Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2008-2013 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 256 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 256 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 27Sep2008

Sepp Daxenberger ,

Der Freitag schreibt über die Zeit von grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE...

Von: Tnoevryr Fpubss

An:
Sepp Daxenberger
DIE GRÜNEN

(...) herzlichen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der möglichen Vorfälle in Schleswig Holstein. (...) Darum kann ich dazu auch nichts sagen, klar ist mir aber schon lange, und darum bin ich auch bei den Grünen, daß die Atomtechnik nicht beherschbar ist und auch nie wird. (...)

# Umwelt 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Cukrowski,

für meine Frage gab es leider - bezeichnenderweise- keine eigene Rubrik.
Ich wünsche mir eine Partei...

Von: Orggvan Fpuarvqre

(...) Ich sehe es als unsere Aufgabe an, für ein gutes Miteinander von Mensch und Tier einzutreten, denn Tierschutz kommt auch dem Menschen zugute. Als Haustiere sind Tiere unseren Freunde, als Nutztiere unsere Lebensgrundlage. (...)

# Umwelt 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Freller,

Mich würde interessieren, ob Ihnen das Rechtsgutachten "Verankerung des Klimaschutzes und des Vorrangs...

Von: Jbysenz Fpunn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 27Sep2008

Wie passen die Erklärungen der CSU zum "Verzicht" auf den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen und die Ablehnung (Überweisung in den...

Von: Ureoreg Xenhf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Abgeordnetenkandidat Bernhard Suttner (ödp),

Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Über Bündnis `90 / DIE...

Von: Puevfgvna Mvzzreznaa

An:

(...) Was ich bei der ödp für sehr wichtig halte ist, dass wir uns die absolute Freiheit von allen Konzernspenden erhalten haben. Ich könnte es nicht aushalten, als ökologische Partei regelmäßig vom Autokonzernen, Großbanken und Industrieverbänden große Geldbeträge überwiesen zu bekommen. (...)

# Umwelt 26Sep2008

Verehrte Frau Scharfenberg,

wissen Sie, wann die Förderung der Hybridbusse abgelehnt wurde? Sie haben doch auch Protokollzugriff....

Von: Ervaubyq Oerhre

An:
Maria Scharfenberg
DIE GRÜNEN

Ich werde nächste woche gleich mal schauen in den protokollen, wenn wir regieren würden, würde der fahrzeugpark in der obliegenheit des landtags...

# Umwelt 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Stöttner,
warum haben die Abgeordneten der CSU im Deutschen Bundestag einen Antrag der Grünen abgelehnt, im Agrarrat der...

Von: Ureoreg Xenhf

An:

(...) Grunsätzlich ist aber zu bemerken, dass ein Antrag der Opposition, wie z.B. die Abstimmung der Linken zur Pendlerpauschale, durch den Antragsteller einer falschen Bedeutung zukommt. (...)

# Umwelt 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Balbin,

welches umweltpolitische Thema wird im 21. Jahrhundert Ihrer Meinung nach zu sehr vernachläßigt, welches...

Von: Crgen Znlrefubsre

Sehr geehrte Frau Mayershofer.

Generell ist das Thema Umweltschutz heutzutage von größter Bedeutung! Wer heute seine eigene Heimat durch...

# Umwelt 26Sep2008

Hallo Herr Sprinkart,

Sie wissen bestimmt wieviele Auto´s jede Woche unterwegs sind um die Wertstoffhöfe anzufahren.
Was sagen Sie...

Von: Ureznaa Evrq

An:
Adi Sprinkart
DIE GRÜNEN

(...) Die Alternative dazu wäre, dass wir die reinen Wertstoffe Folien und Metall ähnlich wie jetzt das Papier abholen lassen, was dann die großen Entsorger erledigen würden und nicht die Kleinen. Dafür müssten die Menschen bezahlen und es stellt sich die Frage, was machen wir mit dem Rest, der so am Wertstoffhof angeliefert wird? Dafür wird sich der Unterhalt eines Wertstoffhofes nicht rentieren. (...)

# Umwelt 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Richter,

im Heft UMWELT & AKTIV Ausgabe 2/2008 wurde Herrn Wolfram Bednarski, Mitbegründer der GRÜNEN, Ex-...

Von: Crgen Znlrefubsre

An:

Sehr geehrte Frau Meyershofer,

Ihre grundsätzliche Frage zuerst: wir Nationaldemokraten sehen uns in konsequenter Verantwortung vor der...

# Umwelt 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Lorenz,

schön, dass Sie nun endlich mal Ihre Fragen beantworten, aber haben Sie meine Frage überhaupt gelesen?
ich...

Von: Wrss Zbeybpx

An:

(...) Und zum Thema Atomkraftwerke ist meine Haltung auch ganz eindeutig und auf Linie der CSU. Wir brauchhen keine neuen und beabsichtigen auch keine neuen zu bauen. (...)

# Umwelt 26Sep2008

Sehr geehrter Herr Güll,

weltweit wird durch Filme, Bücher und viel Werbung aufgefordert, gegen den Klimawandel vorzugehen und für den...

Von: Irebavxn Fpuzvq

An:

(...) es ist in der Tat notwendig, durch großen Werbeaufwand auf den drohenden Klimawandel aufmerksam zu machen. Mir kommt es bisher so vor, als wenn die Menschen in Deutschland den Klimawandel in einem anderen Kontinent vermuten. (...)

Pages