqg Fpuhym

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.